Werbung

Nachricht vom 15.05.2018 - 16:51 Uhr    

Patricia Haas überzeugte bei bundesweitem Lyrik-Wettbewerb

Patricia Haas aus Ötzingen-Sainerholz gehört zu den Preisträgerinnen des Bundeswettbewerbs Lyrix. Die 20-Jährige überzeugte mit ihrem Text „Mama“ und fährt nun mit weiteren Preisträgern nach Berlin, wo neben der Preisverleihung ein Nachwuchs-Lyrik-Programm inklusive Schreibwerkstatt und Sprechtraining wartet. Lyrix wurde 2008 von Deutschlandfunk und dem Deutschen Philologenverband initiiert und wird seitdem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Patricia Haas ist Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Lyrix. (Foto: privat)

Berlin/Ötzingen. Die aktuellen Preisträger des Bundeswettbewerbs Lyrix stehen fest. Bereits zum zehnten Mal zeichnet Lyrix zwölf Lyriktalente aus. Der Preis: eine Berlinreise für den Austausch untereinander und mit der jungen Lyrikszene. Lyrix feiert sein zehnjähriges Jubiläum mit Lesung und Party im Brauhaus Neulich am Samstag, dem 2. Juni. Zu den zwölf Gewinnern des Jubiläumsjahrgangs 2018 zählt auch Patricia Haas aus Sainerholz, einem Ortsteil von Ötzingen. Mit ihrem Beitrag „Mama“ zum Monatsthema „bitte verlassen sie diesen raum“ konnte sie die Jury überzeugen. Gemeinsam mit elf weiteren Jahresgewinnerinnen fährt die 20-Jährige vom 30. Mai bis zum 03. Juni auf Preisträgerreise nach Berlin.

Preisverleihung beim Poesiefestival
Höhepunkt der Hauptstadt-Reise sind die Preisverleihung im Rahmen des Poesiefestivals Berlin am Donnerstag, den 31. Mai, in der Akademie der Künste und die gemeinsame Lesung inklusive Party mit „Kabeljau & Dorsch“ am 2. Juni im Brauhaus Neulich in Neukölln. Weiter erwartet die Preisträger eine Schreibwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin, begleitet von den renommierten Lyrikern Norbert Hummelt und Anja Kampmann, zudem ein Sprechtraining, ein Input-Workshop zum Thema Inspiration und vieles mehr.

Lyrix-Wettbewerb kürt regelmäßig junge Schreiber
Lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Jeden Monat können Jugendliche von 10 bis 20 Jahren online ihre Texte einreichen. Inspiration für das eigene Schreiben bieten zeitgenössische Lyrikerinnen und ihre Gedichte. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury jeden Monat sechs Gewinneraus. Aus allen Monatsgewinnern wiederum werden zwölf Jahressieger ausgewählt und zu einer Reise nach Berlin eingeladen. Lyrix wurde 2008 von Deutschlandfunk und dem Deutschen Philologenverband initiiert und wird seitdem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. (PM)


Kommentare zu: Patricia Haas überzeugte bei bundesweitem Lyrik-Wettbewerb

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kleiner Flächenbrand auf Firmengelände in Herschbach

Herschbach. Gegen 18.12 Uhr kam es zur Alarmierung der Einheiten aus Herschbach und Meudt. Bereits nach wenigen Minuten konnte ...

Currywurst-Fest: Teilnehmerrekord zum 70. Geburtstag

Neuwied. Sage und schreibe 44 Wurststandbetreiber aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich zum Geburtstagsfest angemeldet, ...

Totale Mondfinsternis am Montag: Frühaufsteher sind gefragt

Region. Eigentlich sind die Eckdaten der Mondfinsternis am 21. Januar gar nicht so übel: Sie ist bis zum Ende der Kernschattenphase ...

Die Uni tanzt: Winterball in Siegen

Siegen. Der diesjährige Winterball der Universität Siegen findet am 25. Januar in der Bismarckhalle statt. Ob Tango oder ...

Eisiger Winter im Anmarsch: Zweistellige Minusgrade möglich

Region. Der Winter ist im ganzen Land auf dem Vormarsch - zumindest in Form von Kälte und Dauerfrost. Sogar im Flachland ...

Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“

Neuwied. Um mehr Aufmerksamkeit auf die sogenannten kleinen Menschenaffen zu lenken, hat die Zoologische Gesellschaft für ...

Weitere Artikel


Sportfreunde Eisbachtal verzichten auf Gang zum Schiedsgericht

Nentershausen. Am Pfingstmontag, 21. Mai, findet im Stadion Oberwerth das Finale im Fußball-Rheinlandpokal zwischen Regionalligist ...

Unionsnachwuchs schulte kommunalpolitische Grundlagen

Montabaur. Die Junge Union (JU) Westerwald hatte gemeinsam mit dem Gemeindeverband der Jungen Union Montabaur am vergangenen ...

Pavillon-Dorf für Kita Horressen wird eingerichtet

Montabaur-Horressen. Auf dem Parkplatz an der Buchenstraße in Montabaur-Horressen wurde dieser Tage das Pavillon-Dorf errichtet, ...

CDU bleibt dran: Was passiert mit unseren Kreisstraßen?

Hattert. CDU-Ortsvorsitzender Klaus Krämer konnte eine Vielzahl von Kommunalpolitikern und interessierten Bürgern zu einer ...

Wolfsnachweis am ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden

Daaden. Das Umweltministerium teilt in einer aktuellen Presseerklärung mit, dass von der DDBW bestätigt werden konnte, dass ...

Wissener Nachtschicht startet mit bewegendem Zeitzeugen-Film

Wissen. Mehr als 150 Jahre prägten Gruben, Alfredhütte und das Wissener Walzwerk das Gesicht der Stadt Wissen. Das Meiste ...

Werbung