Werbung

Nachricht vom 08.10.2018    

Maria Massini ist die beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Maria Massini ist die beste rheinland-pfälzische Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, im Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ (PLW). Sowohl in der Thekengestaltung als auch im Verkaufsgespräch mit einem Kunden, der einen Presseempfang geben will, stellte sie ihre Fähigkeiten unter Beweis und überzeugte. Ebenso gut klappte das Verpacken eines Gugelhupfs als Präsent sowie das Herstellen von Handzetteln, Thekenständer und Plakat zu einer Werbeaktion. Ihr nächstes Ziel ist jetzt der Bundeswettbewerb in ihrem Handwerk am 11. November in Weinheim.

Maria Massini ist die beste rheinland-pfälzische Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei. (Foto: HwK)

Koblenz/Montabaur. Maria Massini aus Montabaur ist die beste rheinland-pfälzische Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei. Die 22-Jährige überzeugte im Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ (PLW) des Deutschen Handwerks auf Landesebene. Sowohl in der Thekengestaltung als auch im Verkaufsgespräch mit einem Kunden, der einen Presseempfang geben will, stellte sie ihre Fähigkeiten unter Beweis. Ebenso gut klappte das Verpacken eines Gugelhupfs als Präsent sowie das Herstellen von Handzetteln, Thekenständer und Plakat zu einer Werbeaktion. Diese durften bereits im Vorfeld zuhause angefertigt werden.

Im Wettbewerb waren auch das dekorative Belegen eines Frühstückstellers und eines Tortentellers gefordert. Ein Präsentationstisch mit Backwaren rundete das geforderte Leistungsspektrum ab. Die Juroren waren von Marias Gestik, Mimik, Aussprache und ihrer Zielstrebigkeit ebenso angetan, wie von ihren Kenntnissen zu Warenkunde und Lebensmittelrecht.



Maria Massini hat ihr Handwerk in der Bäckerei Scheffel in Raubach gelernt und arbeitet heute in einer Filiale in Wirges. Später möchte sie sich gern zur Verkaufsstellenleiterin qualifizieren. Ihr Nahziel ist jedoch der Bundeswettbewerb in ihrem Handwerk am 11. November in Weinheim. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Maria Massini ist die beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

1 Kommentar

Herzlichen Glückwunsch ..
Tolle Leistung ,wünsche dir auf deinem weg noch viel Erfolg !
#1 von Gabi Benz, am 09.10.2018 um 08:56 Uhr

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Koblenz. „Die coronabedingten Einschränkungen hatten auch auf Ihren meisterhaften Weg Einfluss, genauso wie auf unsere Meisterakademie ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

Extralanges "Heimat shoppen" in Gebhardshain: Das sind die Gewinnerlose

Gebhardshain. Viele Kunden hat es während der extralangen „Heimat shoppen“-Tage nach Gebhardshain gezogen, so dass durch ...

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Linkenbach. „Als Westerwald haben wir sehr viel zu bieten. Wenn wir an einem Strang ziehen und gemeinsam Werbung für die ...

Weitere Artikel


Zur Wiedquelle: Radtour-Zweierlei zum Saisonabschluss

Limbach/Westerwald. Sie ist Namensgeberin eines hochadligen Fürstengeschlechts, mit 102 Kilometern der längste den Westerwald ...

Broschüre zur Raiffeisen-Wanderausstellung veröffentlicht

Hachenburg. Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft und das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der ...

Puderbacher Legobörse geht in die dritte Runde

Puderbach. Stefan Klein, Organisator und treibende Kraft hinter dem Event, das bereits bei den beiden vergangenen Börsen ...

Ergebnisse der SG Grenzbachtal vom Wochenende

Marienhausen. Es gab während des Spiels Torchancen für beide Mannschaften, bei einer leichten Überlegenheit der Heimmannschaft. ...

34. Europäischer Töpfermarkt zog die Massen an

Ransbach-Baumbach. Die einzigartigen Verwendungsmöglichkeiten des Rohstoffs Ton konnten in allen Facetten bewundert werden. ...

Hinter verzauberten Fenstern – eine Geschichte für Klein und Groß

Rothenbach. Abends beim Einschlafen dachte man voller Vorfreude an das morgendliche Ritual und fragte sich insgeheim, was ...

Werbung