Werbung

Nachricht vom 28.02.2018    

Rock n Frenz - Rock für den guten Zweck

Nach dem Erfolg der Veranstaltung „Rock n Frenz“ im vergangenen Jahr, will die Gemeinde Steinefrenz am 10. März um 19 Uhr „Rock für den guten Zweck“ im Haus Brencede mit attraktiven Bands fortsetzen.

Steinefrenz. Am 10. März rockt Steinefrenz - und das zum zweiten Mal! Gleich vier Bands werden für den guten Zweck ordentlich das Haus Brencede mit ihren Gitarrenriffs ausfüllen.

Folgende Bands werden bei Rock´n´Frenz 2018 dabei sein:
-Running Order:
-Euphoria Rising
-Eat more plastic
-Mudfinger
-TPT

Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr.

Für leckeres Streetfood sorgt "Dave´s Kitchen - American Food" und für die "süße" Ecke gibt es leckeres thailändische Rolleis ( www.thorols.com ). Die Theke wird mit Westerwälder Bier und diversen Longdrinks ordentlich gefüllt. Zu den weiteren Highlights zählen ein mobiler Barbier "B-E-R Barbiere" aus Montabaur und der Fotocaravan "LEO".


Die Erlöse gehen zu gleichen Teilen an den Kindergartenförderverein, die Jugendpflege und die Altenpflege in der Region.

Weitere infos unter: https://www.smartline-design.de/rock-n-frenz. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rock n Frenz - Rock für den guten Zweck

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

2G bei Federspiel in Hachenburg

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt ...

Keine Eröffnungsfeier bei Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

Weitere Artikel


Info-Abend: Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Caan. Mit immer neuen miesen Tricks versuchen organisierte Betrügerbanden an das Ersparte von Seniorinnen und Senioren zu ...

Handwerkskammer-Ehrenamtsakademie ist gestartet

Region. Sie prüfen Lehrlinge und bestätigen deren Fertigkeiten und Fähigkeiten. Jetzt drücken sie selbst die Schulbank bei ...

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast im Kreis Altenkirchen

Kreisgebiet. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am 20. März zu Gast im Landkreis Altenkirchen sein. Als Schirmherr ...

Hachenburg - offizielle Kulturhauptstadt des Westerwalds

Hachenburg. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg, Peter Klöckner, äußerte sich ähnlich und betonte den Stellenwert ...

Weltgebetstag: Stifte zeichnen den Weg in bessere Zukunft

Westerwaldkreis. Pro Griffel fließt ein Cent in das Programm Beit el-Nour, das Flüchtlingskindern den Besuch von Schulunterricht ...

Arbeitsmarkt: Stabile Quote und erste Frühlingssignale

Montabaur. Trotz Eis, Schnee und klirrender Kälte gibt es erste Frühlingssignale: Im Januar mussten sich 1.294 Personen arbeitslos ...

Werbung