Werbung

Nachricht vom 09.12.2018    

Unterhaltsamer Adventskaffee im Limes Pavillon in Hillscheid

Am Nikolaustag lud die Bürgergemeinschaft „MACH MIT e.V.“ wieder zum alljährlichen Adventskaffee ein. Mit den zahlreichen Gästen wurde die Adventsfeier im stimmungsvoll dekorierten Limes-Pavillon zu einem sehr schönen Ereignis.

Fotos: privat

Hillscheid. Weihnachtliche Gesangsvorträge, unterstützt durch das Gitarrenspiel von Pater Scherer, stimmten auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen lauschten die Gäste der etwas anderen Weihnachtsgeschichte von Udo Lindenberg, die von Ingrid Fick vorgetragen wurde.

Auch der kleine, recht anspruchsvolle Quiz: Weihnachtslieder aus einer abgewandelten Textzeile zu erraten, brachten manche Gehirnzelle ins „schwitzen“. Natürlich durfte am 6. Dezember auch der Nikolaus nicht fehlen. Aufmerksam hörten die Besucher, wie der Nikolaus seinen Siegeszug durch ganz Europa antrat.

Gedichte, vorgetragen von der Vorsitzenden Hildegard Jöris sowie den Gästen Loni Krupp, Brigitte Kobold, Jutta Jung und Rolf Eschmann sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag. Eine Tombola mit vielen kleinen Geschenken rundete die Veranstaltung ab.
Dank der hervorragenden Vorbereitung durch Hildegard Jöris und der Unterstützung eines gut aufeinander eingespielten Teams ehrenamtlicher Helfer erlebten alle ein paar fröhliche Stunden.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Unterhaltsamer Adventskaffee im Limes Pavillon in Hillscheid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Wer kann sachdienliche Aussagen machen zu einem dunkel gekleideten Fußgänger, der am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr von einem Auto auf der Bundesstraße 49 zwischen Neuhäusel und Montabaur erfasst und schwer verletzt wurde?


Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Wer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.


Wirtschaft, Artikel vom 08.03.2021

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Die Pandemie beeinflusst und verändert zahlreiche Lebens- und Wirtschaftsbereiche, aber das Thema Fachkräftefindung und –bindung hat bei den meisten Unternehmen nach wie vor einen hohen Stellenwert.


Arbeitsreiches Wochenende für Polizeiautobahnstation Montabaur

Fünf Verkehrsunfälle ereigneten sich am Freitag, drei davon in der Baustelle Bendorfer Brücke. Bei Kontrollen stellten die Autobahnpolizisten diverse Straftaten bei kontrollierten Fahrern fest.


Region, Artikel vom 08.03.2021

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Die Feuerwehr Seck erreichte die Tage eine tolle Überraschung. Heinz Wirtz und Bernd Schneider vom Hofgut Dapprich überreichten der Secker Wehrführung Jürgen Simon und Michael Heß eine nagelneue Schleifkorbtrage.




Aktuelle Artikel aus der Region


Mensch, was für Fragen: (Vor)witzige Interviews zeigen Menschen hinter Kirchenamt

Westerburg. Mensch, was für Fragen, denken Sie vielleicht – so wie die Kandidat/innen für den Kirchenvorstand (KV) der Evangelischen ...

Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Kadenbach. Am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 49 zwischen ...

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Seck. Anlass hierzu gab die in letzter Zeit immer wieder vorkommende Situation, dass die Feuerwehr anrücken musste, um verletzte ...

Frauen eröffnen neue Perspektiven und hinterfragen traditionelle Denkmuster

Limburg. Im Krankenhaussektor ist der Anteil von Männern und Frauen auf mittlerer Ebene inzwischen zwar nahezu ausgeglichen ...

Mehrsprachige Brustkrebs-Information per breastcare App

Region. Pink Ribbon Deutschland setzt sich seit über zehn Jahren für mehr Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland ein. Nun ...

Straßensperrung in Ebernhahn

Ebernhahn. Umleitungsstrecken über Wirges – Siershahn – Ransbach-Baumbach und umgekehrt werden entsprechend ausgeschildert.

Die ...

Weitere Artikel


Tipps zur Weihnachtszeit - damit es nicht brennt

Region. Beim Kauf von Lichterketten und dekorativen Leuchtmitteln gibt es Einiges zu beachten. Diese Waren müssen das CE-Kennzeichen ...

Unfall zwischen Hellenhahn und Höhn fordert zwei Schwerverletzte

Höhn. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Ein ...

Sängervereinigung Ingelbach ehrte langjährige Mitglieder

Ingelbach. Alle Jahre wieder lädt die Sängervereinigung Ingelbach e.V. aktive Sängerinnen und Sänger sowie deren Begleitungen ...

Einbruch in Lagerhalle

Bannberscheid. Am Nachmittag des 8. Dezember teilte der Inhaber einer Firma mit, dass es an der Lagerhalle in Bannberscheid ...

Unfallflucht nach Touchieren einer Hauswand

Simmern (Westerwald). Am 8. Dezember um 14:20 Uhr meldete sich eine geschädigte Hausbesitzerin bei der Polizei Montabaur. ...

BUND Gartentipp Dezember: Winterschutz installieren

Region. Deshalb eignen sich Stroh, Laub, Reisig, Nadelholzzweige und sogar getrockneter Rasenschnitt, dessen alternative ...

Werbung