Werbung

Nachricht vom 19.02.2018    

Kontrollen drogen- und alkoholbeeinflusster Kraftfahrer

Am Wochenende, 17./18. Februar wurden von der Polizeiautobahnstation Montabaur wieder Kontrollen auf den Bundesautobahnen A 3 und A 48 hinsichtlich verkehrsuntüchtiger Kraftfahrer durchgeführt. Die Beamten wurden in vielen Fällen fündig.

Symbolfoto

Montabaur. Am Sonntag gegen 3:20 Uhr, hatte sich auf dem BAB-Parkplatz Pfaffenbach (Gemarkung Neustadt/Wied) ein PKW festgefahren. Sowohl der Fahrer als auch die Beifahrerin standen erheblich unter Alkoholeinwirkung. Da die Fahrereigenschaft zunächst nicht eindeutig geklärt werden konnte, wurde bei beiden Personen eine Blutentnahme angeordnet.

Um 0:25 Uhr wurde an der Rastanlage Urbacher Wald ein 36-jähriger Mann aus Rumänie kontrolliert, der unter Alkoholeinwirkung stand. Nach positivem Alkoholvortest wurde eine Blutentnahme angeordnet.

In weiteren sieben Fällen wurden bei der Kontrolle von PKW-Führern Drogenbeeinflussung festgestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Bei einem jungen Mann aus Hessen wurden bei der Durchsuchung geringe Mengen Marihuana sowie Betäubungsmittelutensilien aufgefunden.



Am Sonntag wurden bei einem 25-jährigen französischen Staatsbürger 30 Gramm Marihuana und Haschisch aufgefunden und sichergestellt. Ein größerer Fund von rund 160 Gramm Marihuana ergab eine Kontrolle von zwei jungen Männern aus Süddeutschland in der Nacht zum Montag. Da hier eine nicht mehr geringe Menge vorlag, wurden beide Personen mit dem Ziel der Vorführung festgenommen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am 15. und 16. Juni ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere Waldflächenbrände. ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Laut Polizeidirektion Montabaur war der Mann gegen 16.40 Uhr auf einem geschotterten Radweg unterwegs, ...

Ohne Mindestabstand: Auffahrunfall in Wied sorgt für hohen Sachschaden

Wied. Am Freitag (14. Juni), gegen 9.15 Uhr, durchfuhren zwei Pkw die B413 in der Gemeinde Wied. Eine 44-jährige Fahrerin ...

Weitere Artikel


Großer Film- und Bildernachmittag in Nentershausen

Nentershausen. Um die Feierlichkeiten noch einmal aufleben zu lassen, laden Orts- und Kirchengemeinde am Sonntag, 25. Februar, ...

3. Forum Personal-Perspektiven liefert neue Impulse

Montabaur. Unter dem Titel „Neue Wege der Personal- und Kompetenzentwicklung in digitalen Zeiten – die Chance für kleine ...

„Seehafen-Rail-Shuttle": Unternehmer tauschen sich aus

Andernach. Seit Kurzem wird der Andernacher Hafen zweimal wöchentlich – statt wie zuvor nur einmal – von einem speziellen ...

Sparkassenstiftung unterstützt Landschaftsmuseum

Hachenburg. Landrat Achim Schwickert, Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung überreichte gemeinsam mit Dr. Andreas ...

Zeitzeugen gesucht

Montabaur. Im Oktober 1962 stand die Welt fast zwei Wochen lang am Rand eines atomaren Weltkriegs. Das hatte durchaus auch ...

JSG Atzelgift Futsal-Rheinlandmeisterschaft B-Junioren Platz 3

Atzelgift. In der Vorrunde startete die Mannschaft mit einem 1:0 Sieg gegen den Rheinlandligisten SG Andernach. Nach einem ...

Werbung