Werbung

Nachricht vom 03.12.2018    

C-Jugend-Rheinlandliga: Zehn Gegentore für JSG Wisserland

Die JSG Wisserland musste eine 10:1-Niederlage in der C-Jugend-Rheinlandliga hinnehmen. Beim Tabellenführer Sportfreunde Eisbachtal gab man zwar nie auf, aber am Ende reichte es lediglich für den Ehrentreffer durch Amin El Ghawi. Gleichwohl überwintern die Wissener auf dem vierten Tabellenplatz. Als nächstes steht für die JSG Wisserland am kommenden Mittwoch, 5. Dezember, das Pokalspiel gegen den Regionalligisten TuS Koblenz an.

Kerem Sari (links), hier gegen den Eisbachtaler Christian Kaszemeck, und im Hintergrund Tom Louis Siegel von der JSG Wisserland konnten die deutliche Niederlage trotz guter Moral nicht verhindern. (Foto: JSG Wisserland)

Nentershausen/Wissen. Diese Niederlage fiel mehr als deutlich aus. Mit 10:1 unterlagen die C1-Junioren der JSG Wisserland in der Rheinlandliga bei den Sportfreunden Eisbachtal. Die erste Chance im Spiel hatte Kerem Sari für die JSG Wisserland. Danach war die JSG aber gegen die glänzend aufspielenden Eisbachtaler chancenlos. Denn schon im Gegenzug markierte Eisbachtal die 1:0-Führung durch ihren Torjäger Yannis Luca Scheid. Trotz redlicher Bemühungen war man gegen die technische und läuferische Überlegenheit der Eisbachtaler machtlos, denn diese nutzten jede noch so kleine Nachlässigkeit aus. Durch weitere Tore von Scheid, Kevin Fischer und Jonas Kahles geriet man bis zum Halbzeitpfiff mit 6:0 in Rückstand. Den Vorsatz, dass Ergebnis in der zweiten Spielhälfte in Grenzen zu halten, konnte man ebenfalls nicht lange halten. Denn schon in der 37. Minute erhöhten die Gastgeber durch Jonas Kahles auf 7:0. In der 48. Minute erfolgte das 8:0 durch Louis Kollang.



Da Wisserland trotzdem nie aufgab, blieb es Amin El Ghawi vorbehalten, in der 51. Minute den Ehrentreffer zu erzielen. Eisbachtal stellte aber seine Angriffsbemühungen nie ein und konnte noch durch Elias Metzroth und Tristan Hohnel zwei weitere Tore erzielen. Positiv an dem schwarzen Tag der JSG Wisserland war laut Pressemitteilung des Vereins die Tatsache, dass man trotz der deutlichen Unterlegenheit und dem klaren Rückstand nie aufgab. Und: In der Rheinlandliga überwintert man auf Platz 4, was man so nicht erwartet hatte.

Gegen die Sportfreunde Eisbachtal spielte die JSG Wisserland mit Beydilli, Siegel, Tas, Zehler, Saricicek, El Ghawi, Baum, Kilanowski, Knautz, Schlatter, Sari; eingewechselt wurden Krieger, Cifci, Krämer, Riebel.

► Als nächstes steht für die JSG Wisserland am kommenden Mittwoch, 5. Dezember, das Pokalspiel gegen den Regionalligisten TuS Koblenz an. Anstoß im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion ist um 18.45 Uhr. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: C-Jugend-Rheinlandliga: Zehn Gegentore für JSG Wisserland

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sieg in der Overtime: Rockets gewinnen in Essen

Diez-Limburg. “Karma hat zugeschlagen", sagte Jeffrey van Iersel nach der Partie. Der Trainer der Diez-Limburger meinte damit ...

Ransbach-Baumbach: Siegesserie der Westerwald Volleys

Ransbach-Baumbach. Die Siegesserie der Westerwald Volleys in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar hält an. Gegen den starken ...

Knappe Niederlage: Rockets verlieren in Overtime

Nie geführt, und doch gewonnen: Die Icefighters aus Leipzig entführen mit einem Tor kurz vor Ende der Verlängerung zwei Punkte ...

Rockets wollen endlich wieder Punkte holen

Diez-Limburg. Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) hat endlich wieder ein Heimspiel und empfängt am Freitag (20 ...

Rockets verlieren am Pferdeturm in Hannover

Diez-Limburg. Es gibt so Tage, an denen will einfach nicht viel gelingen. Tage, an denen kleine Fehler sofort bestraft werden. ...

Stöffel-Xtreme-Run in Enspel: ein Sport für die Härtesten

Enspel. Es war viel los im Stöffel-Park. Bei den Xtreme-Läufen und Cross-Rennen trotzten sowohl die Teilnehmer, als auch ...

Weitere Artikel


Neuer hochauflösender Ultraschall für Internistische Abteilung

Dierdorf/Selters. Die Abdomensonographie wird heute routinemäßig bei vielen verschiedenen Indikationen eingesetzt, da sie ...

Super Atmosphäre beim Weihnachtsmarkt in Hillscheid

Hillscheid. Am Nachmittag war der Platz sehr gut „gefüllt“. Ein Highlight war natürlich der Weihnachtsmann, der sich in der ...

Nessi Tausendschön schützt vorm Weihnachtsfrust

Altenkirchen. Gerade zu Weihnachten braucht es ihn, den „Frustschutz“. Praktizierter Frustschutz wärmt, muntert auf und stärkt ...

Feuerwehren wurden zu Verkehrsunfall auf B 8 gerufen

Hahn. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW während der Fahrt auf der B8 zwischen den Abfahrten nach Hahn am See und Mähren ...

Lehrreicher Tag des Mädchenfußballs in Alpenrod

Alpenrod. 20 Mädchen im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren zeigten Interesse an dieser Lehrveranstaltung im Fußballkreises ...

Nikolaus kam im strömenden Regen nach Hellenhahn-Schellenberg

Hellenhahn-Schellenberg. So wurde die Wartezeit überbrückt, denn der Nikolaus hatte etwas Verspätung. Wahrscheinlich lag ...

Werbung