Werbung

Nachricht vom 26.04.2018    

Großangelegte Suche: Daniel Malinowski weiter vermisst

Daniel Malinowski aus Unnau-Korb wird weiter vermisst. Eine groß angelegte Suche der Polizei in der Nähe seines Heimatortes Unnau-Korb verlief erfolglos. Darüber informiert die Polizeidirektion Montabaur in einer Pressemitteilung. Von dem 15-Jährigen fehlt seit dem 15. April jede Spur.

Daniel Damian Malinowski aus Unnau-Korb wird seit Sonntagabend, 15. April, vermisst. (Foto: Polizei/privat)

Unnau. Noch immer wird der 15-jährige Daniel Malinowski aus Unnau-Korb vermisst. Am heutigen Donnerstag, 26. April, führte die Polizei Hachenburg mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und weiteren Kräften der Polizeidirektion Montabaur eine großangelegte
Suchaktion nach dem vermissten Jugendlichen durch. Mit den Einsatzkräften wurde großräumig der Waldbereich von Korb nach Hachenburg abgesucht. Der Vermisste konnte jedoch nicht aufgefunden werden.

Daniel Malinowski wird seit dem Abend des 15. April vermisst. Er ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und wiegt 60 Kilogramm. Er hat eine schlanke Statur und dunkle, kurze Haare. Bekleidet war er am Abend, als er zuletzt gesehen wurde, mit einem silbergrauen Trainingsanzug, gelbem T-Shirt und schwarzen Turnschuhen der Marke Adidas. Hinweise erbittet die Polizei in Hachenburg (Tel. 02662 - 95580).


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Leben in Liebenscheid: Eckhard Schmitt war 35 Jahre Pfarrer im Hohen Westerwald

Liebenscheid. Wenn Pfarrer Eckhard Schmitt am Sonntag, dem 31. Oktober, in der Evangelischen Kirche in Liebenscheid von der ...

Sattelschlepper setzt Fahrt trotz erheblichem Unfallschaden fort

Sessenhausen. Bereits am Mittwoch, dem 20. Oktober, zog die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz gegen ...

Brände in Höhr-Grenzhausen und Bad Marienberg

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus
Höhr-Grenzhausen. Am Donnerstagnachmittag, dem 21. Oktober kam es in Höhr-Grenzhausen, Ferbachstraße, ...

Frauenstaatssekretär David Profit besucht Frauennotruf und Interventionsstelle

Westerburg. Außerdem nutzte der Staatssekretär die Gelegenheit, um nachträglich zum 30-jährigen Jubiläum des Frauennotrufs ...

Mehr Geld für 240 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Koblenz-Bad Kreuznach mit und rät den Beschäftigten ...

Der Igel goes Charity: Hachenburger Theaterstück im Altenzentrum Haus Helena

Hachenburg. Es piekst schon wieder, denn die nächste „Ischel-Aufführung“ steht an. Dieses Mal treten die „theatermacher“ ...

Weitere Artikel


Die Evangelische Jugend startet durch

Roßbach/Westerwald. Die Jugend der Region hat in der Kirche eine neue Stimme: Der frisch zusammengesetzte Vorstand der Evangelischen ...

Kinderbibeltag machte 36 Kinder zu „Mose-Experten“

Montabaur. Was hat eine Wolke und eine Feuersäule denn mit einem „Navi“ zu tun? Was ist eigentlich „Manna“? Welche besonderen ...

Die "Singsations" fahren zum Deutschen Chorwettbewerb

Wallmerod. Auf zwei Tage ist dabei der Wettbewerb für Frauenchöre aufgeteilt. Am Donnerstag sind die Potsdamer Vokalistinnen, ...

Unternehmen aus Rheinland-Pfalz mit Außenhandels-Rekorden

Region. Die rheinland-pfälzischen Unternehmen haben ihre Geschäftsbeziehungen ins Ausland weiter verstärkt: Im vergangenen ...

Scheunenbrand in Görgeshausen

Görgeshausen/Nentershausen. Nicht mehr zu retten war eine historische Scheune in Görgeshausen, die in der Nacht von Mittwoch ...

Tankstellen-Überfall in Nistertal: Polizei zeigt Fotos

Nistertal. Die Kriminalpolizei Montabaur bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe: Nachdem es bereits am Abend des 5. Dezember ...

Werbung