Werbung

Nachricht vom 11.07.2018 - 19:36 Uhr    

Gnade und Wunder, Dankbarkeit und Hoffnung

Gut gefüllt war der Seminarraum im Hospiz St. Thomas am Abend des 4. Juli. Rund 20 Gäste waren gekommen, um sich von der Lyrik Hilde Domins begeistern zu lassen. Die zahlreich erschienen Gäste erlebten Gedichte, die zum Nachdenken anregen, Hoffnung geben und an Wunder glauben lassen.

Intensive Lesung im Hospiz: Lyrik von Hilde Domin. Foto: Veranstalter

Dernbach. Eva-Maria Hebgen, Leiterin des Hospiz St. Thomas, stellte vorab das Leben und Wirken Hilde Domins vor. Nach der kurzen Einführung übergab sie das Wort an Schwester M. Simone Weber ADJC, die die Gedichte an diesem Abend vortrug. Nicht nur für Lyrikinteressierte war der Abend ein Genuss: Auch Menschen, die eine kurze Auszeit vom Vor-Urlaubsstress gesucht haben, kamen auf ihre Kosten. Im Laufe des Abends hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bestimmte Gedichte zu wünschen und diese auch selber vorzutragen.

„Hilde Domin hat wunderschöne Gedichte verfasst, in denen die Worte Gnade, Dankbarkeit, Hoffnung und Wunder Raum haben“, erzählt Schwester Simone über die Werke der deutsch-jüdischen Dichterin. Sie hat ihrem Leben im Exil viele schwierige Situationen meistern müssen, aber niemals den Glauben an die Menschheit, an Frieden und Gerechtigkeit verloren. „Ihre Werke haben Menschen Mut gemacht und ihnen durch schwierige Zeit geholfen“, berichtet Schwester Simone.

Auch die Gäste konnten die Intensität der Dichtungen an diesem Abend spüren. So kamen angeregte Diskussionen und Interpretationen zustande, die auf ein Neues zeigten, welch unterschiedliche Zugänge es zu dieser Kunstform gibt.

Der nächste Lyrikabend wird voraussichtlich im Dezember stattfinden. (PM)


Kommentare zu: Gnade und Wunder, Dankbarkeit und Hoffnung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Hubertus Meyer-Burckhardt liest für Hospiz St. Thomas

Dernbach. Frauen gelingt es leichter, zu neuen Ufern aufzubrechen, wenn sich ihre Position in der Gesellschaft ändert. Selbst ...

Live im Fernsehen: Wissener Band Hännes startet beim „Närrischen Ohrwurm 2019“

Wissen/Mainz. Die Freude war riesengroß, als die Redaktion des Südwestrundfunks (SWR) der Wissener Kölschband Hännes mitteilte, ...

Exkursion des Kunstvereins Montabaur zur Bundeskunsthalle

Montabaur. Diese Vorstellungen der Künstler äußerten sich im sogenannten „Expressionismus“. Sie lehnten die akademische Malerei ...

Rita Krock – 50 Jahre Theater

Montabaur. Mit der Anrede „Meine liebe Opal“ erinnerte er zugleich an das wohl am häufigsten gespielte Stück der Oase, „Jeder ...

Jugendamt appelliert: Jugendschutz auch im Karneval

Westerwaldkreis. Auch im Karneval gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes:

• Kein Alkohol an Kinder!
• Kein ...

„CDU macht Spaß“ ging in die dritte Runde

Herschbach. Stolz blicken die beiden Organisatoren auf ihr Werk zurück: “Wir können nicht nur Programme und Parteitage ausrichten, ...

Weitere Artikel


Backwarenangebot in Hellenhahn-Schellenberg gesichert

Hellenhahn-Schellenberg. Da Beate Mertens nicht mehr beliefert werden konnte, stand im Raum, dass es in Hellenhahn-Schellenberg ...

Zwei Unfallfluchten und eine Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein

Hachenburg. Am Montag, den 9. Juli gegen 15:57 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden zwischen einem ...

Gemeinnützige Vereine sollen steuerlich entlastet werden

Region. „Das Ehrenamt hat in Rheinland-Pfalz einen besonders hohen Stellenwert. Fast die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger ...

„Die MANNschaft e. V.“: Triathlet Christian Geimer startet bei Ironman-WM

Luxemburg/Dreifelden. Christian Geimer, Triathlet von „Die MANNschaft e.V. - Verein zur Förderung des Ausdauersports“, hat ...

Neuer Freund für Beo „Paule“ im Bad Marienberger Wildpark

Bad Marienberg. Seit einigen Jahren wohnt Beo „Paule“ im Wildpark Bad Marienberg. Er kam mit seiner Partnerin „Jule“ 2009 ...

Siegener Uni-Abschlüsse: Die Zukunft kann kommen

Siegen. Ob Erfolg einen bestimmten Geruch hat? Professor Dr. Thomas Hofmann hätte den Absolventen und Absolventinnen der ...

Werbung