Werbung

Nachricht vom 14.12.2018 - 08:55 Uhr    

IGS-Mädchen in der Zwischenrunde beim Fritz-Walter-Cup

Ein zweiter Platz in der Vorrunde in Bad Marienberg beschert den Fußball-Mädchen der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm die Teilnahme an der Zwischenrunde des landesweiten Fritz-Walter-Cups. Es spielten Tanja Braun, Lisa Gehrsitz, Madeleine Kappenstein, Romy Arndt, Ines Heinrichs und Finja Röttgen.

Das erfolgreiche IGS-Team mit Sportlehrer Max Hitzel. (Foto: IGS Hamm)

Hamm/Bad Marienberg. Bei der Vorrunde des landesweiten Fritz-Walter-Cups in Bad Marienberg konnte das Mädchen-Team der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm den zweiten Platz erreichen und sich somit für die nächste Runde im Februar qualifizieren. In der Abschlusstabelle des Fünferturniers ließ man die Teams der Realschule Altenkirchen, der Gymnasien aus Bad Marienberg (Team II) und Marienstatt hinter sich. Geschlagen geben musste man sich nur dem späteren Tuniersieger Bad Marienberg (Team I). Es spielten Tanja Braun, Lisa Gehrsitz, Madeleine Kappenstein, Romy Arndt, Ines Heinrichs und Finja Röttgen. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: IGS-Mädchen in der Zwischenrunde beim Fritz-Walter-Cup

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Auffahrunfall mit schwerverletzter Frau auf A 3

Deesen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor die allein im ihrem PKW befindliche, 21-jährige Fahrerin ...

Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Rollerfahrerin

Elsoff. Am Freitag, dem 20. September, gegen 15 Uhr, befuhr eine 15-jährige Jugendliche mit ihrem Roller die L298, aus Richtung ...

Bauarbeiten in Höhr-Grenzhausen: Linie 7 wird umgeleitet

Höhr-Grenzhausen. In Richtung Endhaltestelle „Schillerstraße“ fahren die Busse über die Turnstraße und die Eulerstraße, um ...

Den emsigen 450-Volt-Fräuleins auf der Spur

Stahlhofen a.W. Das Thema „Bienen“ spricht alle Altersstufen an, das war beim Treffpunkt an der Tourist-Information WällerLand ...

Schlägereien in Bad Marienberg und Wahlrod

Wahlrod. Am Samstag-Abend wurde die Polizei zu einer Schlägerei an die Grillhütte in Wahlrod gerufen, an der die Kirmesjugend ...

Einbruch ins Pfarrhaus und Überfall auf Fußgänger in Hachenburg

Hachenburg. Unbekannte Täter drangen nach Aufhebeln eines Fensters im Laufe des Samstags in das Pfarrheim in der Salzgasse ...

Weitere Artikel


Innovationspreis 2018 geht an die VG Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Vor der Entgegennahme des Preises begrüßte Verbandsbürgermeister Thilo Becker die Gäste, die Vertreter ...

Jugendfeuerwehrwarte in Montabaur offiziell ins Amt eingeführt

Montabaur. Für Andree Stein, den Brandschutzdezernenten und Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Montabaur, ist es daher ...

Weihnachtsmarkt Hachenburg ist eröffnet

Hachenburg. Auch in diesem Jahr hat die Hachenburger Kulturzeit wieder ein prall gefülltes Bühnenprogramm für alle Tage organisiert: ...

Entgleister Triebwagen geborgen: Strecke wieder frei

Altenkirchen/Breitscheidt. Die Bahnstrecke zwischen Altenkirchen und Au/Sieg musste am Donnerstag (13. Dezember) gesperrt ...

Norovirus tritt bevorzugt in Wintermonaten auf

Montabaur. Das Norovirus verursacht bis zu 50 Prozent aller nicht bakteriellen Gastroenteritiden (Magen-Darm-Entzündungen). ...

Winterwanderung durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“

Hundsangen. Nach der Wanderung findet ein gemeinsamer Abschluss im Restaurant am Tierpark statt. Treffpunkt ist um 9:30 Uhr ...

Werbung