Werbung

Nachricht vom 24.04.2018    

Kanzleramtsminister beim CDU-Frühlingsempfang

Die CDU im Westerwaldkreis und der CDU-Ortsverband Siershahn laden gemeinsam zum Frühlingsempfang mit Kanzleramtsminister Helge Braun ein. Als eines der „neuen Gesichter“ im Bundeskabinett hat Helge Braun eine Vielzahl von spannenden und auch herausfordernden Zukunftsthemen in seinem Aufgabenfeld. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 5. Mai, 13 Uhr, im Siershahner Bürgerhaus.

Kanzleramtsminister Helge Braun kommt am 5. Mai zum CDU-Frühlingsempfang nach Siershahn. (Foto: Veranstalter)

Siershahn/Kreisgebiet. Die Christdemokraten im Westerwald laden zum Frühlingsempfang mit Kanzleramtsminister Professor Dr. Helge Braun am Samstag den 5. Mai 2018, ab 13.00 Uhr in das Bürgerhaus Siershahn ein. „Ich freue mich, dass wir mit Helge Braun den Chef des Bundeskanzleramtes für eine Veranstaltung im Westerwald gewinnen konnten. Der neue Kanzleramtsminister kommt aus unserer unmittelbaren hessischen Nachbarschaft in Gießen, ich kenne und schätze ihn und ich freue mich sehr, dass er schon kurz nach Ernennung und Übernahme seiner neuen Aufgabe zu uns in den Westerwald kommt“, erklärte der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick. MdB.

Als eines der „neuen Gesichter“ im Bundeskabinett hat Helge Braun eine Vielzahl von spannenden und auch herausfordernden Zukunftsthemen in seinem Aufgabenfeld. Daher referiert er an dem Tag zu dem Thema: „Zwischen internationalen Spannungen und digitaler Revolution: Wie sichern wir Deutschlands Wohlstand und gesellschaftlichen Zusammenhalt?“ Musikalisch wird der Frühlingsempfang von Marc Leonardi und Jörg Stäcker gestaltet. Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Siershahn, Alwin Scherz freut sich auf eine interessante und aufschlussreiche Veranstaltung. interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kanzleramtsminister beim CDU-Frühlingsempfang

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 01.08.2021

Container-Spende zur Wasserversorgung

Container-Spende zur Wasserversorgung

Flutkatastrophe in Deutschland: Um der Seuchengefahr in den Krisengebieten der Flut entgegen zu wirken, hat ein Unternehmen aus Selters kostenlos mehr als 1.000 Container bereitgestellt. Damit wird vor Ort frisches Trinkwasser verfügbar.


Region, Artikel vom 31.07.2021

Wäller Peter Maffay-Fans trafen ihr Idol privat

Wäller Peter Maffay-Fans trafen ihr Idol privat

Welcher Fan träumt nicht davon, von seinem Idol einmal im Leben persönlich im kleinen Kreis eingeladen zu werden? Dieses unvergessliche Erlebnis durften die begeisterten Peter Maffay-Fans Tim und Dirk Kaltenbach aus Wirges unverhofft genießen. Ein Erlebnis, welches das Leben für Vater und Sohn um ein Highlight bereicherte.


Region, Artikel vom 02.08.2021

Schafe wurden durch Tierbisse verletzt

Schafe wurden durch Tierbisse verletzt

Mehrere Lämmer aus einer Schafherde zwischen Montabaur und Niederelbert wurden durch Tierbisse verletzt. Ein Angriff von Wildtieren wurde von den Ermittlern ausgeschlossen. Womöglich stammen die Bisswunden von freilaufenden Hunden.


Zeugen gesucht: Diebstahl von mehreren Fahrrädern

Am Wochenende wurden in Ailertchen mehrere Fahrräder gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Unwetterkatastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft prüft Einleitung Ermittlungsverfahren

Nach der verheerenden Unwetterkatastrophe im Ahrtal prüft die Staatsanwaltschaft Koblenz die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung infolge möglicherweise unterlassener oder verspäteter Warnungen oder Evakuierungen der Bevölkerung.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Flutwelle an der Ahr – Lehren für den Westerwald?

Region. Unter Beteiligung von Experten beriet die CDU-Kreistagsfraktion bei einem Live-Video-Chat, der sogenannten „Impulse ...

Frauenpower–Bus machte Halt in Rennerod

Rennerod. In der vergangenen Woche machte der auffällig lackierte Frauenpower-Bus der Landfrauen einen Stopp an der Tourist-Information ...

Westerwaldkreis investiert in seine Schulen

Westerwaldkreis. Die Sommerferien werden von der Kreisverwaltung Westerwald genutzt, um die Baumaßnahmen an den Schulen in ...

Naturschutz im Westerwald mit 183.000 Euro unterstützt

Westerwaldkreis. Durch die Bebauung von Flächen, die Zerschneidung der Landschaft, die veränderte landwirtschaftliche Nutzung ...

Abgeordneter Wäschenbach besucht Rennerod

Rennerod. Gleich am ersten Tag der 18. Legislaturperiode hat Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach die Landesregierung ...

20 Landeslisten für die Bundestagswahl in Rheinland-Pfalz eingereicht

Mainz/Region. Die 20 Parteien sind:
1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
2. Sozialdemokratische Partei ...

Weitere Artikel


Demokratie kinderleicht: Grundschüler besuchten den Landtag

Mainz/Hachenburg. Politik machen wie die Großen. Diese Erfahrung durften die vierten Klassen der Grundschule am Schloss Hachenburg ...

Christian Geimer absolvierte den Ironman in Südafrika

Dreifelden/Port Elizabeth. Am 15. April ging Triathlet Christian Geimer von „Die MANNschaft e.V. Verein zur Förderung des ...

Teilnehmer-Rekord beim Wäller Frühjahrsputz

Montabaur/Ebernhahn. In diesem Jahr folgten insgesamt 191 Ortsgemeinden und Schulen dem Aufruf von Landrat Achim Schwickert ...

Montabaurer Verbandsgemeindehaus hat nun ein Gesicht

Montabaur. Jetzt wird es konkret: Das neue Verbandsgemeindehaus in Montabaur hat ein Gesicht bekommen: Es wird ein kompaktes, ...

Das Damwild in Leutesdorf wurde von einem Wolf gerissen

Leutesdorf. Nun ist es amtlich. Das getötete tragende Damtier wurde wahrscheinlich in der Nacht vom 16. auf den 17. März ...

„Vocaholbach“ oder: Die etwas andere Chormusik

Großholbach. Das war ein riesiges Klangerlebnis am Wochenende in Großholbach. Wo fängt man an? Beim Namen vielleicht: Vocaholbach ...

Werbung