Werbung

Nachricht vom 15.04.2018    

Farmers bringen aus Paderborn Hausaufgaben mit

Nur ein Testspiel, aber maximal viele Erkenntnisse - so könnte man das Vorbereitungsspiel der Fighting Farmers Montabaur bei den Paderborn Dolphins auf einen kurzen Nenner bringen. Der ungeschlagene Meister der Regionalliga Mitte aus der Vorsaison hatte sich nach dem Aufstieg in die GFL2 ganz bewusst einen starken Gegner für die Vorbereitung ausgesucht.

Fotos: Verein

Montabaur. Die Dolphins aus der Nord-Staffel gaben den Farmers aus der Süd-Staffel mit ihrem 58:7 (20:0, 10:0, 14:0, 14:7) einige Hausaufgaben mit auf den Heimweg. Am Samstag, den 21. April startet Montabaur mit einem Heimspiel gegen die Saarland Hurricanes (16 Uhr) in die neue Zweitliga-Saison.

„Wir haben ganz klar gezeigt bekommen, welcher Wind in der GFL2 weht“, sagte Farmers-Headcoach Sebastian Haas nach der Niederlage in Paderborn. „Ganz sicher müssen die Jungs dieses Ergebnis nun erst einmal verarbeiten. Wir haben zu viele einfache Fehler gemacht, mit denen wir in der Regionalliga noch ganz gut hätten mitspielen können. Aber in der 2. Bundesliga funktioniert das einfach nicht.“

Von der ersten Minute an dominierte Paderborn das Geschehen auf dem Feld. Schon nach dem ersten Quarter lagen die Dolphins mit 20:0 in Führung, zur Pause stand ein 30:0 auf der Anzeigentafel. „Das war die erwartet harte Nuss, für die wir uns aber ganz bewusst entscheiden hatten“ sagte Haas. „Nur so konnten wir sehen, auf was es wirklich ankommt und an welchen Dingen wir noch arbeiten müssen.“



Die Gastgeber setzten auch in der zweiten Hälfte die klaren Akzente, schraubte das Ergebnis zwischenzeitlich auf 58:0 in die Höhe. Den einzigen Touchdown der Farmers besorgte Jochen Geier auf Zuspiel von Quarterback Marcus Hobbs (30 Yards). „Auch wenn das Ergebnis deutlich war: Bei uns war nicht alles schlecht. Wir haben viele gute Dinge gesehen. Allerdings haben wir zu viele Kleinigkeiten nicht richtig gemacht. Wir werden in der nächsten Woche nun hart arbeiten und uns auf den nächsten sehr starken Gegner Saarland vorbereiten."

Der Ausblick
Samstag, 21. April, 16 Uhr: Fighting Farmers Montabaur vs Saarland Hurricanes.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Farmers bringen aus Paderborn Hausaufgaben mit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Eugen Kiefer ist Vizepräsident Vollkontakt der Taekwondo Union RLP

Altenkirchen. Sporting Taekwondo Haupttrainer Eugen Kiefer (4. Dan) ist bei der letzten Mitgliederversammlung der Taekwondo ...

Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Neitersen. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises Westerwald/Sieg und inzwischen Vizepräsident im FVR, sah in seinem ...

15-jähriger Kartfahrer Enrico Förderer erlebt zwei erfolgreiche Rennwochenenden

Leuterod. In Ampfing traf der Rennfahrer zunächst auf 42 weitere Piloten, wovon nur die 36 Besten am Sonntag an den Finalrennen ...

Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Westernohe. Die Spielklassenreform, die ab der Saison 2023/24 in Kraft tritt, sieht einen überkreislichen Spielbetrieb und ...

Ferien-Camp im Fußballkreis Westerwald/Sieg begeisterte 50 Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren

Kroppach. Zwei Events ragten bei einem abwechslungsreichen Ferien-Camp, das über eine komplette Woche ging, heraus. Das war ...

DFB-Pokal: FV Engers gelingt gegen Arminia Bielefeld keine Sensation

Neuwied. Trotzdem ist die klare Niederlage kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, denn für Trainer Sascha Watzlawik ...

Weitere Artikel


Akademischer Nachwuchs besuchte Mündersbacher EWM AG

Mündersbach.Vor dem Hintergrund der zunehmenden Globalisierung den Austausch zwischen Wirtschaft und wissenschaftlicher Bildung ...

Mit dem Daubacher Blasorchester im Abenteuerland

Horbach. Nach monatelangen Reisevorbereitungen brach das Kreuzfahrtschiff „MS Blasorchester Daubach“ am vergangenen Samstag ...

Besuch im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Der Hauptverein des Westerwaldverein e. V. lud zu seiner 130. Mitgliederversammlung nach Höhr-Grenzhausen ...

Unfall bei Hartenfels - Motorradfahrer schwer verletzt

Hartenfels. Nach ersten Informationen kam es am Sonntag, den 15. April kurz nach 18 Uhr zu einem Alleinunfall eines Motorradfahrers, ...

Naturschützer stellen Forderungskatalog für Westerwälder Seenplatte auf

Quirnbach/Westerwälder Seenplatte. Nach den der Naturschutzinitiative e. V. (NI) mit Sitz in Quirnbach und dem in Neustadt ...

„Filmreif“ zeigt den Cowboy vom alten Schlag

Hachenburg. „Kino für Menschen in den besten Jahren“ verspricht das Vormittagsprogramm der Reihe „Filmreif“ von Cinexx Hachenburg ...

Werbung