Werbung

Nachricht vom 10.12.2018    

Adventsfeier mit Rückblick

Zum Abschluss des Wanderjahres trafen sich die Mitglieder des Westerwaldvereins Bad Marienberg zur alljährlichen Adventsfeier. Leider waren einige, die ihr Kommen zugesagt hatten, erkrankt – doch konnte der Vorsitzende 40 Wanderfreunde begrüßen, die sich bei Kaffee und Kuchen über die zurückliegende Zeit austauschten.

Gemütlicher und genussvoller Adventskaffee. Foto: privat

Bad Marienberg. H.J. Wagner bedankte sich bei allen, die sich im Laufe des Jahres bei Wanderungen und Veranstaltungen aktiv einbrachten und so dazu beitrugen, ein interessantes und abwechslungsreiches Programm anzubieten. Besonderen Dank sprach er der Plattschwätzer-Runde aus, denn das Mitte November veröffentlichte Buch "Su wôr ėt fröher" findet reißenden Absatz. Auch die weihnachtlich dekorierte Bürgerstube und nicht zuletzt die köstlichen Kuchen fanden bei Allen großen Anklang.

Nach einer launigen Weihnachtsgeschichte und einem von Margarete Kempf gesungen Weihnachtslied ging dieser schöne Nachmittag zu Ende. H.J. Wagner verabschiedete seine Wanderfreunde mit den besten Wünschen für ein schönes Weihnachtsfest und hofft, alle im neuen Wanderjahr gesund und munter wiederzusehen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Adventsfeier mit Rückblick

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Nentershäuser Musiker spenden an herzkranke Kinder - 6250 Euro für "Kleine Herzen Westerwald"

Nentershausen. Der Männergesangverein "Eintracht" 1905 (Leitung: Marco Herbert) und der Musikverein "Musikalische Löwen" ...

35 Jahre Spaß am Tanz beim TSC Nentershausen - Einladung zum Probetraining

Nentershausen. Die Premieren der neuen Tänze fand am 14. Januar 2024 im Bürgerhaus in Nentershausen statt. Gestartet ist ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Nentershäuser Weihnachtsmarkt mit viel Programm am 15. Dezember

Nentershausen. Musikalische Mitwirkende sind Angelina Schughart (Horn), René Heidrich (Saxophon), Lisa Höhn (Gesang) und ...

Weihnachtskult XXL - Band „Shark“ rockt das Palastzelt

Oberraden. Die siebenköpfige Formation aus Franken wird die Besucher mit ihrer enormen Vielfalt begeistern: von Beyoncé bis ...

Band und Publikum wurden zu einem Team

Enspel. Und, um mal exklusiv für den Samstag zu sprechen, da wetteiferten das Publikum und die vier Musiker um die Vorherrschaft ...

Tannenduft und Lichterglanz in Selters

Selters. Bürgermeister Rolf Jung hatte im Vorfeld erklärt, dass der Adventsmarkt unter keinem wirtschaftlichen Gesichtspunkt ...

Unfall infolge Trunkenheit

Alpenrod. Ein 60-Jähriger befuhr am 7. Dezember gegen 20 Uhr die L 288 aus Richtung Lochum kommend in Fahrtrichtung Alpenrod. ...

Sängervereinigung Ingelbach ehrte langjährige Mitglieder

Ingelbach. Alle Jahre wieder lädt die Sängervereinigung Ingelbach e.V. aktive Sängerinnen und Sänger sowie deren Begleitungen ...

Werbung