Werbung

Nachricht vom 22.08.2018    

NABU freut sich über 1000. Mitglied und lädt zu Treffen ein

Im Rahmen einer Informations- und Werbekampagne stellt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald aktuell die ehrenamtliche Naturschutzarbeit einzelner NABU-Gruppen vor und wirbt um Unterstützung. Die Naturschützer können sich jetzt über die 1000. Neumitgliedschaft der Saison freuen.

Logo: NABU

Neuwied. Das Neumitglied stammt aus dem Tätigkeitsgebiet der NABU-Gruppe Neuwied und Umgebung, deren Naturschutzaktivitäten aktuell vorgestellt werden. Hierzu gehört u. a. das im Jahr 2005 gestartete Beweidungsprojekt auf der Concordia Sandhalde in Bendorf, welche sich mittlerweile zu einem Paradies für ca. 150 Pflanzen- und 60 Vogelarten entwickelt hat.

„Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Naturschutzarbeit vor Ort und danken allen Vereinsmitgliedern für ihre Unterstützung. Natürlich freuen wir uns auch besonders darüber, dass viele unserer Neumitglieder Interesse an einer aktiven Mitarbeit im NABU bekundet haben“, so Jonas Krause-Heiber, Leiter der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald. Die NABU-Gruppen laden alle Mitglieder und Naturinteressierten herzlich zu persönlichen Kennlern-Treffen ein (mit Vorträgen):



NABU Montabaur und Umgebung:
Freitag, 14. September 2018, um 19:30 Uhr in „Stoffels Gerichteküche“ (Stadthalle Montabaur), Koblenzer Straße, 56410 Montabaur. Kontakt: Katharina Kindgen, Tel. 0151/23427592

NABU Neuwied und Umgebung:
Mittwoch, 10. Oktober 2018, um 19:00 Uhr im Versammlungsraum der AWO, Am Weiser Bach 3a (neben der Feuerwehr), 56566 Heimbach-Weis. Kontakt: Dr. Johannes Leonhard, Tel.: 02622/4844 oder 0173/8186480

NABU Koblenz und Umgebung:
Freitag, 21. September 2018, um 18:30 Uhr im „Haus Horchheimer Höhe“ (Soldatenheim), Von-Galen-Str. 1-5, 56076 Koblenz-Horchheim. Kontakt: Andreas Haberzettl, Tel.: 0178/1797261



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Welt der Heilkräuter entdecken: Exkursion im Apothekergarten von Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Führung, die am Freitag, 31. Mai, um 10.30 Uhr beginnt, wird von der Kräuterexpertin Iris Franzen durchgeführt. ...

Feuerwehr Siershahn feierte mit Festkommers ihr 125-jähriges Jubiläum

Siershahn. Bei einem solchen Festakt ist es selbstverständlich, dass auch die Spitzen der Kommunalpolitik anwesend sind, ...

AKTUALISIERT: Verkehrsunfall auf der B414 bei Nister: Vollsperrung, brennendes Fahrzeug und zwei Verletzte

Nister. Gegen 15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B414 in Fahrtrichtung L288. Ein ...

Großer Wallfahrtstag lädt Gläubige zum Kloster Marienstatt ein

Streithausen. In einer herzlichen Einladung an Schwestern und Brüder im seelsorgerlichen Dienst sowie Pilger, animiert die ...

Immer "Sonntags um vier": Start der Kurkonzert-Reihe in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Ab Sonntag, 26. Mai, ist es soweit: Die Kurkonzert-Reihe beginnt in Bad Marienberg. Jeden Sonntag, von Mai ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Weitere Artikel


Kleinbus-Kontrolle: Zu lange Lenkzeiten, technische Mängel, verdorbene Ladung

Sessenhausen. Die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz kontrollierte am Mittwoch (22. August) gegen ...

Rekordversuch: 500 Blutspenden in acht Stunden in Westerburg?

Westerburg. Rund 3.500 Blutspenden benötigt der DRK-Blutspendedienst West, zu dem auch der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz ...

Klimaschutz im Westerwald: „Werden Sie zum Held Ihrer Enkelkinder!“

Wirges. Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz hatte zum Regionalforum 2018 „Energiewende und Klimaschutz ...

Farmers wollen Chance auf Klassenverbleib wahren

Montabaur. Sonntagnachmittag in Nürnberg: Gießen ist zu Gast bei den Rams. Im bisherigen Saisonverlauf hat man sich drei ...

CDU Westerburger Land: Markus Hof soll Bürgermeister der Verbandsgemeinde werden

Westerburg. In einer gemeinsamen Sitzung des Vorstandes des CDU-Gemeindeverbandes Westerburger Land und der CDU-Fraktion ...

Kreisverwaltung: Interaktiver Haushalt nun öffentlich zugänglich

Montabaur/Kreisgebiet. Die Arbeit der öffentlichen Verwaltung sollte transparent sein. Auch im Bereich der Finanzen und Haushaltspläne ...

Werbung