Werbung

Nachricht vom 31.08.2018    

CDU ehrte Doris Warbinek und Manfred Dönges

Manfred Dönges aus Roßbach ist seit 40 Jahren Mitglied der CDU, Doris Warbinek aus Atzelgift seit 25 Jahren. Beide wurden jetzt von ihrer Partei ausgezeichnet und erhielten Urkunde, Ehrennadel und ein Buchgeschenk für ihre Treue, Mitarbeit und Verbundenheit zur Christlich Demokratischen Union.

Ehrungen für verdiente Weggefährten: (von links) Johannes Kempf, stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender, Doris Warbinek und Manfred Dönges sowie der Hachenburger CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Karl-Heinz Boll. (Foto: CDU)

Hattert. Im Rahmen der Klausurtagung von CDU-Gemeindeverbandsvorstand und CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion Hachenburg haben der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Johannes Kempf und CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll Doris Warbinek aus Atzelgift für 25-jährige und Manfred Dönges aus Roßbach für 40-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Sie überreichten Urkunde, Ehrennadel und ein Buchgeschenk.

Doris Warbinek ist stellvertretende CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende und Mitglied im Verbandsgemeinderat. Manfred Dönges war lange Jahre im Verbandsgemeinderat, Werksausschuss und CDU-Ansprechpartner in Roßbach, dessen Ortsgemeinderat er ebenfalls einige Jahre angehörte. Kempf und Boll dankten beiden Jubilaren für die langjährige Treue, Mitarbeit und Verbundenheit zur Christlich Demokratischen Union. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU ehrte Doris Warbinek und Manfred Dönges

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Straßensperrungen im Raum Montabaur ab 1. März

In Montabaur wird am 1. März 2021 für etwa zwei Wochen die Kirchstraße im Einmündungsbereich der Elisabethenstraße wegen Pflasterarbeiten gesperrt. Außerdem wird die K168 zwischen Niederelbert und Montabaur voll gesperrt.


Briefkasten beschädigt und Kanaldeckel ausgehoben - Zeugen gesucht

Vandalen waren in der Nacht von Freitag auf Samstag in Sessenhausen unterwegs: Ein Briefkasten wurde mittels Feuerwerkskörpern beschädigt und zwei Kanaldeckel aus der Straße gehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Die Polizei sucht Zeugen.


Lokal essen und kaufen: Gastronomie und Einzelhandel sind gerüstet

Die CDU-Kreistagsfraktion des Westerwaldkreises hat ihre Dialogreihe „Impulse Digital“ mit dem Thema „Gastronomie und Handel – Opfer der Pandemie?“ als Videokonferenz fortgeführt.


Biohof Hachenburg: Garant für tierisches und menschliches Wohlergehen

Ein freundlicher Hund begrüßt schwanzwedelnd alle Besucher des Bioland-Hofs der Familie Mies, auch Sandra Köster, Vorständin der Regionalmarketing-Initiative „Wir Westerwälder“, die Kuriere und Wirtschaftsförderer Jörg Hohenadel, Spezialist für Natur-Genuss.


LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV) weist nach der massiven Kritik darauf hin, dass eine Beteiligung von Feuerwehrangehörigen an Schnelltest-Zentren zur Corona-Testung ausschließlich auf Basis einer freiwilligen Unterstützung außerhalb des eigentlichen Feuerwehrdienstes erfolgen kann.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Lokal essen und kaufen: Gastronomie und Einzelhandel sind gerüstet

Montabaur. Die informative Veranstaltung diente vor allem dazu die aktuellen Herausforderungen in Gastronomie und Handel ...

Breitbandausbau im Westerwald – Modelle für die Zukunft?

Montabaur. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel kündigt an: „Wir befassen uns mit der Situation des Breitbandausbaus ...

Stärkere Vernetzung und Zusammenarbeit für die Kinder

Hachenburg. Seit November des vergangenen Jahres ist Verena Alhäuser die neue Vorsitzende des Kinderschutzbundes in Hachenburg. ...

Stadtrat Montabaur berät über den Wald

Montabaur. Es ging um die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur forstwirtschaftlichen Nutzung, um die mögliche Einrichtung ...

Neunkhausen bekommt Zuschuss für Sanierung des Bürgerhauses

Neunkhausen. „Bei meinem letzten Besuch in Neunkhausen habe ich der Gemeinde versprochen, das nächste Mal nur mit guten Nachrichten ...

Digitales Bier-Tasting

Montabaur/Hachenburg. Noch mehr Einblicke, noch mehr Eindrücke, noch mehr Erlebnis: Interessierte Teilnehmer/innen können ...

Weitere Artikel


10.000 Euro für Hospiz St.Thomas: Kreative Idee führt zu beeindruckender Spende

Dernbach. Was tun mit den alten Firmenhandys? Die Firma Klöckner Pentaplast hat eine kreative Antwort auf diese Frage gefunden. ...

“REdUSE“ – der Kampf um Ressourcen

Wirges. Ressource stammt aus dem Englischen und bedeutet Rohstoff. Multivision trägt in der gesamten BRD bei rund 2.000 Veranstaltungen ...

Rollerfahrer landet nach Unfall in Ausnüchterungszelle

Hundsangen. Der 45-jährige Rollerfahrer, aus dem Westerwaldkreis, wurde durch Zeugen auf der Straße liegend aufgefunden. ...

Besonderer Musikgenuss: Kammermusik von Mozart bis Piazzolla

Höhr-Grenzhausen. Der Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald präsentiert am 14.September im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen ...

SPD in Wallmerod macht sich für Senioren-Taxi stark

Wallmerod. Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Wallmerod spricht sich für die Einführung eines Senioren-Taxis für das ...

Forum Soziale Gerechtigkeit auf den Spuren Raiffeisens

Westerwaldkreis. Oft wird er 200 Jahre nach seiner Geburt als „Der Vordenker aus dem Westerwald“ bezeichnet: Friedrich Wilhelm ...

Werbung