Werbung

Nachricht vom 20.07.2018    

Vom Freiwilligendienst bis zu Bewerbungstipps

…und donnerstags ins BiZ! Mit diesem Aufruf lädt das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur in der zweiten Jahreshälfte wieder zu einer Reihe von Veranstaltungen ein.

Montabaur. Richtig bewerben, aber wie? Die Frage stellen sich Erwachsene, die in Sachen Bewerbung etwas aus der Übung sind. Am 16. August, 25. Oktober und 6. Dezember (jeweils um 16 Uhr) kann man sich auf den neuesten Stand bringen und praktische Tipps von Fachleuten einholen.

Schon viele Jahre im Programm ist der Themennachmittag unter dem Motto
Ganz sicher. Einstellungsberater/innen von Bundeswehr, Polizei, Bundespolizei und Zoll informieren zwischen 14 bis 18 Uhr über ihre Berufsbilder. Am 23. August und am 13. Dezember sind Interessierte im BiZ willkommen.

Entdecke die Welt heißt es am 27. September, 15 Uhr. Die Agentur MultiKultur aus Köln informiert über die vielfältigen Möglichkeiten - Au Pair, Work & Travel,
Freiwilligenarbeit und Sprachreisen.

Am Donnerstag, 18. Oktober, 16 Uhr, geht´s um die Ausbildungs- und Studiengänge bei der Bundesagentur für Arbeit (BA). Menschen und Arbeit zusammenbringen ist die Kernaufgabe der BA-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter.

Freiwillige vor
: Die Zeit zwischen Schulabschluss und Ausbildungs- oder Studienbeginn lässt sich sinnvoll mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst überbrücken. Infos dazu gibt es am 15. November um 16 Uhr von der Koordinatorin für Freiwilligendienste beim Deutschen Roten Kreuz (DRK).



Am 22. November um 16 Uhr sind alle angesprochen, die Wege nach der Hochschulreife suchen und Entscheidungshilfen in Richtung Ausbildung oder Studium brauchen.

Alle Veranstaltungen finden statt im Berufsinformationszentrum Montabaur, Tonnerrestraße 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - Interessenten kommen einfach ins BIZ. Nähere Auskunft gibt das BiZ-Team gerne unter Telefon 02602 123256.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Entdecken Sie die KONEKT Westerwald: Ihre Plattform für regionale Geschäftsvernetzung

Rennerod. Die Westerwaldhalle in Rennerod wird zum Schauplatz der ersten KONEKT Westerwald, einer Veranstaltung, die darauf ...

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

"Forum Wirtschaftsethik - Zukunft braucht Werte": Was ist Gerechtigkeit?

Montabaur. Das gemeinsame Angebot von dem Evangelischen Dekanat Westerwald, der Katholischen Erwachsenen Bildung Westerwald-Rhein-Lahn, ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

Weitere Artikel


LKW Auflieger auf A 3 in Vollbrand

Dernbach. Die Sattelzugmaschine war vom Fahrer bereits abgekoppelt und in Sicherheit gebracht worden. Die zeitgleich alarmierten ...

Das Motto zum Sommerfest Kinderkrebshilfe: Einmal um die Welt

Gieleroth. Am Donnerstag, den 19. Juli stellten die Vorsitzende Jutta Fischer und ihre Helfer die Kostüme für das diesjährige ...

Vollsperrung der K 75 innerhalb der Ortsdurchfahrt Weidenhahn

Weidenhahn. Auf der Kreisstraße wird auf einer Länge von circa 100 Metern die Fahrbahn vollflächig mittels einer neuen Deckschicht ...

Baugenehmigung für den REWE XL liegt vor

Westerburg. „Wir sind froh, dass nun endlich Baurecht vorliegt“, so der Stadtchef. „Im August“, so informiert Seekatz weiter, ...

Sachbeschädigungen durch Stahlkugeln

Westerburg. In Westerburg kam es in den vergangenen Tagen zu Sachbeschädigungen durch 8 Millimeter große Stahlkugeln, die ...

Fußball-Ferien-Camp machte Kids Spaß

Bad Marienberg. Zu den besonderen „Wiederholungstätern“ zählen Meils Kowalski und Silas Wilhelmi, die nach jahrelanger Teilnahme ...

Werbung