Werbung

Nachricht vom 23.05.2018    

Kirburger besuchten Unnauer Waldgottesdienst

Die evangelische Kirburger Kirchengemeinde besuchte zu Pfingsten die Nachbarn in Unnau. Zu deren Waldgottesdienst am Kleinen Wolfstein trug unter anderem der Posaunenchor des CVJM Bad Marienberg-Langenbach bei. Pfarrer Rüdiger Stein betonte in seinem Grußwort, dass Gottes Geist die Menschen miteinander verbunden hat und durch Christus alle Unterschiede aufgehoben sind.

Die evangelische Kirburger Kirchengemeinde besuchte zu Pfingsten die Nachbarn in Unnau beim Waldgottesdienst. (Foto: Evangelisches Dekanat Westerwald)

Kirburg/Unnau. Aus ihren eigenen Kirchenwänden heraus traute sich die Kirburger Kirchengemeinde im doppelten Sinn am Pfingstmontag. Sie war im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe Begegnung nicht nur zu Gast bei ihrer Unnauer Nachbargemeinde, sondern darüber hinaus auch noch draußen im Freien an deren Waldkirche am Kleinen Wolfstein.
Dort wohnte sie dem Waldgottesdienst bei, der musikalisch erfrischend vom Posaunenchor des CVJM Bad Marienberg-Langenbach gestaltet wurde.

Pfarrer Rüdiger Stein betonte in seinem Grußwort, dass Gottes Geist die Menschen miteinander verbunden hat und durch Christus alle Unterschiede aufgehoben sind. Der Unnauer Pfarrer Christoph Schmidt wies in seiner Predigt darauf hin, dass wir als von Gott „be-Geist-erte“ Menschen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung nicht hinnehmen können. Denn Gottes Geist verändert und bewegt uns, wie ein Eisen, dass im Feuer nicht kalt und hart, sondern weich und glühend ist. Diese Warmherzigkeit und Liebe, die der Geist Gottes schenkt, war auch im Gottesdienst zu spüren, an dem rund 150 Personen teilnahmen. So gingen die Gottesdienstbesucher aus beiden Gemeinden begeistert in diesen Pfingsttag.(PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirburger besuchten Unnauer Waldgottesdienst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Brennende Kerze löste Wohnungsbrand in Wirges aus

Wirges. Am 14. Januar, gegen 15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein Zimmerbrand in einer Doppelhaushälfte in Wirges ...

Vier Feuerwehreinheiten nach Hartenfels alarmiert

Hartenfels. Die ersten eintreffenden Kräfte stellten fest, dass in einem Haus im eng bebauten Ortskern von Hartenfels der ...

Verkehrsunfall mit Streifenwagen nach Verfolgungsfahrt

Obersayn. Am 15. Januar gegen 0.45 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung einen Pkw in Höhn fest, welcher wenige Tage zuvor ...

Corona: Aktive Fallzahlen steigen an im Westerwald - Die Inzidenzen noch nicht

Westerwaldkreis. Laut Landesuntersuchungsamt fällt die 7-Tage-Inzidenz im Westerwald ganz leicht auf 231,7. Die Hospitalisierungs-Inzidenz ...

Weitere Artikel


Alltagsartikel mit dem Smartphone zahlen - Chancen und Gefahren

Region. 95 Prozent der privaten Haushalte besitzen Angaben des Statistischen Bundesamts zufolge ein Mobiltelefon. Seit 2007 ...

Geführt durch stille Täler wandern

Limbach. Die Zwei-Täler-Tour (Limbacher Runde 35) am Sonntag, 27. Mai, führt über gut 14 km durch herrliche Wälder mit vielen ...

Zimmerbrand im Seniorenzentrum Hildegardis Langenbach

Langenbach. Die eintreffenden Wehren der VG Bad Marienberg hatten den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle. Sie konnten ein ...

„GOOD NEWS“ bringt königliche Musik auf die Bühne

Hellenhahn-Schellenberg. „GOOD NEWS – Der Chor“ ist seit 19 Jahren ein Synonym für Chormusik der etwas anderen Art. Von Abba ...

Im Sommer in die wildromantische Tarnschlucht fahren

Westerburg/Westerwald. Wildromantische Gebirgsschluchten, hochsommerliche Temperaturen, üppige Wälder: Die Tarnschlucht ist ...

Wertgegenstände und Bargeld aus fünf PKWs gestohlen

Hachenburg. Die Polizeiinspektion in Hachenburg meldet gleich fünf Fälle von aufgebrochenen PKWs im Stadtbereich, bei den ...

Werbung