Werbung

Nachricht vom 27.05.2018    

SG Niedererbach/Niedernhausen gewann Kreispokal Kreisliga C/D

Auf der Rasensportanlage in Norken wurden in diesem Jahr die Endspiele um den Bitburger-Kreispokal ausgetragen. In der Kreisliga C/D hatten sich die SG Atzelgift/ Nister (Aufsteiger in die Kreisliga B) und die SG Niedererbach/ Niedernhausen qualifiziert. Letztere gewann den Pokal, Abschiedsgeschenk für Trainer Frank Klauk.

Spielszenen aus dem Endspiel. Fotos: privat

Norken. Die SG Niedererbach startete furios und holte bereits in der siebten Spielminute einen Foulelfmeter heraus, den Niklas Fuchs sicher verwandelte. Der Aufsteiger kam nach rund zwanzig Minuten besser ins Spiel.

In der 39. Minute erzielte Atzelgift den Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß von Steffen Giehl. Die SG Niedererbach nahm im zweiten Durchgang das Heft wieder in die Hand. Kevin Nehle (60. Minute) grätschte einen Flankenball zur 2:1 Führung über die Atzelgifter Torlinie. Nur sieben Minuten später ließ er gleich einen weiteren Treffer folgen. Er hatte von der linken Strafraumkante abgezogen und der Ball landete zum 3:1 im langen Eck des gegnerischen Kastens. Die SG Atzelgift/Nister, die in der abgelaufenen Saison 107 Tore erzielt hatte, bemühte sich noch um eine Ergebniskorrektur, jedoch ohne Erfolg. Rund 300 Zuschauer sahen eine insgesamt lebhafte Begegnung.

„Es war ein sehr emotionales Spiel für mich“ sagte Trainer Frank Klauk (SG Niedererbach), der eine schöpferische Pause einlegen will, nach Spielschluß. Es war eine faire und ausgeglichene Begegnung. Auf Grund der letzten halben Stunde war unser Sieg verdient.“

Trainer Daniel Schmidt, SG Atzelgift/Nister kommentierte: „Wir kamen sehr gut ins Spiel und waren nach dem Ausgleich dem 2:1 näher als der Gegner. Kompliment für meine Mannschaft.“

Für Sieger und Besiegte gab es Geldprämien von 500 beziehungsweise 250 Euro. Der Sponsor stellt darüber hinaus „Flüssiges“ zur Verfügung. (Text: Willi Simon)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: SG Niedererbach/Niedernhausen gewann Kreispokal Kreisliga C/D

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Coronasituation im Westerwaldkreis am Freitag 3. April

In der Abschlussmeldung vom 3. April stehen 191 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis. Die Zahl "Getestete Personen Gesamt" ist zum Vortag augenscheinlich stark angestiegen. Dies liegt daran, dass seit einigen Tagen neben dem Kreisgesundheitsamt auch die Corona-Praxis in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten aus dem Westerwaldkreis Tests durchführt, die in Summe hier dargestellt werden.


Politik, Artikel vom 02.04.2020

Coronasituation im Westerwaldkreis am 2. April

Coronasituation im Westerwaldkreis am 2. April

In der Abschlussmeldung vom 2. April nennt die Kreisverwaltung Montabaur 184 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis. In den unten gelisteten Zahlen sind alle Infizierten seit Beginn der Testungen am 9. März inklusive bereits genesener Personen enthalten. Es gibt auch erfreuliche Nachrichten und Empfehlungen zur Mülltrennung.


A 48 – Baustelle Rheinbrücke Bendorf voll im Plan

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, hat nach dem Einrichten der Baustellenverkehrsführung jetzt planmäßig mit den Instandsetzungsarbeiten im zweiten Bauabschnitt an der Rheinbrücke Bendorf begonnen.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


FC Mündersbach dankt allen Helfern in der Corona Krise

In einigen Berufsgruppen müssen Menschen in dieser Zeit außerordentliches leisten. Viele müssen Überstunden machen und sind überbelastet... Wenn diese schlimme Phase vorüber ist, und der FC Mündersbach seine Kurse wieder anbieten darf, möchte er mit unseren zertifizierten Übungsleiter/innen speziell für diese Berufsgruppen, kostenlos Kurse durchführen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Unterstützung für in Existenznot geratene Vereine möglich

Region. „Darüber hinaus wird das Land ein eigenes Hilfsprogramm für Sportvereine, die in ihrer Existenz bedroht sind, auflegen, ...

Dem Schock folgt die Vision: Rockets wollen Zukunft planen

Diez-Limburg. Und trotzdem versuchen nun alle, die Schockstarre abzulegen. Wir brauchen Ideen und Visionen. Es wird eine ...

Frank Petrozza verlässt die Rockets

Diez-Limburg. „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen in Diez-Limburg für eine tolle Saison bedanken“, sagt Petrozza. „Vorstand, ...

Die MANNschaft beim Marburger Lahntallauf

Hachenburg. Dazu kommt auch, dass fünf unterschiedliche Strecken angeboten werden (10 Kilometer, Halbmarathon, 30 Kilometer, ...

Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Region. Dass wir uns zurzeit fast nur zu Hause aufhalten, bietet allerdings auch ein paar Vorteile: zum Beispiel kann man ...

Fußballverband Rheinland setzt Spielbetrieb bis 20. April aus

Kreisgebiet. Daher hat der Fußballverband Rheinland in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband ...

Weitere Artikel


Das Kreisfamilienfest in Montabaur war ein voller Erfolg

Montabaur. Wer sich bis zur Anlage durchgekämpft hatte, den erwartete ein kunterbunter Reigen an allen erdenklichen Spielen. ...

Darauf haben Karl-May-Fans 33 Jahre gewartet

Lennestadt-Elspe. Eine besondere Saison bei den Karl-May-Festspielen in Elspe verdient auch eine außergewöhnliche Inszenierung: ...

Gewitterschäden im Westerwald: Blitzeinschlag in Hübingen

Höhr-Grenzhausen/Hübingen/Großmaischeid. Die Gewitter vom Sonntag (27. Mai) haben auch im Westerwald Spuren hinterlassen: ...

Hurricanes werden Favoritenrolle gerecht

Montabaur. Verletzungsbedingt extrem gebeutelt war das Team von Headcoach Sebastian Haas „mit extrem dünnen Kader angereist. ...

Flötenmusik mit „FlutEmotion“ im Keramikmuseum

Höhr-Grenzhausen. Am 8. Juni bietet die Kreismusikschule des Westerwaldkreises ab 19.30 Uhr im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen ...

Für Frauen: Erfolg durch Weiterbildung

Rennerod. Erfolg durch Weiterbildung: Unter diesem Motto sind alle Interessentinnen am Montag, 11. Juni, um 9 Uhr zu einem ...

Werbung