Werbung

Nachricht vom 05.09.2018    

Vollsperrung der Rheinstraße (L307) in Ransbach-Baumbach

Landesbetrieb Mobilität Diez und Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach informieren: Derzeit laufen die Abschlussarbeiten zum ersten Bauabschnitt im Zuge des Straßenausbaus der Rheinstraße (L307) unter Vollsperrung. Die Arbeiten werden voraussichtlich in KW 37 abgeschlossen sein. Im Anschluss laufen die Arbeiten der nächsten Bauabschnitte an. Die nachfolgende Maßnahme erfolgt weiter unter Vollsperrung, soll nahtlos an der vorangegangenen Vollsperrung erfolgen und wird in Summe bis Ende 2019 andauern.

Symbolfoto

Ransbach-Baumbach Aufgrund der besonderen örtlichen Gegebenheiten werden verschiedene Bauabschnitte gebildet. Grundsätzlich teilt sich die Maßnahme in zwei Bauabschnitte (BAII und BAIII).

Bauabschnitt II (BAII)
Im Rahmen des Bauabschnittes II (BAII) erfolgt ein Vollausbau der Fahrbahn L 307, bzw. K 126, einschließlich Arbeiten der Werke der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach (Kanal- und Trinkwasseranlagen), der Stadt Ransbach-Baumbach (Gehwege und Nebenanlagen), der Energienetze Mittelrhein (Strom- und Gasleitungen), sowie der Deutschen Telekom.
Es werden vier Unterabschnitte gebildet (BAII a bis BAII d). Die Verkehrsführung aus Richtung Elgendorf in Richtung Höhr-Grenzhausen bleibt während der ersten drei Bauabschnitte
(BAII a bis BAII c) erhalten (Ausnahme: Schwerverkehr).

Bauabschnitt III (BAIII)
Im Rahmen dieser Arbeiten werden der Fahrbahnoberbau und die Rinnenanlage in Höhe Brunnenweg in Richtung Höhr-Grenzhausen bis Ortsausgang Ransbach-Baumbach durch den Landesbetrieb Mobilität Diez erneuert.

Nachfolgend eine Darstellung der geplanten Bauabschnitte:
Erster Bauabschnitt (BAII a):

Baubeginn in Höhe Blumentopf Spang bis Einmündung Kapellenstraße auf einer Länge von circa 120 Meter. Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt sollen bis Ende 2018 abgeschlossen werden. Nach Abschluss der Arbeiten wird der Verkehr (einschließlich Fußgängerverkehr) für die Dauer der Frostperiode freigegeben.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Zweiter Bauabschnitt (BAII b)
Baubeginn nach der Frostperiode von Einmündung Kapellenstraße bis Rheinstraße 144 auf einer Länge von circa 110 Meter.

Dritter Bauabschnitt (BAII c):
Baubeginn von Rheinstraße 144 bis vor dem Kreuzungsbereich Bergstraße/ Rheinstraße auf einer Länge von circa 70 Meter.

Vierter Bauabschnitt (BAII d):
Baubeginn vor dem Kreuzungsbereich Bergstraße/ Rheinstraße bis circa Höhe Rheinstraße 171 auf einer Länge von circa 160 Meter. Im Bereich der K 126 Bergstraße auf einer Länge von ca. 65m bis auf Höhe Bergstraße 4. Es wird zunächst der Kreuzungsbereich fertig gestellt, so dass der Verkehr aus Richtung Elgendorf in Richtung Stadtmitte wieder fließen kann (Ausnahme: Schwerverkehr).

Fünfter Bauabschnitt (BA III):
Baubeginn im BAIII von Rheinstraße 171 bis Ortsausgang im BAIII auf einer Gesamtlänge von
circa 610 Meter. Dieser Abschnitt soll zeitgleich mit dem vierten Bauabschnitt (BAII d) durchgeführt werden.

Der LBM Diez, die Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach, sowie die einzelnen Versorger bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die auftretenden Behinderungen um Verständnis.

Die jeweiligen Teilbauabschnitte sind soweit fertigzustellen, dass diese für die Abwicklung des Verkehrs genutzt werden können. Erst dann darf mit dem nächsten Teilbauabschnitt begonnen werden. (PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rätselhafter Diebstahl von Absperrbaken in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Absperrbaken waren in der Straße aufgestellt, um verbotswidriges Parken zu verhindern. Die Polizei Hachenburg ...

Kinderschutzbund Westerwald lädt ein: Eltern-Informationsabend zum Thema Medienschutz

Höhr-Grenzhausen. In einer Welt, in der digitale Medien allgegenwärtig sind, wachsen Kinder heutzutage ganz selbstverständlich ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Westerwaldkreis ...

Temporäre Verkehrseinschränkungen auf der A48 wegen Instandsetzungsarbeiten bei Bendorf

Bendorf. Wie die Autobahn GmbH mitteilt, werden von Freitag, 19. April, um etwa 20 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 20. ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Westerwaldkreis: Vorsicht geboten

Westerwaldkreis. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. Die ...

Hotel Schloss Montabaur spendet über 8.000 Euro an Katharina Kasper Hospiz in Dernbach

Montabaur. Boris Nannt, Vorsitzender der Akademie Deutscher Genossenschaften e. V. und Ralf Kleinheinrich, Hoteldirektor, ...

Weitere Artikel


Hochspannung beim 41. VG-Pokalschießen in Montabaur

Montabaur. Da ausschließlich Laien des Schießsports beim Wettbewerb zugelassen waren, hatten alle Teilnehmer an den Tagen ...

Wolderter gewinnt Renault Clio bei den Freunden der Kinderkrebshilfe

Gieleroth. Die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth hatten zur Übergabe des Preises nach Gieleroth eingeladen. Der Renault ...

Inspiration Stöffel-Park: Kunterbunt und grau wie Basalt

Enspel. Eine sensationell gute Atmosphäre war bei der Eröffnung der jüngsten Ausstellung im Stöffel-Park zu erleben. „Kunterbunt... ...

Wettbewerbsausstellung 2018 der Uhrturm-Galerie Dierdorf

Dierdorf. Bei diesem Wettbewerb, den die Uhrturm-Galerie Dierdorf in Verbindung mit der Sparkasse Neuwied für Kunstschaffende ...

Die Region in neuem Entwicklungsprozess

Kreis Neuwied/Linkenbach. Schon vor zehn Jahren war es den Gründern der Gemeinschaftsinitiative klar: Im Wettbewerb der Regionen ...

Westerwald Holztage in Herschbach/Oww. mit großem Programm

Herschbach. Das Thema Holz steht im Mittelpunkt einer dreitägigen Messe, um das Bewusstsein zu schärfen und gerade in Zeiten ...

Werbung