Werbung

Nachricht vom 13.06.2018 - 08:02 Uhr    

Drei Tage Sportfest: Der SSV Eichelhardt wird 90 Jahre alt

Drei Tage steht Eichelhardt im Zeichen des Sports: Vom 15. bis 17. Juni feiert der SSV Eichelhardt sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Dazu gibt es eine Reihe von Fußballspielen, Musik und Ehrungen. Den Auftakt macht die Mädchenmannschaft am Freitag, den 15. Juni, um 18 Uhr. Am Samstag, den 16. Juni, gibt es einen Disco-Abend, am Sonntag, den 17. Juni, ab 11 Uhr den Festkommers mit anschließendem Frühschoppen.

Das Damenteam des SSV Eichelhardt um Trainer Guido Leis. (Foto: SSV Eichelhardt)

Eichelhardt. Mit einem dreitägigen Sportfest feiert der SSV Eichelhardt sein 90-jähriges Vereinsjubiläum am kommenden Wochenende. Alles begann mit dem Lehrer Lehrer Otto Thorn, an den ein Gedenkstein auf der Sportanlage erinnert. Er gründete mit einigen jungen Männern 1928 den Verein. In den Kriegsjahren 1939 bis 1945 ruhte der Spielbetrieb, ehe 1946 unter Vorsitz von Robert Weller der Spielbetrieb wieder aufgenommen wurde.

Größter Erfolg: die Bezirksliga-Jahre
1972 wurde mit dem SV Niedererbach eine Spielgemeinschaft gegründet, die viele Jahre in der Kreisliga A spielte und sich nach 30 Jahren auflöste. Seit 2002 besteht eine Spielgemeinschaft mit dem FC Kroppacher Schweiz Bruchertseifen, zu deren größtem Erfolg die vierjährige Zugehörigkeit zur Bezirksliga Ost gehört. Im Jubiläumsjahr – und das freut die Macher im Verein naturgemäß besonders – haben die erste und die zweite Herren-Mannschaft den Aufstieg in die B- bzw. C-Klasse geschafft.

Seit über vier Jahrzehnte Damenfußball
Seit über 40 Jahren hat der SSV Eichelhardt zudem eine Damenmannschaft. Das Team spielt seit vielen Jahren in der Bezirksliga. Der größte Erfolg war 1997/98, als die Mannschaft den Aufstieg in die Verbandsliga Rheinland schaffte. Seit einigen Jahren besteht auch eine Mädchenspielgemeinschaft (MSG) mit den Sportfreunden Ingelbach, dem FSV Kroppach und Borod/Mudenbach. Die MSG wurde im letzten Jahre erweitert auf eine Spielgemeinschaft der Damen. In der Jugend nimmt der SSV mit einer D-Jugend Mannschaft am Spielbetrieb teil.

Breitensport gehört dazu
Neben dem Fußball verfügt der SSV über ein umfangreiches Breitensportangebot. So wird an mehreren Abenden in der Sporthalle Damengymnastik für Ältere, Damengymnastik , Gymnastik für Muskel- und Entspannungstraining, Ausdauertraining/Muskelaufbau und allgemeines Kinderturnen angeboten.

Das Sportfest vom 15. bis 17. Juni
Das Sportfest zum Vereinsjubiläum startet am Freitag, den 15. Juni, um 18 Uhr mit einem Spiel der Mädchenmannschaft. Ab 19 Uhr schließt sich das Turnier der Dorfmannschaften aus Hilgenroth, Bruchertseifen, Obererbach, Giesenhausen, Eichelhardt und des 3-Dörfer-Heimatvereins an. Am Samstag, den 16. Juni, spielt um 13 Uhr die D-Jugend. Um 14.15 Uhr beginnt das Turnier der Damenteams von der SG Eichelhardt, der SG Elkenroth, dem SSV Weyerbusch, dem SV Eitorf und SV Schönenbach. Für 18.15 Uhr ist dann noch ein Spiel der „ehemaligen Damenmannschaft“ gegen die SG-Damen geplant. Um 20 Uhr am Samstag startet der große Disco-Abend mit den Hits der 70er bis 90er Jahre mit DJ Jürgen aus Düsseldorf im Bürgerhaus und Sportheim der Dorfgemeinde direkt am Sportplatz statt. Der Eintritt ist frei.

Der Sonntag, 17. Juni, beginnt mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr, anschließend singt der MGV Eichelhardt. Für 11 Uhr ist der Festkommers mit Ehrungen verdienter Mitglieder vorgesehen. Ab 12 Uhr spielen die Wiesensee-Musikanten aus Pottum zum Frühschoppen auf. Am Samstag und Sonntag ab 14 gibt es Uhr Kaffee und Kuchen. Für den Imbiss zeichnet an allen Tagen die Metzgerei Born verantwortlich.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Drei Tage Sportfest: Der SSV Eichelhardt wird 90 Jahre alt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Crowdfunding bringt neue Trainingsanzüge für den SV Gehlert

Gehlert/Hachenburg. Das Ziel waren 1.500 Euro. Erreicht wurden 2.140 Euro beim Crowdfunding-Projekt des SV Gehlert und der ...

"Komm doch mit nach Bethlehem!"

Meudt. Bei der traditionellen Veranstaltung, die bereits zum 12. Mal stattfindet, erfüllen festliche Klänge - instrumental ...

Silvestersternfackelwanderung im Buchfinkenland

Gackenbach/Hübingen/Horbach. Drei Fackelzüge von Hübingen, Gackenbach und Horbach setzen sich gleichzeitig in Bewegung und ...

Neugründung „Unser Helferskirchen e.V.“

Helferskirchen: Eingeladen zur Vereinsgründung hatte Frau Marciniak-Mielke, die Ortsbürgermeisterin. Das Motto von Anette ...

NABU: Verzicht auf Streusalz schont Bäume und Grundwasser

Holler. Nicht nur Pflanzen leiden unter dem Salz; Tiere können sich am Streusalz die Pfoten entzünden. Zudem kann das Streuen ...

Mit Löwenmut im Einsatz für Mitmenschen

Hachenburg. Neu in diesem Jahr war die Unterstützung durch die ebenfalls aus dem Westerwald stammende Organisation Charity-Event, ...

Weitere Artikel


Tag der Architektur: Das Tertiärum im Stöffel-Park erleben

Enspel. Am letzten Juni-Wochenende ist es wieder so weit: Der „Tag der Architektur“ lädt unter dem Motto „Architektur bleibt!“ ...

Kicken für den guten Zweck

Dernbach. Zum Intersport Hammer Cup fanden sich in der Rundsporthalle in Hachenburg 39 Mannschaften aus der Region ein. Von ...

Ein Lebensretter in der Verwaltung

Westerburg. Kreislaufprobleme. Ein Stechen in der Brust. Bewusstlosigkeit. Ein Herz-Kreislauf-Stillstand! Nun heißt es zügig ...

Klezmer vom Feinsten in der Kunsthalle Montabaur

Montabaur. „And the Angels Sing“ heißt es am Sonntag, dem 17. Juni um 11 Uhr in der Kunsthalle der Historica in Montabaur. ...

„Kita-App“: Schnelle Suche nach dem passenden Kindergarten

Herborn/Westerburg. Eine Innovation für Eltern von Kindergartenkindern hat das Evangelische Familienzentrum in Dillenburg-Frohnhausen ...

Unkraut und Schädlinge: Einsatz von chemischen Mitteln verboten

Montabaur. Wenn man durch Wohngebiete geht, fallen häufig Kochsalzablagerungen oder der stechende Geruch von Essigessenz ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige