Werbung

Nachricht vom 02.10.2018    

„Strukturen“ in der Hachenburger Stadtbücherei

„Strukturen“ heißt sie, die aktuelle Ausstellung in der Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg. Die Werke stammen von Hobbykünstlerin Petra Mischlich aus Hattert. Seit 2012 widmet sie sich ihrer Leidenschaft, der Malerei. Sehr oft verwendet sie bei ihrer meist abstrakten Acrylmalerei die Schichttechnik und die Spachteltechnik.

Petra Mischlich (links) mit Büchereimitarbeiterin Tanja Wolf. (Foto: Stadtbücherei)

Hachenburg. Unter dem Titel „Strukturen“ stellt die in Hattert geborene und lebende Hobbykünstlerin Petra Mischlich derzeit Bilder in der Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg aus. Seit 2012 widmet sie sich ihrer Leidenschaft, der Malerei. Dabei experimentiert Petra Mischlich mit ganz verschiedenen Materialien und Techniken. Sehr oft verwendet sie bei ihrer meist abstrakten Acrylmalerei die Schichttechnik und die Spachteltechnik. Es macht ihr Spaß, immer wieder neue Wege auszuprobieren und so Schicht für Schicht neue Werke entstehen zu lassen, so die Künstlerin. Die notwendige Sachkenntnis erarbeitete sie sich durch den Besuch verschiedener Kurse und Workshops bei erfahrenen Künstlern.



Die Ausstellung kann bis Ende Dezember während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei Werner A. Güth besucht werden. Die Bücherei ist montags von 14 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr, freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Strukturen“ in der Hachenburger Stadtbücherei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schlossgarde Montabaur und GK Heiterkeit: Miniatur-Karnevalszug für Montabaur

Montabaur. Unter dem Motto “Corona - ha - du kannst uns mal, die Narren feiern Karneval! Und wenn's in groß halt nicht kann ...

Programm des Jugendzentrums Hachenburg im Februar

Hachenburg. Der Februar wird bunt! Das Jugendzentrum Hachenburg hat sich einiges einfallen lassen, dass es niemandem langweilig ...

Kinderschutzbund: Wie haben Kinder die Wochen des Lockdowns erlebt?

Höhr-Grenzhausen. Trotz der zeitweisen Schulschließungen ist die Zahl der Gespräche mit Kindern an den 15 Grundschulen der ...

Anmeldung der Kann-Kinder in der Verbandsgemeinde Hachenburg

Hachenburg. In der Verbandsgemeinde Hachenburg können auch für das kommende Schuljahr wieder Kann-Kinder zum Schulbesuch ...

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept

Westerwaldkreis. Am Mittwoch, den 2. Februar, um 19 Uhr findet die digitale Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept für ...

Corona - Absonderungsregeln in Schulen und Kitas werden angepasst

Mainz. „Das zeigt deutlich: Impfen hilft und verhindert schwere Krankheitsverläufe. Deshalb werben wir auch noch einmal ganz ...

Weitere Artikel


Flyer zur Deutschen Limesstraße in Rheinland-Pfalz erschienen

Hillscheid. Der Obergermanisch-Raetische Limes in Deutschland, mit einer Länge von 550 Kilometer, ist das längste Bodendenkmal ...

Brand in Mehrfamilienhaus in Maxsain mit hohem Schaden

Maxsain. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist der Brand in der Erdgeschosswohnung des Dreiparteienhauses ausgebrochen. ...

Ferkelkastration: Bauernpräsident begrüßt verlängerte Übergangsfrist

Koblenz/Region. Die Koalitionsspitzen von CDU/CSU und SPD haben im Hinblick auf die ab dem 1. Januar 2019 bestehende Betäubungspflicht ...

Jugendfeuerwehren übten den Ernstfall in Wallmerod

Wallmerod. Zehn Jugendfeuerwehren sind in der Verbandsgemeinde gemeldet und sorgen mit ihren Jugendlichen für die Zukunft ...

Zukunftsfähige Gemeinden: Kreis ehrt Sieger im Dorfwettbewerb

Montabaur. Anlässlich der erfolgreichen Teilnahme am Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene lud der Westerwaldkreis ...

Die Brummis kommen: Am Wochenende ist Trucker-Treffen im Stöffel-Park

Enspel. 325 Lastkraftwagen sind beim 6. Trucker-Treffen in Enspel dabei. Drei Tage lang – von Freitag bis Sonntag, 5. bis ...

Werbung