Werbung

Nachricht vom 22.11.2018    

CDU der VG Selters wählte neuen Vorstand

In der CDU-Versammlung am 12. November in Marienrachdorf wurden wichtige Entscheidungen zur Vorbereitung der Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 getroffen. Neben den üblichen Regularien, einer Totenehrung, dem Rechenschafts- und dem Kassenbericht standen unter anderem auch nach Ablauf der Amtszeit des Vorstandes dessen Neuwahl an.

Der neue Vorstand der CDU Selters. Foto: privat

Selters. Die Mitglieder setzten bei der Wahl ihres Vorsitzenden auf Kontinuität und wählten Edgar Deichmann erneut zum Vorsitzenden. Als Stellvertreter wurden Katrin Evrem aus Herschbach und Klaus Preußer aus Weidenhahn gewählt. Dem Vorstand gehören zukünftig weiter an: Beatrix Schneider, Selters, Alexander Klein, Marienrachdorf, Tobias Blankenagel, Ellenhausen, Dieter Klöckner, Marienrachdorf, Annette Aller, Maxsain, Christian Schneider, Selters, Axel Spiekermann, Herschbach, Olaf Kroll, Maxsain, Peter Aller, Goddert, Richard Kern, Sessenhausen und Wolfgang Klaus, Sessenhausen. Als Mitgliederbeauftragter der Partei wurde Gerd Eberz aus Schenkelberg erneut in diesem Amt bestätigt.

In einer offenen Abstimmung wurden einstimmig en bloc folgende Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlvorschlag der CDU für die Kreistagsliste vorgeschlagen:

Liste A:
Platz 1: Axel Spiekermann, Platz 2: Beatrix Schneider,Platz 3: Olaf Kroll,
Platz 4: Tobias Blankenagel

Liste B
Platz 1: Annette Aller, Platz 2: Wolfgang Klaus

In seinem Grußwort sprach der Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick dem neu gewählten Vorstand seine Glückwünsche aus.

In seinen Ausführungen ging er zunächst als CDU-Kreisvorsitzender auf die positive Entwicklung der VG Selters und des Westerwaldkreises ein. Die Wirtschaftskraft habe sich beachtlich entwickelt.

Sodann leitet er auf aktuelle Themen aus Berlin über. Der Koalitionsvertrag, die Streitereien in der Sommerpause, die Personaldiskussion „Maaßen“ waren nur einige Themen. Bezüglich der Neuwahl des/der Parteivorsitzenden erging die herzliche Einladung an alle Mitglieder an der in Kürze stattfindenden Regionalkonferenz teilzunehmen und sich ein eigenes Bild von den zur Wahl stehenden Kandidaten und der Kandidatin zu machen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU der VG Selters wählte neuen Vorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Motorradfahrer stürzt in Seck und verletzt sich schwer

Am Samstagabend kam ein Motorradfahrer aus der Verbandsgemeinde Rennerod in der Ortsdurchfahrt Seck zu Sturz. Er prallte gegen eine Gartenmauer und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen.


Region, Artikel vom 12.07.2020

Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad

Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad

Am Donnerstag, den 9. Juli gegen 17:10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Neumarktstraße/An der Talbrücke in Westerburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrrad. Die Polizei in Westerburg bittet um Zeugenaussagen.


Dorf plant besondere Veranstaltung: 1. Sessenhäuser Autokirmes

Das Jahr 2020 stellt alle vor neue Herausforderungen. Der Corona-Pandemie und dem daraus resultierenden Verbot für Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August, fällt auch die allseits beliebte Sessenhäuser Zeltkirmes am dritten Juli-Wochenende in ihrer gewohnten Form zum Opfer. Eine Veranstaltung, die alljährlich über 3.000 Gäste an vier Tagen empfängt, ist unter den gegebenen Umständen und Regelungen nicht durchführbar. Die Betroffenheit im Ort und über die Grenzen der Verbandsgemeinde hinaus war groß, als diese Nachricht bekanntgegeben wurde.


Politik, Artikel vom 12.07.2020

Negativtrend Steingarten

Negativtrend Steingarten

Gepflegte Rasenflächen, bunt blühende Beete und hübsch in Form gestutzte Hecken sind in vielen Gärten immer seltener zu sehen. Denn statt auf Pflanzen setzen Hausbesitzer vermehrt auf Steine und Schotterbeete im Vorgarten oder Hinterhof. Verbandsgemeindeverwaltung informiert kritisch über die trendige Gartengestaltung mit Schotter.


Fußball-Trikots für die C-Jugend der JSG Atzelgift/Nister

Endlich war es soweit mit der Übergabe der Fußball-Trikots für die C-Jugend der JSG Atzelgift/Nister im Autohaus Bergisch aus Hachenburg. Eigentlich sollten die Trikots bereits in der Rückrunde die "Körper" der C-Jugend zieren, doch auch hier nahm die Pandemie ihren Lauf.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Negativtrend Steingarten

Hachenburg/Region. Dieser Trend hin zu scheinbar pflegeleichten Steingärten mit einem vermeintlich sauberen Garten ist allerdings ...

Jenny Groß zu Besuch auf dem Wochenmarkt in Caan

Caan. „Wir sind stolz darauf, dass wir diesen, wenn auch kleinen, Markt in Caan haben und die Bürger im Dorf nehmen ihn an“, ...

Dr. Andreas Nick auf Sommertour im Westerwald

Montabaur. Seine Sommertour ist seit vielen Jahren Tradition, doch in diesem Jahr liegt sie ihm besonders am Herzen: Die ...

Die Region Westerwald aus Jugendsicht

Region. Lorena Schwientek besucht zur Zeit die 12. Klasse des Westerwald Gymnasiums in Altenkirchen und hat im Rahmen des ...

Bau des Pumptracks soll spätestens im Jahr 2021 erfolgen

Hachenburg. Zuvor hatte Stadtbürgermeister Stefan Leukel nochmals die bisherigen Beratungen in den städtischen Gremien in ...

Ortsgemeinderat Nauort beschloss Kirmesabsage und neue Ortsschilder

Nauort. Auch das Thema Finanzen war noch Bestandteil der Sitzung. So wurde zunächst der Beschluss über die vorher vom Rechnungsprüfungsausschuss ...

Weitere Artikel


Gulli-Deckel ausgehoben, PKW stark beschädigt

Höhr-Grenzhausen. Am Dienstag, 20. November, gegen 21.15 Uhr befuhr ein PKW-Fahrer die Rudolf-Diesel-Straße in Höhr-Grenzhausen. ...

Lions Club Bad Marienberg unterstützt gelebte Integration

Bad Marienberg. Das sind die Reinerlöse aus dem Stand vom Marienberger Weihnachtsmarkt im vergangenen Dezember als die Löwen ...

K 103 Mitfahrerparkplatz Heiligenroth wird gesperrt

Heiligenroth. Die bestehende Zufahrt zum Mitfahrerparkplatz wurde für den Begegnungsfall PKW/PKW bemessen und muss verbreitert ...

PKW überschlägt sich auf B 8

Weidenhahn. Ein 45-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Hachenburg befuhr am Mittwochabend gegen 23.15 Uhr die Bundesstraße ...

Beim Figurentheater-Festival nur noch Karten für Familien-Abschlussstück

Hachenburg. Fans des preisgekrönten Puppenspielers, die keine Karten mehr erhalten konnten, werden aber trotzdem auf ihre ...

Weihnachtsmarkt in Hachenburg vom 13. bis 16. Dezember

Hachenburg. Natürlich dürfen gastronomische Köstlichkeiten wie Räucherforelle, Dampfnudeln, Langos, Flammkuchen, Waffeln, ...

Werbung