Werbung

Nachricht vom 23.06.2018    

Petermännchen-Theater steht kurz vor dem Hochzeitstermin

Wer schon geheiratet hat, weiß, dass eine Hochzeit zwar ein wundervolles Ereignis ist, jedoch auch die eine oder andere ungewünschte Überraschung bereithalten kann. Und genau die sind die Zutaten der diesjährigen Komödie des Petermännchen-Theaters „Und das am Hochzeitsmorgen“. Diese haben Ray Cooney und John Chapmann zu einem Komödiencocktail gekonnt geschüttelt und das Ensemble des Petermännchen-Theaters serviert diesen Cocktail von skurriler Phantasie und realen kleinen Tücken, die das Leben in jedermanns Dasein bereithält, gewohnt professionell.

Das Petermännchen-Theater bereitet sich auf eine Hochzeit vor. Foto: Privat

Rothenbach. Der gestresste Brautvater dreht am Hochzeitsmorgen etwas durch, eine Naht am Brautkleid reißt plötzlich, der Großvater hat Schwierigkeiten beim Anziehen seines schicken Hemdes, der Brautvater taucht mit den Blumen nicht rechtzeitig auf und jemand schleppt völlig unerwartet einen Karton mit einer Puppe an, die auch noch aussieht wie ein Show-Girl – um nur einige Unvorhersehbarkeiten zu nennen.

Mit sichtlichem Vergnügen machen sich die Schauspieler daran, den Zuschauern die immer neuen Hindernisse und Stockungen auf dem Weg zur Lösung der Probleme zu präsentieren. Das Salz in der Suppe bilden in diesem Jahr die verführerische Polly, die - natürlich - sehr hübsche Braut Judy, deren Träume vom schönsten Tag des Leben nicht wie farbige Seifenblasen, sondern eher wie mittelgroße Bomben zerplatzen, der Familienfreund Bill, verlässlich, aber kopfschüttelnd angesichts der chaotischen Lage und ein australischer Bräutigamvater.

Den Zuschauer erwartet beste Unterhaltung mit einer Riesenportion Humor und Komik an der Premiere am Samstag, 1. September, im Kleinen Haus in Rothenbach. Weitere Hochzeitstermine sind am 2., 8., 9., 15., 16., 22. und 23. September im Kleinen Haus in Rothenbach. Die Glocken läuten samstags um 20 Uhr, sonntags bereits um 18 Uhr. Am 03. Oktober läuten sie dann in Westerburg in der Stadthalle um 17 Uhr.

Das Petermännchen-Theater verkauft seit letztem Jahr seine Eintrittskarten über den Anbieter Ticket-Regional. Daran angeschlossen sind die nachfolgend aufgeführten Vorverkaufsstellen: Das Zigarrenhaus Wengenroth und die Buchhandlung Logo in Westerburg; die Buchhandlungen Reuffel und ErLesenes in Montabaur; Antiquariat & Buchhandlung Lang in Rennerod; die Hähnelsche Buchhandlung in Hachenburg; die Buchhandlung Mein Buchhaus in Wirges oder die Ticket-Zentrale in Limburg. Unter www.ticketregional.de/ptw sind die Karten ebenfalls zu bekommen. Natürlich kann auch die Karten-Hotline unter 0651-9790777 genutzt werden.
Weitere Informationen sind auf unserer Homepage www.petermaennchen-theater.de, über die auch Gutscheine zu bekommen sind, oder auf unserer Facebookseite unter
www.facebook.com/PetermaennchenTheater zu finden.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Petermännchen-Theater steht kurz vor dem Hochzeitstermin

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


A 3 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, führt im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 15. Juli 2020 Bankettschälarbeiten durch. Die Arbeiten erfolgen in den Anschlussstellen Montabaur, Ransbach-Baumbach, Neuwied/Altenkirchen und Neustadt/Wied und werden in den Abend- und Nachtstunden erledigt. Hierzu sind kurzzeitige Teilsperrungen in den vorgenannten Anschlussstellen erforderlich. Die nachfolgenden Sperrzeiten können sich aufwandsbedingt zeitlich verschieben.


Verwaltungsgericht hebt Rodungsgenehmigung für Autohof Heiligenroth auf

Eine Waldfläche in der Gemarkung Heiligenroth darf nicht gerodet werden, weil bei Verwirklichung des zugrunde liegenden Bebauungsplans „Autohof“ mehrere Tierdurchlässe funktionslos würden, die in einem bestandskräftigen Planfeststellungsbeschluss des Landesbetriebs Mobilität (LBM) festgesetzt sind. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz auf die Klage eines anerkannten Umweltverbands.


Hachenburger Bier-Park mit live-musik von Dukes Trio erleben

Nicht nur die Menschen wünschen sich Geselligkeit – auch Künstler und Bands scharren mit den Füßen und möchten sich gerne wieder einem Publikum präsentieren. So auch Dukes Trio – die auf die Westerwald-Brauerei zugegangen sind und angeboten haben, im Bier-Park der Brauerei ein Konzert zu geben. Kurzentschlossen hat sich die Brauerei dann hierzu ein Konzept überlegt, um ein solches Konzert unter den aktuellen Covid19-Bedingungen stattfinden lassen zu können – und gleichzeitig die Gastronomie in Hachenburg und Umgebung zu fördern.


Einbruch in Haus am Alsberg/ ehemaliges Soldatenheim Rennerod

Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um Zeugenaussagen zwecks Aufklärung eines Einbruchs in das ehemalige Soldatenheim/ Haus am Alsberg in Rennerod. Durch den gewaltsamen Einbruch entstand hoher Sachschaden. Gestohlen wurde eine große Industriekaffeemaschine.


Schwer verletzter Fahrer nach Zusammenstoß mit LKW

Auf der L293 in Höhe der Abfahrt Zinhain ereignete sich am Mittwoch ein Unfall. Durch eine Kollision mit einem LKW wurde ein PKW nach rechts in den Straßengraben geschleudert. Der PKW-Fahrer wurde dabei schwer verletzt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Montabaur. Damit liegt die operative Verantwortung für die Autobahninfrastruktur nicht mehr in den Straßenbauverwaltungen ...

Verwaltungsgericht hebt Rodungsgenehmigung für Autohof Heiligenroth auf

Heiligenroth. Die beigeladene Betreibergesellschaft beabsichtigt den Bau eines Autohofs auf einem Waldstück an der B 255 ...

Identifizieren ohne Behördengang: Selfie-Ident-Verfahren per Handy

Montabaur. Da persönliche Vorsprachen immer noch so gering wie möglich gehalten werden sollen, bietet die Bundesagentur für ...

A 3 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Montabaur. a) Im Zeitraum vom 13. bis 14. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Montabaur
von ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Einbruch in Haus am Alsberg/ ehemaliges Soldatenheim Rennerod

Rennerod. Zwischen Mittwoch, 8. Juli, 23 Uhr und Donnerstag, 9. Juli, 8:20 Uhr, kam es zu einem Einbruchsdiebstahl in das ...

Weitere Artikel


Dr. Nick mit 94 Prozent auf CDU-Kreisparteitag wiedergewählt

Westerwaldkreis. Der Kreisparteitag wurde durch den Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick eröffnet, der zunächst die Delegierten ...

JFV Oberwesterwald D-Juniorinnen sind Rheinlandmeister

Rotenhain. Zwölf Teams aus dem gesamten Fußballverband Rheinland spielten bei tropischen Temperaturen in zwei Gruppen um ...

Sportwagen brennt nach Unfall bei Breitenau aus

Breitenau. Vermutlich war es nicht angepasste Geschwindigkeit, die den Sportwagen auf der Landstraße zwischen Breitenau und ...

Grillen, Fährtenlesen, Wasserwandern und Ausflug

Westerwaldkreis. Es ist rund um den Zweigverein Buchfinkenland im Westerwald-Verein viel los in diesem Sommer. Den Auftakt ...

Geocaching: Es sind noch Plätze frei

Hachenburg. Es geht jedoch nicht nur darum auf „Schatzsuche“ zu gehen. Die Teilnehmer werden sich, nach einer kleinen Einführung, ...

Lektorenausbildung macht Laien fit für den Kirchendienst

Westerwaldkreis. Eine Kirche hat viel von einem Theater. Ob nun jemand Shakespeare oder Paulus zitiert: Es kommt auf die ...

Werbung