Werbung

Nachricht vom 10.07.2018    

Loyko kommt nach Hachenburg

Gefühlvolle Gypsy-Musik vom weltweit berühmtesten und erfolgreichsten russischen Roma-Ensemble Drei „Teufelsgeiger“ verzaubern den Alten Markt in Hachenburg am kommenden Donnerstag, den 12. Juli um 19.15 Uhr mit folkloristischer Sentimentalität, atemberaubender Virtuosität und mitreißender Verve. Wir präsentieren Ihnen die Gruppe.

Loyko kommt nach Hachenburg. Foto: Tom_Kramer

Hachenburg. An der Seite des Stargeigers und Gründers, Sergey Erdenko, lassen Artur Gorbenko und Michael Savichev die Saiten ihrer Geigen und Gitarren zu magischen Arrangements verschmelzen.

Berühmte Stars wie Gidon Kremer haben Loyko mehrfach auf die Bühne geladen. Für André Heller`s Zirkusshow „Magneten“ begeisterte das Trio in über 200 Auftritten. Lassen Sie sich in den Bann ziehen von rasanten Tanzrhythmen, wehklagender Trauer und taumelnder Euphorie.

Wir sehen uns am 12. Juli ab 19.15 Uhr auf dem Alten Markt in Hachenburg. Der Eintritt ist frei. Der Deutsche Wetterdienst verspricht leichte Bewölkung und 21 Grad am Abend.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Loyko kommt nach Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

2G bei Federspiel in Hachenburg

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt ...

Keine Eröffnungsfeier bei Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

"Kabarett am Gelbach" startet 2022 mit dem Duo Blözinger aus Österreich

Wirges/Gelbachtal. Das politische Kabarett wird für unsere sich schnell verändernde Gesellschaft immer wichtiger. Auch wenn ...

Ohne Zuschauer: "Lebendiges Weihnachtskrippenspiel" in Marienrachdorf findet statt

Marienrachdorf. "Die Stiftung Pusch Pflegebauernhof und die Pfarrei St. Anna laden am 4. Dezember zu einer außergewöhnlichen ...

Weitere Artikel


Die EU will es wissen: Die Zeitumstellung abschaffen oder beibehalten?

Brüssel. Die Europäische Kommission hat eine so genannte öffentliche Konsultation zur EU-Sommerzeitregelung eingeleitet und ...

Polizeifahrzeug fährt auf PKW auf

Mogendorf. Am Dienstag, den 10. Juli gegen 08.45 Uhr befuhr eine 42-jährige Frau aus der VG Wirges mit ihrem Firmen-PKW die ...

Vertragswechsel beim Erdgas? - Jetzt schon ans Heizen denken!

Koblenz/Region. Wer denkt bei hochsommerlichen Temperaturen schon übers Heizen nach? Doch genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, ...

Auf den Spuren Goethes und der Kelten

Bad Marienberg. Während vier Wanderfreunde auf dem Goetheweg in Wetzlar wandelten und Ingrid Wagner als „Lotte“ mit Goethe ...

Bigfoot rockt den Marmer Marktplatz

Bad Marienberg. Am nächsten Dienstag, 17. Juli, ist es soweit: Die goldene Ära des Rock steht an diesem Abend auf dem Programm ...

Lesesommer: Rege Teilnahme in der Stadtbücherei Werner A. Güth

Hachenburg. Seit dem 11. Juni sind viele Kinder in und um Hachenburg im Lesefieber. Grund dafür ist der Lesesommer Rheinland-Pfalz, ...

Werbung