Werbung

Nachricht vom 19.02.2018    

3. Forum Personal-Perspektiven liefert neue Impulse

ADG Business School bringt Personaler, Experten und Studierende am 28. Februar an einen Tisch. Neue digitale Lernformate und Medien eröffnen mit Blick auf die Weiterqualifizierung von Mitarbeitern völlig neue Wege und Möglichkeiten. Genau um diese und die damit verbundenen Chancen geht es beim 3. Forum Personal-Perspektiven der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin am Mittwoch, 28. Februar von 10 bis 17 Uhr, auf Schloss Montabaur.

Foto: ADG Business School

Montabaur. Unter dem Titel „Neue Wege der Personal- und Kompetenzentwicklung in digitalen Zeiten – die Chance für kleine und mittelständische Unternehmen“ bringt sie Personaler, Top-Experten sowie Studierende erneut an einen Tisch, um dieses spannende Thema gemeinsam zu vertiefen. Rasante, durch technologischen Fortschritt geprägte Veränderungen und zunehmender Innovationsdruck führen in Banken und Unternehmen immer mehr zu der Notwendigkeit, Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle auf den Prüfstand zu stellen und mit digitalen Technologien weiterzuentwickeln.

Es entstehen neue Kompetenzanforderungen an Mitarbeiter, die für die Beherrschung dieser dynamischen Veränderungen unerlässlich sind. Gleichzeitig verlangen Mitarbeiter verstärkt nach Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten, die berufliche Tätigkeit und Privatleben optimal miteinander verbinden. Banken und Unternehmen können neue digitale Lernformate und Medien einsetzen, um Mitarbeiter zukunftsgerichtet zu qualifizieren und Weiterbildungsangebote zu jeder Zeit, an jedem Ort und zu jedem Thema mit individueller Anpassung an persönliche Rahmenbedingungen und Anforderungen zu nutzen.



Im Rahmen des 3. Forums Personal-Perspektiven erhalten die Teilnehmer neue Impulse für ihre digitale Personalentwicklung. Es erwarten sie anregende Impulsvorträge und innovative Workshops. Darüber hinaus profitieren sie von einem aktiven Erfahrungs-Austausch untereinander und erhalten konkrete Beispiele und Ergebnisse, die sie direkt nutzen können.

Sie haben Interesse am 3. Forum „Personal-Perspektiven“? Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie am 3. Forum „Personal-Perspektiven“ der ADG Business School teil. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie bei Katja Kranz unter Telefon (02602) 14 - 320 oder www.adg-business-school.de/personalperspektiven.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am 15. und 16. Juni ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere Waldflächenbrände. ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Laut Polizeidirektion Montabaur war der Mann gegen 16.40 Uhr auf einem geschotterten Radweg unterwegs, ...

Ohne Mindestabstand: Auffahrunfall in Wied sorgt für hohen Sachschaden

Wied. Am Freitag (14. Juni), gegen 9.15 Uhr, durchfuhren zwei Pkw die B413 in der Gemeinde Wied. Eine 44-jährige Fahrerin ...

Großbrand in Lautzenbrücken: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Lautzenbrücken. Gegen Mitternacht wurden die Löschzüge der Feuerwehr Bad Marienberg nach Lautzenbrücken gerufen. Bei ihrer ...

Weitere Artikel


„Seehafen-Rail-Shuttle": Unternehmer tauschen sich aus

Andernach. Seit Kurzem wird der Andernacher Hafen zweimal wöchentlich – statt wie zuvor nur einmal – von einem speziellen ...

Newsletter - Wir haben unseren Service erweitert

Region. Haben Sie nicht auch manchmal den Wunsch, die Neuigkeiten des Tages kompakt und übersichtlich präsentiert zu bekommen, ...

Konkurrenz-Städte wollen von Hachenburg lernen

Hachenburg. In einer Morgenmagazin-Sendung des Südwestfunks am 16. Dezember 2015 wurde die Stadt Hachenburg als Vorzeigestadt ...

Großer Film- und Bildernachmittag in Nentershausen

Nentershausen. Um die Feierlichkeiten noch einmal aufleben zu lassen, laden Orts- und Kirchengemeinde am Sonntag, 25. Februar, ...

Kontrollen drogen- und alkoholbeeinflusster Kraftfahrer

Montabaur. Am Sonntag gegen 3:20 Uhr, hatte sich auf dem BAB-Parkplatz Pfaffenbach (Gemarkung Neustadt/Wied) ein PKW festgefahren. ...

Sparkassenstiftung unterstützt Landschaftsmuseum

Hachenburg. Landrat Achim Schwickert, Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung überreichte gemeinsam mit Dr. Andreas ...

Werbung