Werbung

Nachricht vom 24.05.2018    

Eine Tote bei Wohnhausbrand in Vielbach

AKTUALISIERT (24. Mai, 19.35 Uhr). Gegen 16.20 Uhr am heutigen Donnerstag (24. Mai) berichtete die Polizeidirektion Montabaur per aktueller Pressemitteilung von einem Feuer in Vielbach. Zwischenzeitlich konnte der WW-Kurier in Erfahrung bringen, dass der Brand in einem Wohnhaus in der Straße Hinterdorf ein weibliches Todesopfer gefordert hat. Dabei handelt es sich nach Angaben der Polizei um die 65-jährige Hausbewohnerin. Insgesamt waren rund 130 Einsatzkräfte vor Ort.

Beim Wohnhausbrand in Vielbach gab es eine Tote. (Fotos und Video: RS Media)

Vielbach. Gegen 16.20 Uhr am heutigen Donnerstag (24. Mai) berichtete die Polizeidirektion Montabaur per aktueller Pressemitteilung von einem Feuer in Vielbach. Die starke Rauchentwicklung am Ortsrand war weithin sichtbar, so dass mehrere Meldungen dazu bei der Polizei eingingen. Nach Informationen des WW-Kuriers forderte der Wohnhausbrand in der Straße Hinterhof ein weibliches Todesopfer: Die 65-jährige Hausbewohnerin konnte nur noch tot geborgen werden.

Trotz zeitnahen Eintreffens von Feuerwehr und Rettungskräften brannte der Dachstuhl des Hauses ab. Der Rest des Hauses wurde ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen, so dass es laut Mitteilung der Polizei nicht mehr bewohnbar ist.



Insgesamt waren rund 130 Einsatzkräfte vor Ort, darunter die Feuerwehren aus den Verbandsgemeinden Wirges und Selters, außerdem die Atemschutzgeräteträger aus Ransbach-Baumbach. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der engen Ortslage an der Einsatzstelle schwierig. Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (as)


Video von der Einsatzstelle




Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Kind und Jugendlicher nach Konsum von HHC-Vape in Nentershausen bewusstlos

Nentershausen. Am Freitag (14. Juni), gegen 13.00 Uhr, wurde die Polizeidirektion Montabaur über den Vorfall informiert. ...

Weitere Artikel


Musikgymnasium: Sparkassen-Stipendiaten zeigen ihr Können

Montabaur. Jährlich stellt die Stiftung der Sparkasse Westerwald-Sieg dem Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur ...

In Gleichklang kommen….

Meran/Dernbach. Der festliche Auftakt der Fortbildungswoche wurde am Abend des 12. April mit einem Grußwort der Landesrätin ...

Strahlender Sonnenschein beim Backes-Tag in Ingelbach

Ingelbach. Rundum erfolgreich und bei strahlendem Sonnenschein wurde der dritte Backes-Tag in der Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Fünf BMWs aufgebrochen und Lenkräder ausgebaut

Montabaur. Nachdem der WW-Kurier erst gestern (23. Mai) berichtete, dass Unbekannte sich im Hachenburger Stadtgebiet an fünf ...

Hachenburg: Barcamp-Arbeitsgruppen treffen sich

Hachenburg. Die Reihe der Auftaktveranstaltungen für die jeweiligen Arbeitsgruppen aus dem Barcamp wird fortgesetzt. Stadtbürgermeister ...

17-jährige Leichtkraftrad-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hachenburg. Am heutigen Donnerstag (24. Mai) ereignete sich gegen 7.45 Uhr auf der so genannten Westrandumgehung (B 413) ...

Werbung