Werbung

Nachricht vom 23.07.2018    

Brandstiftung an der Grundschule Hachenburg

Die Polizei Hachenburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen, die zur Ergreifung der Verursacher eines hohen Sachschadens an der Grundschule Hachenburg beitragen können. Die Holzsitzgruppe wurde in Brand gesteckt. Die angrenzenden Bauteile der Schule wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Symbolfoto

Hachenburg. Vermutlich bereits zwischen Donnerstag und Samstag wurde die auf dem Schulhof der Grundschule Hachenburg befindliche Holz-Sitzgruppe durch Unbekannte in Brand gesteckt. Die direkt an der Fassade, unter einem Vordach, befindliche Sitzgruppe brannte komplett nieder. Die Fassade, Decke des Vordaches und angrenzende Fenster des Schulgebäudes wurden durch den Brand beschädigt. Sachschaden circa 10.000 Euro. Löschmaßnahmen waren nicht mehr notwendig.

Hinweise werden an die Polizei in Hachenburg unter 02662/9558-0 oder pihachenburg@Polizei.rlp.de erbeten.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuer und Flamme für 100 Jahre: Festkommers der Feuerwehr Langenhahn

Langenhahn. Der Festkommers wurde von Detlef Größchen, dem Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Langenhahn moderiert, ...

Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Weitere Artikel


Kinderfest im Zoo Neuwied

Neuwied. Welches Tier kann tiefer tauchen: Seehund oder Pinguin? Was können andere Tiere besonders gut? Diesen und anderen ...

Kostenfreie geführte Wanderung an sechs Hütten vorbei

Höhr-Grenzhausen. Man wandert von Schutzhütte zu Schutzhütte durch den Naturpark Nassau: Strüthen-Hütte | Dellewegshütte ...

Jona – ein Musical von Angst und Hoffnung

Selters. Aber nicht nur die Lieder hatten es den Kindern angetan: In dem einwöchigen Sommerferienprogramm „Kindermusical“ ...

„Ausstellung im Hof“ mit Kunst und Kunsthandwerk

Herschbach/Oberwesterwald. In diesem Jahr werden an dem Wochenende 4. und 5. August von 14°bis 18°Uhr folgende Künstler und ...

Geschicklichkeitsfahren der Feuerwehren des Westerwaldkreises

Unnau-Korb. Nach der Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Markus Göbel und Ralf Felix Kespe vom Kreisfeuerwehrverband ...

Moderne Blasmusik mit Wumms

Daubach. Ausgezeichnet zum Sieger der Ländle-Brass-Challenge, des Volxmusikgrandprix und des SWR-Blechduells überzeugt die ...

Werbung