Werbung

Nachricht vom 11.10.2018    

Dirk Günster ist ausgezeichneter „Parmaschinken-Spezialist“

Montabaur. Dirk Günster von Via del Gusto in Montabaur wurde vom Verband der Parmaschinken-Hersteller als „Parmaschinken-Spezialist“ ausgezeichnet. Er gehört damit ab sofort der Riege der deutschen Parmaschinken-Spezialisten an, allesamt renommierte Feinkosthändler, von denen in Deutschland 31 und weltweit über 300 diesen Titel tragen. Das Consorzio del Prosciutto di Parma würdigt mit dieser Auszeichnung seit 2013 das Engagement von Feinkosthändlern in der Präsentation und dem aktiven Verkauf des Parmaschinkens, der luftgetrockneten Schinkenspezialität aus der Emilia-Romagna.

Dirk Günster von Via del Gusto in Montabaur ist jetzt ausgezeichneter „Parmaschinken-Spezialist“. (Foto: Via del Gusto Montabaur)

Montabaur. Es ist seine große Leidenschaft für luftgetrockneten italienischen Schinken, die Dirk Günster von Via del Gusto als Parmaschinken-Spezialisten auszeichnet. Dieser Titel wurde jetzt dem Montabaurer Lebensmittelhändler aus der Kesselwiese vom Consorzio del Prosciutto di Parma, dem Verband der Parmaschinken-Hersteller, verliehen. Dirk Günster gehört damit ab sofort der Riege der deutschen Parmaschinken-Spezialisten an, allesamt renommierte Feinkosthändler, von denen in Deutschland 31 und weltweit über 300 diesen Titel tragen.

Das Consorzio del Prosciutto di Parma würdigt mit dieser Auszeichnung seit 2013 das Engagement von Feinkosthändlern in der Präsentation und dem aktiven Verkauf des Parmaschinkens, der luftgetrockneten Schinkenspezialität aus der Emilia-Romagna. „Ich freue mich sehr über die Auszeichnung“, so Dirk Günster. „In unserem Lebensmittelgeschäft, das 2010 hier in Montabaur eröffnet wurde, bieten wir ein ausgewähltes Sortiment an traditionellen italienischen Produkten an, darunter auch den Parmaschinken. Unsere Kunden wissen um die Qualität unserer Waren. Viele unserer Spezialitäten beziehen wir direkt von den Produzenten aus Italien.“ Zur Auszeichnung gibt es am 19. und 20. Oktober eine Promotion im Ladengeschäft. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dirk Günster ist ausgezeichneter „Parmaschinken-Spezialist“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Hendrik Majewski wird neuer Geschäftsführer der Netzgesellschaft

Koblenz. Hoffknecht scheidet nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch zum 1. Februar 2022 aus und übernimmt als Geschäftsführer ...

Windarmes Jahr sorgt für geringere Stromerträge

Westerwaldkreis. Das zurückliegende Jahr war außergewöhnlich windarm. Das macht sich auch in der Bilanz der Energieversorgung ...

Bevorstehender Streik bei der Naspa

Westerwaldkreis. Die Finanzcenter der Naspa werden wegen des Streiks entweder gar nicht oder nicht zu den gewohnten Zeiten ...

Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Montabaur. Die Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn sind Teil der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD). Die WJD sind der ...

Unnau im Wandel der Zeit - Bäckerei Schürg schließt Ende Januar

Unnau. Im Laufe der vergangenen 70 Jahre hat sich das, wie anderorts ebenfalls, dramatisch verändert. Mit der Schließung ...

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Weitere Artikel


Handwerkskammer-Ehrung: Hachenburger Albert Bendel ist Platin-Meister

Koblenz/Hachenburg. 181 Meisterbriefe der Jahrgänge 1968, 1958, 1953 oder sogar aus dem Jahr 1948 – „das sind 181 Lebenswerke, ...

Bezirksposaunentag: Hochklassige Bläsermusik in Höchstenbach

Höchstenbach. Freunde geistlicher Bläsermusik sollten sich den 20. und 21. Oktober dick im Kalender markieren: An diesem ...

"Becker & Becker“ spielen „Von Mey bis Hendrix“

Hör-Grenzhausen. Das Konzert findet statt am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen.

Karten ...

Klangwelten, die niemanden unberührt lassen

Westerburg. Alle Freunde anspruchsvoller Instrumentalmusik können sich auf einen besonderen musikalischen Leckerbissen freuen: ...

Bad Marienberg freut sich auf feierliches Gelöbnis

Bad Marienberg. Die 11. Kompanie des Sanitätsregimentes 2 „Westerwald“ aus Rennerod führt das nächste feierliche Gelöbnis ...

Gastronomischer Jugendaustausch zwischen Frankreich und Deutschland

Betzdorf/Kreisgebiet. Seit nunmehr drei Jahren besteht reger Austausch zwischen den Auszubildenden der Gastronomie im Landkreis ...

Werbung