Werbung

Nachricht vom 09.10.2018 - 12:14 Uhr    

70 Jahre Sängervereinigung Ingelbach: Projektchor geplant

Zu ihrem 70. Geburtstag im Jahr 2019 plant die Sängervereinigung Ingelbach einen Projektchor. Das Jubiläum wird am 21. September gefeiert, natürlich mit einem Konzert. Ein musikalisches Potpourri, das Bezug auf 70 Jahre Musikgeschichte nimmt, krönt die Aufführung. Wer mitsingen möchte, kann sich ab sofort melden. Die ersten proben finden noch in diesem Jahr statt.

Zu ihrem 70. Geburtstag im Jahr 2019 plant die Sängervereinigung Ingelbach einen Projektchor. (Foto: Verein)

Ingelbach. Die Sängervereinigung Ingelbach feiert nächstes Jahr ihr 70-jähriges Jubiläum mit einem Konzert am 21. September 2019 – ein musikalisches Potpourri, das Bezug auf 70 Jahre Musikgeschichte nimmt, krönt die Aufführung. Extra für diesen Anlass wirbt die Sängervereinigung auch bei externen Sängerinnen und Sängern mit dem Ziel, einen Projektchor zu gründen.

Erste Proben sind für den 25. Oktober, 8. und 22. November sowie für den 6. Dezember jeweils ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ingelbach geplant. Ab Januar 2019 soll es dann regelmäßig donnerstags um 20 Uhr Proben geben.

Wenn Lust hat, mit netten Menschen zu singen und musikalisch etwas Neues auszuprobieren, ist zum Mitmachen eingeladen. Weitere Informationen gibt es bei der Vorositzenden der Sängervereinigung, Marietta Seemann-Mink (Tel. 02688-8306), oder online unter http://www.ingelbach.de/saenger.html. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 70 Jahre Sängervereinigung Ingelbach: Projektchor geplant

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Kamelle für die Westerwälder Jecken

Über diese und weitere süße Leckereien freuen sich die insgesamt elf Gewinnergruppen der „evm-Palettenparty“. Die evm unterstützt ...

Auf den Spuren der Ninja Warrior: Parcours - Grundkurs

Hachenburg. Trainiert wird an allen vier Tagen indoor und je nach Wetter auch outdoor.

Zeitraum: Dienstag, 23. ...

Heinz-Peter Weidenfeller: Ein Hans Dampf in allen Gassen

Hundsangen. Bereits im zarten Alter von 19 Jahren trat Heinz-Peter Weidenfeller dem Verein bei. Schon bald war er Mitglied ...

Obstbaumschnittkurse in Theorie und Praxis

Herschbach. Im Theorieteil, der am Samstag, den 16. Februar von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Astrid-Lindgren-Schule, Schulstraße ...

Vogelquartett »Fliegende Edelsteine«

Quirnbach. Es bietet einen Querschnitt durch die Vogelfamilien vor unserer Haustür und berücksichtigt einige der spannendsten ...

Städte in RLP müssen mehr für Gesundheit und Luftreinhaltung tun

Region. Das Umweltbundesamt hat aktuelle Werte für die meisten deutschen Städte veröffentlicht. Beim Stickstoffdioxid waren ...

Weitere Artikel


„La course des vendanges“: Bad Marienberger liefen in Pagny-sur-Moselle

Pagny-sur-Moselle/Bad Marienberg. Mitte September fand in der Bad Marienberger Partnerstadt Pagny-sur-Moselle der diesjährige ...

Mehr Frauen in die Kommunalpolitik

Montabaur/Kreisgebiet. Gleichwertige Lebensverhältnisse auf dem Land und der Stadt ist ein vordringliches Thema, das den ...

Rückerother feiern Erntedank unter der Kreuzlinde

Rückeroth/Westerwaldkreis. Trotz des ungemütlichen Wetters haben in Rückeroth mehr als 30 Menschen einen schönen Erntedankgottesdienst ...

Stiftung „Fly & Help“: Schulprojekte in Peru besucht

Kroppach. Die Reiner Meutsch Stiftung „Fly & Help“ finanziert den Bau neuer Schulen in Entwicklungsländern. In den letzten ...

Maron begrüßte neue Polizeibeamte

Region. „Sie sind angekommen im größten Polizeipräsidium des Landes. Ich bin froh, Sie heute hier begrüßen zu dürfen. Junge, ...

Puderbacher Legobörse geht in die dritte Runde

Puderbach. Stefan Klein, Organisator und treibende Kraft hinter dem Event, das bereits bei den beiden vergangenen Börsen ...

Werbung