Werbung

Nachricht vom 08.09.2018    

Mehrfache Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht sowie Alkoholeinfluss

Bei der Polizeiinspektion Montabaur, sowie der Polizeiinspektion Westerburg, gingen am 7. September gegen 19:30 Uhr mehrere Anrufe ein. Die Zeugen schilderten, dass auf der B 255 ein Opel Kombi geführt werde, durchden bereits mehrfach andere Verkehrsteilnehmer extrem gefährdet worden seien.

Symbolfoto

Montabaur. Der Fahrzeugführer habe zunächst im Bereich Montabaur einen anderen Verkehrsteilnehmer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über die Sperrfläche überholt. Anschließend habe er im zweispurigen Bereich einen weiteren Verkehrsteilnehmer rechts überholt und sei dann unmittelbar vor diesem zwischen einem LKW und dem Mitteiler auf die linke Spur gezogen, sodass ein Zusammenstoß nur durch das schnelle Einwirken des Mitteilers verhindert werden konnte.

In der Folge bremste er den Mitteiler noch einmal grundlos aus, ehe er mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam, den dort befindlichen Schotter aufwirbelte und einen Leitpfosten beschädigte. Hierbei entstanden Sachschäden an dem Leitpfosten, dem Fahrzeug des Mitteilers, sowie am Fahrzeug des Verursachers.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte bei Verursacher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert über 1 Promille. Gegen den 40-jährigen Fahrer aus der VG Westerburg wurde ein Strafverfahren eröffnet und der Führerschein bis auf weiteres sichergestellt. Bislang nicht bekannte Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Montabaur in Verbindung zu setzen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 05.06.2020

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Am 5. Juni gibt es 361 (plus 2 gegenüber am Dienstag dieser Woche) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 334 wieder genesen. 43 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Mit der Veröffentlichung der 9. Corona-Bekämpfungsverordnung wurden Hygienekonzepte von B wie Badegewässer bis Z wie Zoos online gestellt. Die neue Rechtsverordnung tritt am 10. Juni in Kraft.


Politik, Artikel vom 05.06.2020

Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Wer am Freibad von Hundsangen vorbei fährt, sieht seit Freitag weißen Rauch aufsteigen. In Hundsangen ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Heizung läuft. Dass die Heizung läuft, ist dem einstimmigen Votum einer Öffnung des Freibades aller im Haupt- und Finanzausschuss vertretenen Partei-Mitglieder verdanken. Selten sah man im Haupt- und Finanzausschuss so viel Einstimmigkeit, wie als es darum ging, die Regularien für eine Öffnung des Freibades zu akzeptieren.


Feuerwehr Haiderbach ist trotz Corona-Einschränkungen voll funktionsfähig

„Auch wenn wir nicht die Feierlichkeiten zum Jubiläum gemeinsam begehen können, so ist es mir wichtig Ihnen allen Dank zu sagen für Ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Sicherheit“, so begrüßte die Landtagsabgeordnete Jenny Groß die Vertreter der Feuerwehr auf der Haiderbach. Als kleines Geschenk überreichte sie Stephan Bach, dem Vorsitzenden des Festausschusses und aktivem Feuerwehrmann, zwei Kästen „kleine Löschfahrzeuge“ der heimischen Brauerei.


Kultur, Artikel vom 05.06.2020

Neue Orchideenart nach Westerwälder benannt

Neue Orchideenart nach Westerwälder benannt

Habenaria hermannjosef-rothii, eine neue Erdorchidee aus Ruanda, ist „dem deutschen Theologen und Naturwissenschaftler Dr. Hermann Josef Roth zum 82. Geburtstag gewidmet“. So meldet es soeben die Deutsche Orchideen-Gesellschaft. Ein Forscherteam der Universität Koblenz unter Prof. Dr. Eberhard Fischer mit Dr. Dorothee Killmann, Jean-Paul Lebel und Gilbert Delapierre als Entdecker will damit die Verdienste des Botanikers aus Montabaur als Wissenschaftler, Naturschützer und Fachdidaktiker würdigen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ambulantes Operieren als besonders patientenfreundlicher Ansatz

Hadamar. Das Leistungsspektrum der erfahrenen Chirurgin beinhaltet die Allgemein- und Viszeralchirurgie (Chirurgie der inneren ...

Hoher Schaden durch Verkehrsunfall unter Alkohol

Herschbach. Am 5. Juni ereignete sich gegen 23.37 Uhr in Herschbach, Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Ein 19 Jahre alter Fahrzeugführer ...

Corona: Zwei neue Fälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Angesichts der weiteren schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

Namhafte Spende für Menschen an der „Corona-Front“

Limburg/Diez. Mit ihrer generösen Initiative gelang es den anonymen Spendern, nicht nur zwei, sondern gleich über 230 "Fliegen" ...

Feuerwehr Haiderbach ist trotz Corona-Einschränkungen voll funktionsfähig

Haiderbach. Im sich dann anschließenden Gespräch ging es anfänglich um die Lage der freiwilligen Feuerwehr während der Coronazeit, ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Henry rettet den Regenwald“ von Benni Over

Niederbreitbach. Seine Orang-Utan-Mutter hat Henry verloren, wahrscheinlich wurde sie bei der Suche nach Futter in einer ...

Drei neue „TSF“ für Bannberscheid, Ebernhahn und Sainerholz

Wirges. Die VG Wirges hatte zur feierlichen Übergabe und Einweihung von drei TSF an die Freiwilligen Feuerwehren in Bannberscheid, ...

Jahresversammlung und Familienfest waren ein voller Erfolg


Sessenhausen. "Schön, dass es nach längerer Unterbrechung mal wieder ein solches FWG-Familienfest gab“ lautet das Fazit ...

Sieger im Landesentscheid 2018 stehen fest

Region. Die interdisziplinär besetzten Jurys von jeweils fünf Personen in der Haupt- (erstmalig im Landesentscheid) und Sonderklasse ...

Kunderter auf Entdeckungstour in der Landeshauptstadt

Kundert/Mainz. Auf Einladung des SPD-Abgeordneten Hendrik Hering besuchte der gemischte Chor Kundert den Landtag in Mainz. ...

Westerwälder Firmenlauf 2018: Noch eine Woche bis zum Start

Betzdorf. Der Countdown läuft bis zum Startschuss für den 8. Westerwälder Firmenlauf am nächsten Freitag, den 14. September, ...

Werbung