Werbung

Nachricht vom 15.11.2018    

Penni-Jo bei Voice of Germany

Der Westerwald bringt fast jedes Jahr fernsehtaugliche Gesangstalente hervor. Vertrat im vergangenen Jahr Manuel Fialho die Region bei „The Voice of Germany“, ist es in der aktuellen Staffel die Sängerin der Westerburger Band Some Songs, Penni-Jo Blatterman. Die Amerikanerin und Wahl-Westerwälderin tritt am Donnerstag in der Castingshow auf.

Penni-Jo. Foto: Veranstalter

Willmenrod. Bis zum ersten Auftritt im Fernsehen war es ein gutes Stück Arbeit für Penny-Jo. In diversen Castings in Frankfurt und Berlin musste sie sich gegen viele andere Talente beweisen und konnte sich letztlich erfolgreich durchsetzen. Den Song, mit dem sie schon beim ersten Casting überzeugte, lernte sie erste wenige Tage vorher in einer Bandprobe von Some Songs und adaptierte ihn auf ihren Gesangsstil. Mehr wird vor der Sendung noch nicht verraten.

Penny-Jo singt mit viel Gefühl und jede Menge Kraft. Sie ist Musical-Fan, kann aber auch richtig rocken. Bei Some Songs entpuppt sie sich zudem als heimliche Soul-Queen. Seitdem gehören Hits von Aretha Franklin zum Repertoire der fünfköpfigen Band. Sie ist seit knapp 18 Monaten Mitglied von Some Songs. Ihr Debüt gab sie beim Umsonst und Draußen-Fest auf der Basaltbühne des Stöffelparks im vergangenen Jahr vor rund 400 Zuschauern. Seitdem hat die Band, die noch immer ihre Gagen gute Zwecke spendet, 15 Auftritte absolviert. „Wir haben mit Penny noch einmal einen großen Schritt nach vorne gemacht“, findet Gitarrist Günter Weigel. „Sie singt sehr variabel und es macht großen Spaß mit ihr neue Songs anzutesten und in unser Repertoire aufzunehmen.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Live kann man Some Songs mit Penny-Jo Blatterman am kommenden Samstag im Kultur-Bistro in Härtlingen und am 8. Dezember im „Grünen Drachen“ in Dreisbach erleben. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Juke and the Blue Joint verwandeln den Alten Markt in eine Bühne voller Soul und Jazz

Hachenburg. Ab 19.15 Uhr laden die Hachenburger KulturZeit und die rhenag alle Musikbegeisterten zu einem besonderen Konzert ...

Folksongs, Whisky-Tasting und Fingerstyle im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur. 2007 formierten Angela Schmitz-Buchholz und Franz Schmitz das Duo "Orange Moon", das fantasievoll und mit viel ...

Fotoausstellung im Stöffel-Park: Andreas Pacek zeigt die schönsten Orte im Westerwald

Enspel. Paceks Fotos vom aufsteigenden Nebel im Wiedtal oder bei Burg Greifenstein lassen die Betrachter in eine Welt zwischen ...

b-05 Kulturzentrum Montabaur: Claude Bourbon kommt für Marty Hall

Montabaur. Claude Bourbon, der jetzt in Großbritannien lebt, ist in ganz Europa und Amerika für seine erstaunlichen Darbietungen ...

Entdeckungsreise durch die regionale Kunstszene: Das b-05 Kulturzentrum öffnet seine Tore

Montabaur. Die Vernissage zu den Expositionen regionaler Kunstschaffender findet am Sonntag, 7. Juli, um 15 Uhr vor dem ersten ...

Ausverkaufte Festhalle beim Musical in Selters - trotz Unwetter und EM-Fußballspiel

Selters. Als der Termin vor Wochen festgelegt wurde, konnte niemand ahnen, dass genau zu diesem Zeitpunkt der Aufführung ...

Weitere Artikel


Der ERF Chor tritt in Kirburg auf: Worship und Pop mit starken Texten

Kirburg. Kirburg. Gegründet 1978 durch Nils Kjellström, besteht der Chor mittlerweile seit 35 Jahren und hat mehr als 30 ...

Höhr-Grenzhausen: Neue Tafel-Ausgabestelle wird deutlicher wahrgenommen

Höhr-Grenzhausen: Neue Tafel-Ausgabestelle wird deutlicher wahrgenommen Eröffnung der gut sichtbaren Räumlichkeiten

Höhr-Grenzhausen. ...

Der Westerwald vor 25 Millionen Jahren - Die Zeit der Krokodile

Enspel. Dr. Wuttke kennt sich im Stöffel-Park besonders gut aus, denn er hat hier mithilfe einer Reihe von Studenten und ...

Westerwaldverein Bad Marienberg stellte Mundartbuch vor

Bad Marienberg. Im Anschluss an die Lesung nahmen die Zuschauer gerne das Angebot der Sparkasse an, bei Gebäck und Getränken ...

PKW touchiert Radfahrer und flüchtet - Zeugen gesucht

Helferskirchen. Am Nachmittag des 15. November, gegen 14:55 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Radfahrer aus der VG Selters die Landesstraße ...

Nacht der Medizin im Herz-Jesu Krankenhaus in Dernbach

Dernbach. Die Krankenhausleitung verband die Eröffnungsfeier gleichzeitig mit einer „Nacht der Medizin“, bei der die Besucher ...

Werbung