Werbung

Nachricht vom 28.12.2018    

Silberner Kleinwagen beschädigt Holzzaun - Zeugen gesucht

Wer kann Angaben zu einem silbernen Kleinwagen machen, dessen Fahrer am 27. Dezember in Hattert unüberhörbar ein Zaunfeld umfuhr und sich trotz des Schadens einfach von der Unfallstelle entfernte? Mitteilungen erbittet die Polizei Hachenburg.

Der beschädigte Zaun. Foto: privat

Hattert. Am gestrigen Abend, 27. Dezember, 20 Uhr, wurde ein Hausbewohner in Hattert von einem lauten Knall aufgeschreckt. Bei der Nachschau sah er nur noch, wie ein silberner Kleinwagen von seinem Grundstück auf die Straße Am Sportplatz fuhr und sich anschließend in Richtung Ortsmitte entfernte.

Vom Holzzaun wurde ein ganzes Feld umgedrückt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0. (PM Polizeiinspektion Hachenburg)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ortsgemeinde Sessenbach unterstützt das Projekt "Virtuelles Kraftwerk"

Sessenbach. In der Sitzung in der Alten Schule von Sessenbach stellte Patrick Lembgen, Mitarbeiter der Verwaltung im Bereich ...

Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Weitere Artikel


Einsammlung von Sonderabfällen aus Haushalten

Hachenburg. Unter Aufsicht einer ausgebildeten Fachkraft werden dort umweltschädliche Sonderabfälle aus Haushalten wie zum ...

Heftiger Auffahrunfall sorgte für Stau auf der A 3

Mogendorf. Der 20 Jahre alte männliche Fahrer eines Audi A 6 aus dem Ulmer Raum wollte nach einem Überholvorgang wieder nach ...

Tiefbrunnen 5 in Hachenburg erfolgreich regeneriert

Hachenburg. Um auch weiterhin eine sichere Trinkwasserversorgung zu gewährleisten und um einen Einblick in den Zustand im ...

Festliches Neujahrskonzert in Marienstatt

Marienstatt. Die Karten kosten 14 Euro, ermäßigt 12 Euro, und für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei. Karten im ...

Spende an Tafel: Hachenburg lebt Martinsgedanken

Hachenburg. Kulturreferentin Macht liegt es am Herzen, bei diesem Fest den Martinsgedanken zu leben. Und dies treffe beim ...

Balkon vor Brand durch Silvesterböller schützen

Region. Durch gelagerte, brennbare Materialien erhöht sich auf Balkonen und Terrassen die Brandlast enorm. Fehlgeleitete ...

Werbung