Werbung

Politik | - keine Angabe -


Nachricht vom 28.02.2018    

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast im Kreis Altenkirchen

Im Rahmen seines Antrittsbesuchs in Rheinland-Pfalz kommt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 20. März in den Kreis Altenkirchen. Unter anderem wird er das Raiffeisenhaus in Flammersfeld besuchen und den 200. Geburtstag des Genossenschaftsgründers würdigen. Weitere Stationen sind Herdorf und Wissen. Mit dem Besuch in Rheinland-Pfalz endet Steinmeiers Deutschlandreise durch alle 16 Bundesländer.

Am 20. März besucht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unter anderem das Raiffeisenhaus in Flammersfeld. (Foto: Bundespräsidialamt)

Kreisgebiet. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am 20. März zu Gast im Landkreis Altenkirchen sein. Als Schirmherr des Raiffeisenjahres 2018 besucht er mit seiner Frau Elke Büdenbender das Raiffeisenhaus in Flammersfeld, wo Friedrich Wilhelm Raiffeisen von 1848 bis 1852 das Amt des Bürgermeisters ausübte. Dort wird Steinmeier das Wirken des Genossenschaftsgründers würdigen. Weitere Stationen des Besuchs im Kreis Altenkirchen sind das Familienunternehmen Thomas Magnete in Herdorf sowie das Kulturwerk in Wissen, wo ein Bürgerempfang geplant ist. Dabei wird er mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen, die sich besonders für die Themen „Umwelt und Natur“ engagieren.

Laut Pressemitteilung der Mainzer Staatskanzlei geht mit dem Antrittsbesuch des Staatsoberhauptes dessen Deutschlandreise durch alle 16 Bundesländer zu Ende. „Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seine Antrittsbesuche thematisch unter die Überschrift ‚Orte der Demokratie‘ gestellt. Rheinland-Pfalz ist reich an Orten, die unser demokratisches Erbe dokumentieren, und Freiheitsliebe und Engagement für die Mitmenschen zeichnet unsere Bürgerinnen und Bürger aus. Ich freue mich sehr darauf, dass der Bundespräsident bei seinem zweitägigen Besuchsprogramm davon einen lebendigen Eindruck bekommen kann“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die ihn bei allen Terminen begleitet.

Bereits am 19. März gehört das Hambacher Schloss zu den Zielen der Reise. Zudem trifft Steinmeier in Mainz mit Mitgliedern der Landesregierung zusammen, besucht das dortige Gutenberg-Museum und ist Festredner bei der Festveranstaltung „225 Jahre Mainzer Republik.“ Sie trägt den Titel „Herausforderung Demokratie – von der Mainzer Republik bis heute“. (PM)



Kommentare zu: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast im Kreis Altenkirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (19. Januar) insgesamt 3.760 (+21) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 194 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 69,8.


Region, Artikel vom 20.01.2021

Internistischer Notfall führte zu Unfall

Internistischer Notfall führte zu Unfall

Am Mittwochnachmittag, den 20, Januar kam es durch einen internistischen Notfall zu einem Unfall in Nentershausen. Dank der alarmierten Rettungskräfte konnte ein älterer Herr reanimiert werden.


Täterfestnahme nach Raubüberfall auf Naturkostladen

Der junge Täter, der am 29. Oktober 2020 einen bewaffneten Raubüberfall auf den Naturkostladen "Kornecke" in Höhr-Grenzhausen verübte, sitzt jetzt in Untersuchungshaft.


Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2021

ALDI SÜD schließt das Zentrallager in Montabaur

ALDI SÜD schließt das Zentrallager in Montabaur

Die Schließung des Lagers Montabaur Ende Februar begründet die Firmenleitung mit in den letzten Jahren in Breite und Tiefe stark verändertem Sortiment und gestiegenen unternehmerischen Anforderungen an die Regionalgesellschaften und die Komplexität der Logistik.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Gabi Weber informiert über „Corona-Teilhabe-Fonds“

Hachenburg. Die Corona-Pandemie trifft sämtliche Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens. Nicht nur Kontaktbeschränkungen ...

Appell von IHK und Landräten: Impfung nutzen!

Koblenz. Zum Jahresauftakt begrüßte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel ...

SPD und Grüne der VG Hachenburg arbeiten zusammen

Hachenburg. Diese Synergieeffekte machen die VG für die zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben sattelfest.

Nachdem ...

Kinderfreundliches Hachenburg macht Fortschritte

Hachenburg. Stadtbürgermeister Stefan Leukel hebt hervor, dass neben den städtischen Einrichtungen „Kinderhaus“ und „Lieblingsplatz“ ...

Corona beschleunigt die Digitalisierung der Schulen

Hachenburg. „Die Digitalisierung unserer Schulen ist ein wichtiger Schritt, für eine zeitgemäße Bildung. Daher hat der Bund ...

Online-Treffen: Unsere Kitas heute, morgen und übermorgen

Montabaur. Schlussendlich beschweren sich Träger insbesondere über die mangelhafte finanzielle Ausstattung und Förderung ...

Weitere Artikel


Bewerbung für Wettbewerb "Landwirt/in des Jahres" noch möglich

Region. Er gilt als die höchste landwirtschaftliche Auszeichnung im deutschsprachigen Raum und wird in diesem Jahr zum fünften ...

Sportkreis Westerwald ehrt Sportler, Vereine und Projekte

Höhr-Grenzhausen. Als Vertreter für den verhinderten Landrat Achim Schwickert überbrachte der Kreisbeigeordnete Uli Kessler ...

Aufstiegsbonus unterstützt bei Meisterprüfung und Existenzgründung

Koblenz/Region. Meisterprüfungen wie auch Existenzgründungen auf deren Grundlage werden landesweit mit 1,665 Millionen Euro ...

Handwerkskammer-Ehrenamtsakademie ist gestartet

Region. Sie prüfen Lehrlinge und bestätigen deren Fertigkeiten und Fähigkeiten. Jetzt drücken sie selbst die Schulbank bei ...

Info-Abend: Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Caan. Mit immer neuen miesen Tricks versuchen organisierte Betrügerbanden an das Ersparte von Seniorinnen und Senioren zu ...

Rock n Frenz - Rock für den guten Zweck

Steinefrenz. Am 10. März rockt Steinefrenz - und das zum zweiten Mal! Gleich vier Bands werden für den guten Zweck ordentlich ...

Werbung