Werbung

Nachricht vom 27.02.2018    

Bauarbeiten wegen Stromleitungen in Pottum

Ab 1. März erneuert die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe), die Stromleitungen in Teilen von Pottum. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte April an.

Symbolfoto

Pottum. Die Baustelle „wandert“ in Abschnitten von etwa 200 Metern und beginnt im Buchenweg. Von dort zieht sie sich dann über die Schillerstraße und die Scharnhorststraße bis in die Lindenstraße. Durch die Modernisierungsmaßnahme kommt es teilweise zu einseitigen Straßensperrungen. Der Verkehr wird durch eine mobile Ampel geregelt. Außerdem sind die Bürgersteige auf der Seite, auf der die Kabeltrasse verläuft, während der Bauarbeiten nicht begehbar.

Die Anwohner werden durch Wurfzettel und die Mitarbeiter der enm vor Ort informiert. „Wir bitten die Anwohner um Verständnis für die Einschränkungen“, erläutert Klaus-Horst Schnorr, Leiter Netzservice. „Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister tun alles dafür, dass die Baumaßnahme schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden kann.“ Mit der Baumaßnahme sichert die evm-Gruppe eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Strom.



Für die Baumaßnahme vor Ort ist Johannes Merten, Baubeauftragter der enm, verantwortlich. Bei Fragen ist er unter der Telefonnummer 0261 2999-72141 erreichbar.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bauarbeiten wegen Stromleitungen in Pottum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Gas.de stellt Lieferung an Kunden aus dem Westerwald ein

Koblenz. Im Netzgebiet der EVM-Gruppe sind hiervon rund 4.500 Kunden betroffen, zahlreiche davon aus dem Westerwaldkreis. ...

Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Nistertal. Köster nutzte das Treffen, um auf die Ziele der Organisation „Wir Westerwälder“ hinzuweisen und die mit dem Kreisbauernverband ...

Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Die Westerwald-Brauerei startet wieder die beliebte Hachenburger Prämien Power

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei startet mit „Hachenburger Prämien Power“ am 1. Dezember wieder eine breit angelegte Kundentreueaktion. ...

Nahkauf eröffnet in Meudt

Meudt. In dem knapp 2.000 Einwohner zählenden Ort in der Verbandsgemeinde Wallmerod bereitet sich der Nahversorger „nahkauf“ ...

Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

Dierdorf. „Made in Westerwald soll so zu einer Marke werden. Das Image und vor allem die Sichtbarkeit der Westerwälder Direktvermarkter ...

Weitere Artikel


Am 10. März: Flagge zeigen für Tibet!

Region. Wie in den letzten Jahren fahren die Tibetfreunde Westerwald auch am 10. März 2018, dem 59. Jahrestag des tibetischen ...

Hendrik Hering: Mörlen macht sich fit für die Zukunft

Mörlen. „Aufgrund der bekannt knappen Gemeindekasse sind wir auf die Unterstützung des Landes bei den Modernisierungsvorhaben ...

Schulleiter Günter Hoffmann verabschiedet

Ruppach-Goldhausen. Günter Hoffmann war es stets ein Anliegen, durch gelebte Ortsverbundenheit die Bildungsstätte „Grundschule“ ...

Ab März öffnet der Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Malerei und Skulpturen sind die Leidenschaft von Klaus Süßmann. Seine Kunstausstellung im Stöffel-Park, Enspel beginnt ...

Start Rallye Hachenburg-Dakar-Banjul

Hachenburg. „Unsere drei Rallyefahrzeuge HUI, WÄLLER und ALLEMOL sind zwischenzeitlich generalüberholt und wir sind optimistisch, ...

„Handwerk im Westerwald“ ist Schwerpunktthema 2019

Montabaur. Das Handwerk gehört zu der Geschichte des Westerwaldes und verbindet in vielerlei Hinsicht Tradition und Moderne. ...

Werbung