Werbung

Nachricht vom 04.12.2018 - 14:10 Uhr    

WLAN für Bellingen

Das Dorfgemeinschaftshaus von Bellingen wurde mit einem Hotspot ausgestattet – das freie WLAN ist nun für alle verfügbar. In Zusammenarbeit mit der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) und deren Tochter KEVAG Telekom hat die Ortsgemeinde Bellingen einen Hotspot angebracht, der nicht nur das Gemeinschaftshaus selbst, sondern auch den Bereich außerhalb des Gebäudes und den nahen gelegenen Bolzplatz mit öffentlichem Internet versorgt.

Freuen sich über den neuen WLAN-Punkt in Bellingen (v.l.n.r.): Oliver Kornab, Ortsbürgermeister Michael Wisser und EVM-Kommunalbetreuer Norbert Rausch. Foto: EVM.

Bellingen. „Da unser Dorfgemeinschaftshaus häufig genutzt wird, sind wir sehr froh, dass wir dort einen WLAN-Hotspot installieren konnten. So können wir unseren Mitbürgern und Besuchern einen kostenfreien und öffentlichen Internetzugang ermöglichen“, betont Bürgermeister Michael Wisser. „Ein besonderer Dank geht dabei an unser Ratsmitglied Oliver Kornab, der die Installationsarbeiten tatkräftig unterstützt hat.“

Alle Bürger und Besucher von Bellingen können das kostenfreie WLAN ab sofort über die evm-App nutzen – wie auch an über 60 weiteren Hotspots in der ganzen Region. „Die Einrichtung des WLAN-Punkts war dank der EVM ein Kinderspiel. Sie und die KEVAG Telekom sind ein kompetenter und zuverlässiger Partner an unserer Seite. Ich bin gespannt, wie das Angebot angenommen wird“, so der Bürgermeister.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: WLAN für Bellingen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Insolvenzen treffen auch Bürger im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die DEG ist der jüngste Fall einer ganzen Reihe von Billiganbietern, die in den zurückliegenden Monaten ...

Hochschullandschaft: IHK setzt auf Standort Koblenz

Koblenz/Region. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz fordert, dass die Interessen der Region Koblenz bei der künftigen ...

Hachenburger Brauerei ist mit dem Jahr 2018 sehr zufrieden

Hachenburg. Neben den alkoholfreien Bieren wuchsen in Hachenburg insbesondere weiter die Hauptsorten Pils und Westerwald-Bräu ...

Rehaklinik-Betreiber „MEDIAN“ erwirbt die Kliniken Wied

Berlin/Wied. Die beiden Kliniken Haus Mühlental in Wied und Haus Sonnenhang in Steimel bestehen seit 1974 und sind seitdem ...

ISB verbessert Förderung von Wohnungsbau und Wirtschaft

Mainz/Region. Als Förderbank des Landes unterstützt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) die Umsetzung ...

Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Empfang stelle ein Dankeschön dar für Begegnungen, Gespräche und vertrauensvolle Geschäfte im Jahr 2018, ...

Weitere Artikel


Sucht-Selbsthilfegruppen unterstützen Vielbacher Sucht-Rehabilitation

Vielbach. Der Einladung nach Vielbach waren zahlreiche Gäste gefolgt. Diese engagieren sich bei den Anonymen Alkoholikern ...

„Menschen mit Handicaps sind eine Bereicherung für den Betrieb“

Astert. „Helfer im Garten- und Landschaftsbau“ steht im Gesellenbrief. Dass dieser Helfer ganze Arbeit leistet, bestätigt ...

Hürden aus dem Weg räumen

Montabaur. In Zeiten zunehmenden Fachkräftebedarfs lenkt er den Blick verstärkt auf dieses Potenzial – nicht nur während ...

Diebstahl mehrerer Fahrräder im oberen Westerwald

Rennerod, Rehe, Waigandshain. Am 27. November kam es in der Hauptstraße in Rennerod zwischen 12 Uhr und 14 Uhr zum Diebstahl ...

Aggression und Gewalt bei Jugendlichen bleibt wichtiges Thema

Wirges. „Das Thema ist und bleibt ein Dauerbrenner und steht immer wieder auf der Tagesordnung“, so Björn Krause, Kinderschutzkoordinator ...

ADG eröffnet innovativen Lern- und Arbeitsraum in Montabaur

Montabaur. Bei der Eröffnung des VR20 InnoLab am Mittwoch, 12. Dezember, ab 17.30 Uhr, Vorderer Rebstock 20, 56410 Montabaur ...

Werbung