Werbung

Nachricht vom 20.12.2018    

Nächtliche Einbrecher im Westerwald unterwegs

Zwei Einbrüche in der Nacht zum 19. Dezember wurden der Polizei Hachenburg gemeldet: In Hachenburg war ein Einbruch in einen Friseursalon erfolgt und in Alpenrod war gewaltsam in eine Gartenanlage eingedrungen worden. In beiden Fällen übersteigt der Sachschaden den Wert der Beute.

Symbolfoto

Hachenburg. Der oder die Täter hebelten in der Nacht zum 19. Dezember die Haupteingangstür eines Frisörsalons in der Koblenzer Straße in Hachenburg auf und entwendeten aus dem Geschäftsraum das Wechselgeld aus der Kasse sowie Bargeld aus einem Sparschwein, welches im Kassenbereich aufgestellt war.

Alpenrod. Unbekannte drangen vermutlich in der Nacht zum 19. Dezember in eine Gartenanlage, welche außerhalb der Ortslage Alpenrod liegt, ein. Die Täter gelangten nach dem Aufschneiden eines Maschendrahtzaunes auf das Gelände und drangen anschließend in zwei Gartenhäuschen ein, woraus sie diverse Werkzeuge entwendeten.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Entdecke die Vielfalt des Studiums: Universität Koblenz öffnet Hörsäle

Koblenz. Von 9 Uhr bis 16 Uhr können Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, einen Einblick in den Universitäts-Alltag der Universität ...

Montabaurer Grüne laden zum Auftakt der "STADTRADELN-Aktion" zur gemeinsamen Radtour ein

Montabaur. Der Ortsverband Montabaur Bündnis 90/Die Grünen lädt am Sonntag, 2. Juni, zum Auftakt der Stadradeln-Aktion zu ...

Engagement für das Wohl kranker Kinder und Jugendlicher: Westerwald Bank stiftet 5.000 Euro

Hachenburg. Bereits kurz nach der offiziellen Eröffnung des neuen Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald ...

Filmreif-Kino! Ein besonderes Filmprogramm für Menschen in den besten Jahren in Hachenburg

Hachenburg. Am Montag, 10. Juni, wird im Rahmen des besonderen Vormittagsprogramms der Film "Arthur der Große" gezeigt. Dieser ...

"Der Clan des Bären": Ein spannendes Steinzeit-Abenteuer für Kinder im Westerwald

Waldbrunn-Hausen. Unter dem Motto "Der Clan des Bären" lädt die Naturschutzinitiative e.V. (NI), in Zusammenarbeit mit dem ...

Alkohol am Steuer und ohne Führerschein: 21-Jährige verursacht Verkehrsunfall in Montabaur

Montabaur-Eschelbach. Gegen 21.40 Uhr am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 313 am Ortsausgang von Montabaur, ...

Weitere Artikel


Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Marienstatt. Anmeldungen können von Dienstag, 29. Januar, bis Donnerstag, 31. Januar 2019, jeweils von 14 bis 18 Uhr im Gymnasium ...

Rollerfahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Hachenburg. Ein 21-Jähriger führte am 19. Dezember gegen 15 Uhr einen Roller und wollte nach Erkennen der Polizei vor den ...

Breidenstein stellt Oskar Wilde vor

Hachenburg. Diesmal ist der Nachmittag ganz dem irisch-englischen Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker Oskar Wilde ...

Spende für Wildpark Bad Marienberg

Bad Marienberg. „Wir erfuhren Ende Oktober von der tollen Aktion und waren sofort begeistert. Daher entschieden wir spontan, ...

Feuerwehrleute üben im Brandcontainer für den Ernstfall

Montabaur. Gespenstisch sieht es im Inneren des Brandcontainers aus. Es ist ein Raum, in dem es praktisch immer irgendwo ...

Eine besondere Winterwanderung in Daufenbach

Dürrholz. Alles das erwartet die Gäste hoffentlich bei der diesjährigen Winterwanderung über den Naturerlebnispfad am Freitag, ...

Werbung