Werbung

Nachricht vom 23.04.2018    

1,2 Tonnen Müll illegal entsorgt

Das war ein außergewöhnlicher Fund für die Helfer der „Aktion Saubere Landschaft“ in der Ortsgemeinde Salz. Rund 1,2 Tonnen Müll wurden direkt an der hessischen Landesgrenze auf einem Grundstück zwischen Salz und Dorndorf gefunden, darunter eine alte Mülltonne und ein Tankbehälter. Die Ortsgemeinde Salz hat den Vorfall zur Anzeige gebracht.

Das war ein außergewöhnlicher Fund für die Helfer der „Aktion Saubere Landschaft“ in der Ortsgemeinde Salz. Rund 1,2 Tonnen Müll wurden direkt an der hessischen Landesgrenze auf einem Grundstück zwischen Salz und Dorndorf gefunden. (Foto: kdh)

Salz. Am vergangenen Wochenende wurde auch in der Gemeinde Salz die „Aktion Saubere Landschaft“ durchgeführt. An leere Flaschen, Blech- und Plastikmüll oder alte Autoreifen haben sich die an der Aktion teilnehmenden Helfer in den letzten Jahren mittlerweile schon gewöhnt. Doch was die Sammler am Samstag auf einem Grundstück zwischen Salz und Dorndorf vorfanden, versetzte die Teilnehmer in Staunen und Entsetzen: Gleich vor der Landesgrenze zu Hessen wurden offensichtlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (19./20. April) 1,2 Tonnen Müll auf der rechten Seite der Straße abgelagert - darunter eine Mülltonne der Firma Bördner, ein Tank und weiterer Unrat wie Fliesen. Ein Großteil des abgeladenen Schutts wies Brandspuren auf.



Dieser unerwartete Müllfund stellte die Organisatoren vor ein Problem, da die 1,2 Tonnen nicht so einfach mit den für diesen Tag verfügbaren Abfuhrkapazitäten abgedeckt werden konnten und und separat auf die Mülldeponie nach Meudt gefahren werden mussten. Die Ortsgemeinde Salz hat den Vorfall bei der Polizei in Westerburg zur Anzeige gebracht. (kdh)


Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: 1,2 Tonnen Müll illegal entsorgt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Betrieb in Bad Marienberg: Unbekannte stehlen 33 Kupferplatten

Bad Marienberg. Einbruchsdiebstahl in einen metallverarbeitenden Betrieb! Durch unbekannte Täter wurde zunächst eine Schließkette ...

Polizei Montabaur: Mehrere Verkehrsdelikte unter Alkohol und Drogen

Region. Um 12.50 Uhr kontrollierte eine Streife in der Bergstraße von Nordhofen einen 26-jährigen Auto-Fahrer. Da dieser ...

Update II: Großer Herrgott Montabaur - Schwerer Verkehrsunfall auf B 49

Region. Die Unfallursache konnte bisher noch nicht benannt werden. Die Bundesstraße blieb mehrere Stunden voll gesperrt. ...

Spendenwanderung in Limbach - mitwandern und Gutes tun

Limbach. Für jeden erwanderten Kilometer spendet die Sparkasse 2 Euro an ein Projekt auf ihrer digitalen Spendenplattform ...

Weitere Artikel


Ranga Yogeshwar erzählt Geschichten aus einer Welt im Wandel

Wissen. Mit Ranga Yogeshwar referiert am 9. Mai einer der bedeutendsten und bekanntesten Wissenschaftsjournalisten Deutschlands ...

Gestörter Herzrhythmus erhöht Schlaganfall-Risiko

Siegen. Ist ein gestörter Herzrhythmus nur begrenzt mit Medikamenten behandelbar, kann krankes Gewebe verödet und so eine ...

Evangelisches Dekanat Westerwald mit neuer Führung

Westerburg. Gemischte Gefühle von Abschiedsschmerz und Vorfreude waren beim festlichen Gottesdienst in der Westerburger Schloßkirche ...

Ritter Rost kommt in die Stadtbibliothek Montabaur

Montabaur. Der Ritter Rost kommt wieder nach Montabaur und bringt diesmal sein Haustier mit. Nun ja, fast: Die Stadtbibliothek ...

„Freier Fall“ mit Volker Dützer in Selters

Selters. Am Freitag, 4. Mai, ist der Autor Volker C. Dützer in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“ zu Gast in der Stadtbücherei ...

Kinderschutzbund in Höhr-Grenzhausen baut seine Angebote aus

Höhr-Grenzhausen. Auf einer stabilen Grundlage gewachsen ist der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) in Höhr-Grenzhausen. Im ...

Werbung