Werbung

Nachricht vom 23.05.2018    

Wertgegenstände und Bargeld aus fünf PKWs gestohlen

Unbekannte haben sich in den letzten Tagen bei nächtlichen Aktionen insgesamt an fünf PKWs im Hachenburger Stadtbereich zu schaffen gemacht. Dabei wurden Wertgegenstände und Bargeld gestohlen. Das meldet die Polizeiinspektion Hachenburg. Beim Diebesgut handelt es sich unter anderem um eine Kettensäge, Golfschuhe und eine Sonnenbrille.

Hachenburg. Die Polizeiinspektion in Hachenburg meldet gleich fünf Fälle von aufgebrochenen PKWs im Stadtbereich, bei den Wertgegenstände und Bargeld gestohlen wurden. In der Nacht von Donnerstag, 17. Mai, 21 Uhr, auf Freitag, 18.Mai, 7.40 Uhr, wurden demnach aus vier Fahrzeugen Wertgegenstände entwendet. Aus zwei im Ziegelhütter Weg abgestellten Fahrzeugen stahlen die bisher unbekannten Täter unter anderem eine Kettensäge und Golfschuhe, aus einem im Dehlinger Weg geparkten BMW entwendeten die Täter unter anderem ein Cutter-Messer, mit dem sie zuvor jedoch noch den Beifahrersitz aufschnitten. In unmittelbarer Nähe zu dem BMW wurde weiteres Diebesgut aufgefunden. Dieses wurde zuvor aus einem in der Leipziger Straße abgestellten Seat entwendet. In der darauf folgenden Nacht, also vom 19. auf den 20. Mai, kam es zu einem gleichgelagerten Vorfall in der Königsberger Straße. Hier entwendeten die Täter Bargeld und eine Sonnenbrille aus einem in einer Hofeinfahrt geparkten VW Fox. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Hachenburg (Tel. 02662-95580). (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Planung eines Westerwaldklinikums: Antworten des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit

Region. Der Minister für Wissenschaft und Gesundheit, Clemens Hoch, beantwortete die kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. ...

Junge Frau bei Verkehrsunfall in Breitenau auf regennasser Fahrbahn verletzt

Breitenau. Am Freitagmorgen (12. Juli) ereignete sich ein Unfall auf der L 304 in Breitenau, bei dem eine junge Frau verletzt ...

Staatsanwaltschaft Koblenz: 44-Jähriger sieht sich Verdacht des Mordes gegenüber

Kreis Altenkirchen. Zum Tatort äußerte sich die Staatsanwaltschaft Koblenz nicht, auch der in Spiel gebrachte mögliche Schauplatz ...

Ferientipp: Zwergenweg mit Kinderkräutergarten in Rengsdorf

Rengsdorf. Der dritte und grüne Zwergenweg startet vom Grundschulparkplatz in Rengsdorf aus und geht zum FloFa-Kinder-Kräutergarten, ...

Wallmeroder Konfirmanden spenden 2.000 Euro für den Kinderhospizdienst Hachenburg

Hachenburg/Wallmerod. Bei der Spendenübergabe in Hachenburg erklärt dessen Koordinatorin Doro Meurer den Konfirmanden, den ...

Neue Broschüre für "Etappenwandern im Westerwald" veröffentlicht

Westerwald. Die neue Broschüre ist besonders benutzerfreundlich gestaltet und enthält eine Übersichtskarte zum Ausklappen ...

Weitere Artikel


Im Sommer in die wildromantische Tarnschlucht fahren

Westerburg/Westerwald. Wildromantische Gebirgsschluchten, hochsommerliche Temperaturen, üppige Wälder: Die Tarnschlucht ist ...

„GOOD NEWS“ bringt königliche Musik auf die Bühne

Hellenhahn-Schellenberg. „GOOD NEWS – Der Chor“ ist seit 19 Jahren ein Synonym für Chormusik der etwas anderen Art. Von Abba ...

Kirburger besuchten Unnauer Waldgottesdienst

Kirburg/Unnau. Aus ihren eigenen Kirchenwänden heraus traute sich die Kirburger Kirchengemeinde im doppelten Sinn am Pfingstmontag. ...

Vier Renneröder Vereine werden unterstützt

Rennerod. Über insgesamt 2.000 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Rennerod freuen. ...

Eis zum Tag der Pflegenden für alle Mitarbeiter

Dierdorf/Selters. An beiden Standorten im Westerwald wurden nostalgische Eiswagen aufgestellt und das gesamte Personal hat ...

Kita Sonnenschein im Quartier Süd offiziell eingeweiht

Montabaur. „Ein Haus zum Wohlfühlen“. So bezeichneten viele Gäste bei der Einweihungsfeier die neue städtische Kindertagesstätte ...

Werbung