Werbung

Nachricht vom 07.12.2018 - 09:41 Uhr    

Kultur im Hospiz: Lyrikabend zugunsten des Hospiz St. Thomas

Nelly Sachs gilt als erste deutsche Lyrikerin, die den Literatur-Nobelpreis erhielt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur im Hospiz" werden einige ihrer Gedichte am Montag, dem 10. Dezember, um 19 Uhr im Seminarraum des Hospiz St. Thomas von Schwester M. Simone Weber ADJC vorgestellt. Der Eintritt ist frei, um Spenden, die dem Hospiz St. Thomas in Dernbach zugutekommen, wird gebeten.

Dernbach (WW). Für Lyrikinteressierte verspricht der Abend mit den Werken von Nelly Sachs eine besondere Kostbarkeit zu werden – auch Menschen, die eine kurze Auszeit von vorweihnachtlichen Anforderungen suchen, können diese hier finden. Ein besonderer Fokus wird auf dem Gedicht „Tänzerin" liegen, doch auch einige andere Gedichte werden zu hören sein, zum Beispiel: Völker der Erde – ein Weckruf, oder Vielleicht braucht Gott die Sehnsucht – ein kosmischer Text.

Schwester M. Simone Weber ADJC hat eine besondere Vorliebe für Lyrik. Seit mehr als 50 Jahren schreibt sie selbst Gedichte und organisierte regelmäßig für den Fachbereich Palliativ der Katharina Kasper Akademie Lyrikabende: „Lyrik ist für mich etwas Besonderes. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes „dichte Sprache", die sich in dem Einzelnen unterschiedlich entfaltet", beschreibt sie ihre Faszination. (PM)


Kommentare zu: Kultur im Hospiz: Lyrikabend zugunsten des Hospiz St. Thomas

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


„Mi tango querido“in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Wie interessant der argentinische Tango auch als Konzert sein kann, zeigen auf höchst charmante Art und Weise ...

Theater-AG zeigt: „Augenblick verweile doch! Ein Faustprojekt“

Dierdorf. Aber die Titelfigur hier ist kein mit sich hadernder Gelehrter, sondern ein verunsicherter Jugendlicher, dem Mephisto ...

Musical!Kultur: Erste Infos zur neuen Produktion „Big Fish“

Daaden. Erst vor wenigen Monaten ist der letzte Vorhang von „Bonnie & Clyde“ gefallen und schon stehen die Macher von „Musical!Kultur“ ...

Die Stöffel-Saison beginnt bildschön

Enspel. Louis L. Blackmore wird in Glasgow Schottland geboren. In London absolviert er eine Ausbildung zum Kunsttischler. ...

Erst China, jetzt Siegen: Thomas Kellner zeigt „Photo Trouvée“

Siegen. Thomas Kellner zeigt in seinem Siegener Atelier in der Friedrichstraße 42 die Ausstellung „Photo Trouvée“, die er ...

Hubertus Meyer-Burckhardt liest für Hospiz St. Thomas

Dernbach. Frauen gelingt es leichter, zu neuen Ufern aufzubrechen, wenn sich ihre Position in der Gesellschaft ändert. Selbst ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall mit Verletzten in Oberroßbach

Oberroßbach. Am Donnerstag, 6. Dezember, 20:15 Uhr kam es aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung in der Ortsmitte von Oberroßbach ...

Eschenauer und Schütz sind Schiedsrichter des Jahres

Region. Kreisschiedsrichterobmann (KSO) Detlef Schütz bedauerte bei der letzten SR-Belehrung in diesem Jahr, dass keine Vorschläge ...

Unerlaubte Müllentsorgung durch Polizei und Feuerwehr gestoppt

Linden. Im Laufe des Vormittages des 6. Dezember wurde die Polizei darüber in Kenntnis gesetzt, dass ein Bürger in Linden ...

Weihnachtspakete der Töpferstadt auf dem Weg nach Mali

Rennerod/Ransbach-Baumbach. So wurden auch in diesem Jahr – gut drei Wochen vor Weihnachten – zwei prall gefüllte Weihnachtspakete ...

Stimmungsvoller Kunst-Adventsbasar in der Kunsthalle

Montabaur. Simone Levy präsentierte filigran ausgearbeitete Werke aus verschiedenen Holzarten, ebenso bot Wolfgang Rhensius ...

Pritschenwagen fuhr in Kreisel und verursachte langen Rückstau

Langenhahn. Am Donnerstag, den 6. Dezember, gegen 14 Uhr kam auf der B255 in der Ortschaft Langenhahn im dortigen Verkehrskreisel ...

Werbung