Werbung

Nachricht vom 04.04.2018    

Modernen Bauchtanz im Workshop kennenlernen

INFORMATION | „Modern Bellydance ist mehr als nur ein bisschen Brustschütteln hier und Powackeln dort,“ sagt Bauchtanz-Trainerin Nicole Dommermuth, die diese Tanzform seit Jahren unterrichtet. Der Tanz biete ein intensives Training für Körper und Geist und sei damit der ideale Fitmacher für alle, die die Verbindung von Musik und Bewegung mögen. Frauen können dies am Samstag, 21. April, im Forum Selters ausprobieren.

Nicole Dommermuth gibt Einblicke in den modernen Bauchtanz. (Foto: Veranstalter/modern_bellydance)

Selters. Am 21. April bietet das Forum Selters einen Workshop in „Modern Bellydance“ an, einem modernen orientalischen Tanz unter der Leitung von Trainerin Nicole Dommermuth. „Modern Bellydance ist mehr als nur ein bisschen Brustschütteln hier und Powackeln dort,“ sagt die Trainerin, die diese Tanzform und auch Yoga seit Jahren unterrichtet. Der Tanz biete ein intensives Training für Körper und Geist und sei damit der ideale Fitmacher für alle, die die Verbindung von Musik und Bewegung mögen, erklärt Nicole Dommermuth. Frauen können dies an einem Samstag im Stadthaus Selters ausprobieren.

Ruth Ohlemann organisiert den Kurs und macht Mut zum Mitmachen: „Immer mehr Frauen entdecken, dass sie durch Modern Bellydance fitter werden und sie eine bessere Körperhaltung einnehmen. Isolierte weiche und runde Bewegungen, aber auch knackige Kicks und Drops im Rhythmus der Musik bringen viel Freude und Spaß an der Bewegung.“



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Der Kurs findet statt am 21. April in der Zeit von 10 bis 14.30 Uhr. In der Mittagspause ist ein gemeinsames Essen in einem ortsansässigen Restaurant möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Frauen begrenzt. Für den Kurs wird ein Kostenbeitrag von 20 Euro erhoben. Die Anmeldungen nimmt Ruth Ohlemann entgegen (Tel.: 02626 – 17668). (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Modernen Bauchtanz im Workshop kennenlernen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrer unter Drogeneinfluss und Fund von Betäubungsmitteln

Hachenburg. Es wurde daher die Entnahme einer Blutprobe bei dem Mann angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Es konnte ...

Wanderung durch die Felsgrabenschlucht

Höhr-Grenzhausen. „Durch die Felsgrabenschlucht“ und hat eine Länge von circa 6,4 Kilometern. Schriftliche Voranmeldung unter ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Die Kunz & Brosius "Comedy-Show"

Höhr-Grenzhausen. Egal, ob samstags im Supermarkt, beim türkischen Friseur oder im Fitnessstudio: Mit meisterhaften Parodien ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Weitere Artikel


Dunstabzugshaube war in Brand geraten

Hundsangen. Am späten Dienstagnachmittag (3. April) wurden gegen 17.50 Uhr die Feuerwehren Wallmerod, Hundsangen und Obererbach ...

Vorbild Elternzeit: Seniorenverbände fordern Pflegezeit

Bonn. Zum Tag der älteren Generation am ersten Mittwoch im April fordert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen ...

Katharina Kasper Akademie erneut erfolgreich geprüft

Dernbach/Westerwald. Jährlich wird die Katharina Kasper Akademie von unabhängigen Gutachtern des TÜV Rheinland im Rahmen ...

Feierliche Verabschiedung bei der Diplomverleihung

Dernbach. Eine Besonderheit, auf die die Mitarbeiterinnen der Akademie sehr viel Wert legen, ist die bedarfsgerechte und ...

TTVR lädt zum Vereinsservicetag am 26. Mai ein

Region. „Es ist uns gelungen, Jan Lüke, Sportwissenschaftler für Medienrecht an der FH Köln sowie Buchautor „111 Gründe Tischtennis ...

350 Besucher beim Hachenburger Mode-Event

Hachenburg. Der Frühling hat sich ja zuletzt noch zurückgehalten. In den Mode- und Schuhäusern ist er allerdings längst präsent, ...

Werbung