Werbung

Nachricht vom 05.04.2018    

30 Jahre „HÜTER Happy Family Day“ in Wirges

Zum 30. Mal lädt das HÜTER Einkaufszentrum in Wirges am 22. April zum „HÜTER Happy Family Day“ ein. Für Unterhaltung ist wie immer bestens gesorgt: Zum Nonstop-Bühnenprogramm gehören unter anderem die „Haderlumpen“ aus Zell am Ziller sowie Schlagersänger Mario Steffen. Dazu gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie. Abenteuerlustige Gäste können sogar über das Festivalgelände schweben

Die „Haderlumpen“ aus Zell am Ziller zählen zu den musikalischen Top-Acts des „HÜTER Happy Family Day“ am 22. April. (Foto: Veranstalter)

Wirges. Alljährlich lockt das HÜTER Einkaufszentrum in Wirges mit seinem schon über die Grenzen bekannten „HÜTER Happy Family Day“ tausende von Besuchern zum verkaufsoffenen Sonntag. Gewinnaktionen, Ausstellungen, Foodtrucks, Präsentationen, Bühnenprogramm nonstop, cooles Kinderprogramm, Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen erwarten die Gäste am 22. April. Die ansässigen Geschäfte haben ab 13 Uhr geöffnet und bieten das ein oder andere Schnäppchen.

Zum 30-jährigen Jubiläum konnten die „Haderlumpen“ aus Zell am Ziller für die musikalische Unterhaltung verpflichtet werden. Und nicht nur das: Auch ein Elton John-Double Schlagersänger Mario Steffen sind mit von der Partie. Bei der mobilen Band „Four Shops“ schließlich wird der Einkaufswagen zur Bühne, sie lassen den Charme der 70er Jahre wiederaufleben. Tanzvorführungen runden das Programm ab.

Clown Rudi, Gaukler Gerd, die AOK, Glücksräder, Trampolinspringen, Sonderverkäufe, Pizzatruck, Kinderkarussell, Legoevent, Kinderschminken, Walkacts, Marksburgexpress, Hüpfburg, Hindernisparcours, Achterbahn und ein Minigolf Parcours machen diesen Tag zu einem Erlebnis. Benjamin Blümchen, Possi Bär, Biber oder Theodor das Einhorn sind in Lebensgröße vor Ort und sorgen für lebendige Unterhaltung. Und mit „Airemotion“ wird der Traum vom Fliegen wahr, denn festgeschnallt auf einem Sitz wird der abenteuerlustige Besucher mit einem Kran hochgezogen und „schwebt“ über das Festivalgelände.

Der HÜTER Happy Family Day“ am 22. April startet um 10 Uhr, um 13 Uhr ist der Fassbieranstich mit politischer Prominenz, Stars, und der Geschäftsleitung des HÜTER Einkaufszentrums. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: 30 Jahre „HÜTER Happy Family Day“ in Wirges

1 Kommentar

Radio IRW ladet zum Hörertreffen beim Hüter am 22.4 ein...
#1 von Radio IRW, am 05.04.2018 um 21:37 Uhr

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 18.01.2020

PKW überschlägt sich und landet auf dem Dach

PKW überschlägt sich und landet auf dem Dach

Mit verletztem Fahrer und einem Totalschaden des Autos endete der Überschlag eines PKW-Fahrers zwischen Heilberscheid und Nentershausen. Ursache war laut Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn.


Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Die Entscheidung des Schulleiters einer Berufsbildenden Schule, das Schulverhältnis mit einem Schüler, der mindestens zehn Tage unentschuldigt gefehlt hat, zu beenden, ist nicht zu beanstanden. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden.


Region, Artikel vom 17.01.2020

Traktorfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Traktorfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Wegen eines im Dunkeln unbeleuchteten Traktors musste ein Autofahrer bei Ettinghausen ausweichen und kollidierte in der Folge dieses Manövers mit einem PKW. Der Traktorfahrer fuhr weiter, daher bittet die Polizei um sachdienliche Zeugenaussagen.


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

VIDEO | Da können sich Berlin und das Ruhrgebiet über das „Urheberrecht“ in punkto Currywurst streiten wie sie wollen, Fakt ist: Ab dem 31. Januar ist Neuwied für drei Tage wieder die Currywurst-Hauptstadt Deutschlands. Sehr zur Freude der Fans des unübertrefflichen Schnellimbisses.


Politik, Artikel vom 17.01.2020

Windpark Hartenfelser Kopf erweitert

Windpark Hartenfelser Kopf erweitert

Der derzeit größte Windpark innerhalb des Westerwaldkreises, der Windpark Hartenfelser Kopf, kann um zwei weitere Windenergieanlagen erweitert werden. Damit kann der Anteil erneuerbarer Energien an der Energieerzeugung weiter erhöht werden. Nach Fertigstellung kann der Windpark Hartenfelser Kopf den Energiebedarf von knapp 210.000 Menschen decken.




Aktuelle Artikel aus der Anzeige


"REWE:XL Hundertmark" in Rennerod startet Abholservice

Rennerod. Und wer es besonders eilig hat, kann die Bestellung noch am gleichen Tag abholen: Bereits drei Stunden nach Bestelleingang ...

Unkraut vergeht nicht? Doch: Cleantec aus Wissen setzt auf Heißwasser-Technologie

Wissen. Die Frage stellt sich der private Hausbesitzer ebenso wie die Verantwortlichen bei Kommunen und Unternehmen: Kann ...

MANN-Strom, der Ökostromanbieter aus dem Westerwald

Langenbach. Im Jahre 1991 erfolgte die Gründung der MANN Windenergie KG und der Beginn der Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren ...

Nachhaltige Tischdeko für jeden Anlass und jede Saison

Urbach. Tischdesign im Einklang mit der Natur
Wer auf der Suche nach einer stilvollen Tischdekoration für Hochzeiten und ...

"Das Haarwerk" sind die Schönmacher in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Das Team des Haarwerks um die Seniorchefin und Frisörmeisterin Ramona Waldmann bedient quasi die ganze ...

Von Fröschen, Prinzen und wilden Hummeln

Nistertal. Die vielfach national und international ausgezeichnete Traditions-Destillerie aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


„Wasser ist Leben“: Bewerbungsstart für Umweltpreis 2018

Mainz. Umweltministerin Ulrike Höfken lädt Vereine, Einzelpersonen, Initiativen, Firmen, Institutionen, Kommunen und Verbände ...

Kulturhistorische Wanderung zu Esel und Mammut

Hachenburg. Die NABU-Gruppe Kroppacher Schweiz lädt alle Interessierten für Sonntag, den 15. April 2018 , zu einer spannenden ...

Aktion „Saubere Landschaft“: Landrat gibt Startschuss

Ebernhahn/Kreisgebiet. „Raus in die Natur zum Frühjahrsputz“ soll das Motto des Tages am Samstag, 21. April, in möglichst ...

Note 1,86 für Kundenservice

Westerburg. In 14 Kundenzentren vor Ort, täglich rund 2300 Minuten am Telefon, schriftlich per Post, online und in den sozialen ...

LKW verliert Diesel in Sainscheid

Westerburg. Undichtigkeit des Tanks eines LKW verursachte am Donnerstagmorgen, den 5. April einen größeren Feuerwehreinsatz ...

Dr. Ostwald als Urologen der Region ausgezeichnet

Dierdorf. Laut Urkunde gingen in die Recherche unter anderem Empfehlungen von anderen Medizinern, Ausbildung, Berufserfahrung, ...

Werbung