Werbung

Nachricht vom 19.06.2018    

Zum 10. Geburtstag: Die Steig-Party steigt auf Hofgut Dapprich

Der Westerwaldsteig feiert Geburtstag. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich den 1. Juli freihalten. Auf dem Hofgut Dapprich in Seck steigt die Steig-Party. Natürlich kann man dorthin wandern. Verschiedene Routen werden angeboten. Rund um das Hofgut Dapprich findet dann ab 12 Uhr eine richtige Geburtstagsparty statt. Bei musikalischem Bühnenprogramm, Infoständen und vielen genussreichen Angeboten wird der 1. Juli ein äußerst kurzweiliger Tag.

Westerwaldkreis/Hofgut Dapprich. Der Westerwald Touristik-Service veranstaltet am Sonntag, dem 1. Juli, das Westerwaldsteig-Jubiläums-Fest zum zehnjährigen Bestehen des Steigs. Unterstützung kommt von den beiden Tourist-Informationen Wäller-Land am Wiesensee und Hoher Westerwald Rennerod, sowie der Familie Schneider vom Dappricher Hof in Seck.

Geführte Sternwanderungen zum Hofgut Dapprich starten morgens vom Rathaus in Rehe (8 Uhr), von Rennerod am Ende des Friedhofsweg am Westerwaldsteig-Rastplatz (9 Uhr) und der Tourist-Information Wäller-Land am Wiesensee (9.30 Uhr). Bei dieser Wanderung sind Hunde willkommen. Ausgestattet mit kleinem Wäller Wanderschluck und Geburtstags-Button zeigt sich auf den ausgewählten Routen der Westerwälder Sommer von seiner schönsten Seite. Gleichzeitig lockt die Wäller Tour „Hohe Hahnscheid“ (ca. 10 km), ein ganz neu konzipierter und ausgeschilderter Rundwanderweg zu Naturerlebnissen, die mit der Durchquerung der wildromantischen Holzbachschlucht gekrönt werden. Diese Route kann ohne Führung in Eigenregie gewandert werden.

Jede Menge Wanderspaß ist den Geburtstagsgästen sicher. Rund um das Hofgut Dapprich findet ab 12 Uhr eine richtige Geburtstagsparty statt. Bei musikalischem Bühnenprogramm, Infoständen und vielen genussreichen Angeboten wird der 1. Juli ein äußerst kurzweiliger Tag. Wer möchte, kann hier auch die leckeren Westerwaldsteig-Produkte wie Brot, Schinken, Schokoladen und Spirituosen probieren und erwerben. Ganz im sommerlichen Trend, 100 Prozent regional und überaus geschmackvoll präsentieren sich die Wildgrillvorführungen der Westerwälder Kreisjägerschaft. Aktivangebote wie Bogenschießen und weitere unterhaltsame Mitmachaktionen für Kinder runden diesen Jubiläumstag ab.



Ein Busshuttle bringt die Besucher am Nachmittag zurück zu ihren Startpunkten, nach Rennerod und Rehe ab 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr. Zurück zum Wiesensee geht es um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr. Alle Abfahrten erfolgen vom oberen Parkplatz Holzbachschlucht/Dappricher Hof aus. Weitere Informationen und Anmeldungen bis Donnerstag, 28. Juni, beim Westerwald Touristik-Service (Tel. 02602/3001-0, E-Mail: mail@westerwald.info). (PM)


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zum 10. Geburtstag: Die Steig-Party steigt auf Hofgut Dapprich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Hoch Oscar bringt Hitze und Dürre

Region. Das Thermometer wird in unserer Region ab Montag, dem 8. August unter dem Hochdruckeinfluss und einer langen Sonnenscheindauer ...

Garagenbrand in Dickendorf: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Betzdorf. Zum Brand einer Garage wurde der Löschzug Kausen der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain am Sonntag ...

"Dankbar für die Gaben der Natur": Gabriele Fischer ist die Kräuterexpertin von Marienstatt

Westerburg. Bemerkenswert ist ein wunderschöner Wandbehang, der sich seit 2008 in der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Rothenbach ...

Trunkenheitsfahrt mit 1,93 Promille auf dem Autohof Mogendorf

Mogendorf. Nach Ansprache durch die Zeugen und der Mitteilung an die Polizei entfernte sich die junge Frau zusammen mit einer ...

Montabaur: Zeitungswagen geklaut

Montabaur. In der Eifelstraße Ecke Rhönstraße konnte der Wagen dann aufgefunden werden. Aus dem Wagen wurde die graue Regenjacke ...

Wohnhausbrand in Berod bei Wallmerod

Berod bei Wallmerod. Nach derzeitigem Kenntnisstand befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs eine Person im Wohnhaus. ...

Weitere Artikel


250.000 Euro für Girkenrother Dorfgemeinschaftshaus

Girkenroth. Nachdem SPD-MdL Hendrik Hering sich bereits im Februar dieses Jahres bei seinem Gemeindebesuch vom Baufortschritt ...

Das Wort Behinderung spielt keine Rolle mehr

Montabaur. Seit Montag, den 18. Juni, wird im Foyer des Kreishauses wieder Kunst präsentiert. Es handelt sich um eine Wanderausstellung, ...

„Kinder Garten Eden“: Ein Fest zur Erweiterung

Gemünden. Ein großes Fest für Klein und Groß hat die Kita „Kinder Garten Eden“ gefeiert. Am morgendlichen Festgottesdienst ...

Montabaurer Stadtrat beschließt neue Parktarife

Montabaur. Die Stadt Montabaur regelt die Parkgebühren neu und will ab Herbst auch den Pendlerparkplatz am ICE-Bahnhof bewirtschaften. ...

50 Jahre Jugendfeuerwehr Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Bereits am 1. Februar war das Jubiläum erreicht, denn die Jugendfeuerwehr in Höhr-Grenzhausen wurde an ...

Nichts ist für die Ewigkeit: Vertragslaufzeit bei Stromverträgen

Region. Wie lange sollte man sich eigentlich an einen neuen Strom- oder Erdgasversorger vertraglich binden? Eine Frage, die ...

Werbung