Werbung

Nachricht vom 30.08.2018    

Die Foodtrucks kommen in den Westerwald

Der Stöffel-Park wird Gastgeber für die Foodtruck-Meile. Eine Vielzahl an Foodtrucks mit internationaler Küche und Gerichten aus aller Welt lädt an verschiedenen Standorten in Deutschland dazu ein, mit Freunden den Tag draußen zu verbringen und genüsslich zu schlemmen. Jetzt geht es Richtung Westerwald: Am 8. und 9. September kommen die Foodtrucks in den Stöffel-Park in Enspel. Die Veranstaltung öffnet an beiden Tagen um 11 Uhr. Am Samstag stehen die Angebote bis 22 Uhr zur Verfügung, am Sonntag bis 19 Uhr.

Der Stöffel-Park wird Gastgeber für die Foodtruck-Meile. (Fotos/Collage: Michael Schorn, Tatjana Steindorf)

Enspel. Eine Vielzahl an Foodtrucks mit internationaler Küche und Gerichten aus aller Welt lädt an verschiedenen Standorten in Deutschland dazu ein, mit Freunden den Tag draußen zu verbringen und genüsslich zu schlemmen. Die Foodtruck-Meile kommt jetzt zum ersten Mal in den Westerwald: Sie ist am 8. und 9. September im Stöffel-Park in Enspel zu erleben. Die Veranstaltung öffnet an beiden Tagen um 11 Uhr. Am Samstag stehen die Angebote bis 22 Uhr zur Verfügung, am Sonntag bis 19 Uhr.

Die besten Foodtrucks und Trailer bieten ihre Spezialitäten in der einmaligen Kulisse der alten Industrieanlage an. Für die hungrigen Gäste stehen bereits bekannte und neue Foodtrucker bereit. Grannys-Good-Food bietet zum Beispiel belgische Pommes an, Cous Cous Events kommt und der Burgermeister Foodtruck liefert Burger, Smokestuff bringt Deftiges an den Mann und die Frau, genauso wie der Fackelmeister mit seinen Fleischspießen. Dazu passt die Tiroler Knödl Kistl und die Knoll op Jück, die türkische Backkartoffel. Für Veganer ist der Food Vegan vor Ort. Schleckermäuler und Nachspeisefans können sich an Grannys-Good-Food laben, es gibt Kringelfritz, und Crêpes Me lockt ebenfalls mit süßen Versuchungen.



Die passenden Getränke sind natürlich gleich mit an Bord: die Biergondel, der Cocktail Truck, das Uracher Kleinbrauhaus mit Craft Bier oder Dew Drop Honigweine. Dazu kommen das Coffee-Bike Wetzlar. Und edle Brände gibt es zu verkosten. Der Eintritt in den Stöffel-Park ist an beiden Tagen frei. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Foodtrucks kommen in den Westerwald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Verkehrsunfall auf der B8 bei Freilingen: Zwei Personen bei Kollision leicht verletzt

Freilingen. Auf der Bundesstraße 8 zwischen den Ortschaften Freilingen und Arnshöfen ist es gegen 14.12 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Hachenburg neu erleben: Spannender Stadtrundgang und neuer Stadtplan machen es möglich

Hachenburg. Mit einer verbesserten Route bietet der aktualisierte Stadtrundgang eine noch tiefere Einbindung in die faszinierenden ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Weitere Artikel


Baustraße für das Montabaurer Verbandsgemeindehaus wird angelegt

Montabaur. Die ersten Bagger rollen in diesen Tagen über das Baugelände für das neue Verbandsgemeindehaus in Montabaur. Sie ...

Forum Soziale Gerechtigkeit auf den Spuren Raiffeisens

Westerwaldkreis. Oft wird er 200 Jahre nach seiner Geburt als „Der Vordenker aus dem Westerwald“ bezeichnet: Friedrich Wilhelm ...

SPD in Wallmerod macht sich für Senioren-Taxi stark

Wallmerod. Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Wallmerod spricht sich für die Einführung eines Senioren-Taxis für das ...

Auffahrunfall mit 100.000 Euro Sachschaden

Mogendorf. Ein aus Richtung Frankfurt herannahender Audi erkannte das Stauende zu spät und fuhr unter einem Ausweichversuch ...

Hausfassade brannte in Waldmühlen

Waldmühlen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei wurden bei dem Feuer keine Personen verletzt. Entgegen erster Meldungen ...

Schülergenossenschaft in Montabaur: „Schlosswerkstatt“ nimmt den Betrieb auf

Montabaur. Der Rittersaal auf Schloss Montabaur ist den besonderen Momenten vorbehalten: Hier erhalten beispielsweise die ...

Werbung