Werbung

Nachricht vom 09.09.2018    

Diverse Sachbeschädigungen im Westerwaldkreis

In Höhr-Grenzhausen waren Graffiti-Sprüher mit schwarzem Lack unterwegs. Sie beschädigten insgesamt sechs Objekte. In Pottum beschädigten Unbekannte einen PKW. In Niederelbert war Kirmes. Polizei vermutet, dass in diesem Zusammenhang zwei Scheiben eingeworfen wurden. In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise.

Graffiti in Höhr-Grenzhausen. Fotos: Uwe Schumann

Höhr-Grenzhausen. In der Nacht zum Sonntag, 9. September, wurden insgesamt sechs Gebäude in Höhr-Grenzhausen, Rheinstraße, Bereich Alexanderplatz und der anschließenden Einbahnstraße, durch Graffiti beschädigt. Besprüht wurden Schaufensterscheiben und Wände. In jedem der aufgesprühten "Werke" kam die Ziffer "562" vor. Die Reinigungskosten dürften beträchtlich sein. Hinweise bitte an die Polizei Höhr-Grenzhausen, 02624/94020

Sachbeschädigung an Fahrzeug
Pottum. In der Nacht auf den 9. September kam es in Pottum im Taubenweg zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrzeug. Durch den/die unbekannten Täter wurde an einem geparkten Fahrzeug der linke Außenspiegel abgerissen. Zudem wurde der Lack am hinteren linken Kotflügel stark beschädigt. Es wird ein Zusammenhang mit dem Oktoberfest vermutet. Die zuständige Polizeidienststelle Westerburg bittet um Zeugenhinweise unter der Nummer 02663-98050



Sachbeschädigung nach Kirmes in Niederelbert - Kindergarten betroffen
Niederelbert. Die Leiterin des Kindergartens in Niederelbert zeigt am Samstagmorgen eine Sachbeschädigung an. Am Gebäude sei die Scheibe scheinbar mit einer Sektflasche eingeworfen worden. Zudem wurde eine weitere Sachbeschädigung in der Hauptstraße 45 in Niederelbert angezeigt. Dort wurde eine Schaufensterscheibe mittels eines unbekannten Gegenstands eingeschlagen. Es wird ein Zusammenhang mit der örtlichen Kirmesveranstaltung vermutet. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Hinweise bitte an die Polizei Montabaur.


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vorbereitungen zur Gewerbe- und Leistungsschau in Hof verlaufen planmäßig

Hof. Robert Fischbach, Vorsitzender des Gewerbevereins Hof e. V., berichtet von einem erfreulichen Anmeldestand: "Bis Mitte ...

Europaabgeordneter Karsten Lucke zu Gast beim Frauenfrühstück in Hachenburg

Hachenburg. Grund dafür war der Besuch von Karsten Lucke, der seit 2022 Abgeordneter des Europaparlamentes ist und sich besonders ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Verkehrseinschränkungen in Wirges und Moschheim: Mehrere Bahnübergänge vorübergehend gesperrt

Wirges/Moschheim/Staudt. Betroffen sind die Bahnübergänge im Zuge der Landesstraße 300 (L 300) zwischen Wirges und Moschheim ...

Atzelgifter Sommerkirmes kehrt zurück: Mega-Stimmung vom 31. Mai bis zum 3. Juni

Atzelgift. Die Atzelgifter Sommerkirmes ist bei vielen Menschen ein Fixpunkt im Terminkalender. In diesem Jahr lädt die Kirmesjugend ...

Weitere Artikel


Herschbacher feiern am 15. und 16. September ihre Feuerwehr

Herschbach. Am Samstag laden die Floriansjünger zunächst zu einem zünftigen Oktoberfest in das Haus Hergispach ein. Ab 18 ...

10 Jahre WW-Steig: Jubiläumstour und Wandermarathon

Limbach/Marienthal. Diese Etappe gilt bei vielen Wanderern als eine der Schönsten und führt über knapp 21 Kilometer vom Wanderdorf ...

Limbach lädt zum Tag des Geotops

Limbach. Mit der 1548 in einem Verleihungsdokument des nahen Klosters Marienstatt erstmals urkundlich erwähnten Dachschiefergrube ...

Eingeschlafen - angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Eitelborn. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Leitstelle in Montabaur gegen kurz nach fünf über einen Wohnhausbrand ...

Jungschwan durch Angelhaken verletzt

Ransbach-Baumbach. Als die Fachleute vom Veterinär- und Umweltamt der Kreisverwaltung am Gewässer eintrafen, bestätigte sich ...

170 Chöre beim Landes-Chorfest 2019 in Mainz

Region. Am 31. August wurde die Anmeldemöglichkeit zum Landes-Chorfest 2019 „Rheinland-Pfalz singt!“ geschlossen. Mit 168 ...

Werbung