Werbung

Nachricht vom 12.04.2018 - 16:56 Uhr    

Tratschgeschichten musikalisch serviert

„Music for a While“ ist der Titel der Veranstaltung in der Besetzung Heidrun Mathan (Sopran), Hermann Spitzmüller (Viola da gamba) und Klaus Theis (Laute) am 17. April im Historica-Keller in Montabaur. Es gibt Histörchen um Martin Luther, Karl V., Orlando di Lasso und Susanna im Bade - Klatsch- und Tratschgeschichten, musikalisch verpackt und professionell serviert.

Unterhalten am 17. April im Historica-Keller: (von links) Klaus Theis (Laute), Heidrun Mathan (Sopran), Hermann Spitzmüller (Viola da gamba). (Foto: Mathan/Veranstalter)

Montabaur. Das Ensemble um die Sopranistin Heidrun Mathan und den Lautenisten Klaus Theis ist seit 2010 in wechselnden Besetzungen im Bereich Koblenz aktiv und hat sich seither in zahlreichen Konzerten bei den Fans Alter Musik einen Namen gemacht. Am 17. April gastiert das Ensemble im Historica-Keller in Montabaur. „Music for a While“ ist der Titel der Veranstaltung in der Besetzung Heidrun Mathan (Sopran), Hermann Spitzmüller (Viola da gamba) und Klaus Theis (Laute).

In diesem Konzert wird Musik aus drei unterschiedlichen historischen Epochen (Wittenberg 1538 - München 1575 - London 1660) präsentiert, garniert mit zeitgenössischen Klatsch- und Tratschgeschichten. Es gibt Histörchen um Martin Luther, Karl V., Orlando di Lasso und Susanna im Bade. Vor allem aber soll Samuel Pepys mit einigen seiner geheimen Tagebuchaufzeichnungen zu Wort kommen – ein Muss für alle, denen Samuel Pepys ein Begriff ist, und für alle übrigen erst recht. Es sei jedoch gewarnt: Politically incorrect!

Beginn ist am „krummen Dienstag“, 17. April, um 19.30 Uhr im Historica-Gewölbe an der Stadtmauer. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen in der Region oder direkt über Ticket Regional, www.ticket-regional.de/kik und an der Abendkasse zum Preis von 12 Euro. Die Tiefgarage Süd steht allen Besuchern ab 17.00 Uhr kostenfrei zur Verfügung. (PM)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tratschgeschichten musikalisch serviert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


St. Patrick’s Days: Garden Of Delight setzte grandiosen Schlusspunkt

Horhausen. Die Erfolgsgeschichte in Horhausen schreibt sich fort: Bereits zum zehnten Mal lud Claudius Leicher die Fans und ...

Zweiter Poetry Slam in Selters

Selters. Nach der erfolgreichen Debütveranstaltung im letzten Jahr erobern nun zum zweiten Mal namhafte Poetinnen und Poeten ...

Passionskonzert mit „Frechblech“ in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Im Bewusstsein der siebenwöchigen Bußzeit und der Karwoche sowie in Anlehnung an Martin Luthers legendäre ...

Yakari der kleine Indianer in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Original-Zeichnungen der Zeichentrickserie ...

Rock ´n´ Frenz am 30. März zum dritten Mal in Steinefrenz

Steinefrenz. Für leckeres Streetfood ist gesorgt und es gibt eine "süße" Ecke mit leckerem thailändischem Rolleis. Die Theke ...

Benefizkonzert „Orange Moon“ im Quartiershaus Katharina Kasper

Montabaur. „Orange Moon Folkduo“:
Im Jahre 2007 entschieden sich Angela Schmitz-Buchholz und Franz Schmitz, neben ...

Weitere Artikel


Straßenschäden: IG BAU empfiehlt Online-Schlaglochmelder

Region.Vom wegbröckelnden Seitenstreifen bis zum Asphalt-Krater: Straßenschäden sind ärgerlich. Und sie können auch gefährlich ...

Präsident der Krankenhausgesellschaft bei „Tanja trifft …“

Montabaur. Die Gesundheitsversorgung im Westerwald wird stark geprägt durch vorhandene Krankenhausstandorte. Welche Rolle ...

Nentershausen: Goldhochzeit im Hause Metz

Nentershausen. Für Anneliese und Erich Metz ist der kommende Sonntag ein ganz besonderer Tag. Denn am 15. April vor genau ...

Kreisverwaltung baut bargeldlosen Zahlungsverkehr aus

Montabaur. Den altbekannten Spruch „Nur Bares ist Wahres!“ kann die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises schon länger nicht ...

Wittgert hebt Hundesteuer an

Wittgert. Außerdem sprach der Rat über eine Kontrolle der Kreisstraßen in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach. Im Rahmen ...

Raiffeisen-Ausstellung im Kreishaus startet

Altenkirchen. Die Wanderausstellung „Das Beispiel nützt allein“, die vom Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität ...

Werbung