Werbung

Nachricht vom 19.02.2018    

JSG Atzelgift Futsal-Rheinlandmeisterschaft B-Junioren Platz 3

Einen großartigen Erfolg erzielten die B-Junioren der JSG Atzelgift/ Nister/Hattert/ Müschenbach/ Hachenburg/ Merkelbach. Bei der Futsal-Rheinlandmeisterschaft in Mülheim-Kärlich erreichte das Team um die Trainer Olaf Künkler und Peter Zimmermann einen dritten Platz unter den 20 Mannschaften, die sich zuvor über die Hallenkreismeisterschaften qualifiziert hatten.

hinten von links: Olaf Künkler, Luis Zimmermann, Peter Kempf, Julius Müller, Jannis Stock, Peter Zimmermann. Vorne: Mikail Koyun, Stefan Peters, Jeremi Künkler. Foto: Verein

Atzelgift. In der Vorrunde startete die Mannschaft mit einem 1:0 Sieg gegen den Rheinlandligisten SG Andernach. Nach einem 0:0 gegen die JSG Ehrbachtal Buchholz konnte man durch zwei hervorragend herausgespielte Siege gegen den Rheinlandligisten SG Mülheim-Kärlich (4:0 Erfolg) und ein 5:2 gegen den Regionalligisten TuS Mosella Schweich den Gruppensieg perfekt machen. Das überlegen geführte Viertelfinalspiel gegen die Spvgg Wirges endete trotz Auslassens mehrerer Großchancen in der regulären Spielzeit mit 1:1. Das anschließende 6-Meterschießen konnte man mit 3:2 Toren für sich entscheiden.

Gegner im Halbfinale war der Regionalligist Eintracht Trier. In einem hart umkämpften und spannenden Spiel musste sich die JSG Atzelgift mit 1:3 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 ließ man dem Team des BC Ahrweiler keine Chance und verbuchte einen 4:1 Erfolg. Mit diesem Sieg qualifizierte sich das Team gemeinsam mit Eintracht Trier und dem JFV Rhein-Hunsrück für das Hallen-Regionalturnier in Kaiserslautern am 24. Februar.





Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Lokales Talent Enrico Förderer siegt beim GTC Race in Oschersleben

Leuterod. Mit einer Strecke von 3,696 Kilometern gilt die Motorsport-Arena in Oschersleben als ideales Terrain für Automobil- ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

"Mörsbachman" 2023 gefunden: Leins siegreich bei Traditions-Triathlon

Mörsbach. Der "Mörsbachman" zog wieder viele Sportler an. Viele kamen aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

Sportvereine können vom Investitionsprogramm Klima und Innovation profitieren

Region. Die Landesregierung hat die rheinland-pfälzischen Sportvereine als wichtige Partner auf dem Weg zur Klimaneutralität ...

Weitere Artikel


Zeitzeugen gesucht

Montabaur. Im Oktober 1962 stand die Welt fast zwei Wochen lang am Rand eines atomaren Weltkriegs. Das hatte durchaus auch ...

Sparkassenstiftung unterstützt Landschaftsmuseum

Hachenburg. Landrat Achim Schwickert, Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung überreichte gemeinsam mit Dr. Andreas ...

Kontrollen drogen- und alkoholbeeinflusster Kraftfahrer

Montabaur. Am Sonntag gegen 3:20 Uhr, hatte sich auf dem BAB-Parkplatz Pfaffenbach (Gemarkung Neustadt/Wied) ein PKW festgefahren. ...

Feuerwehreinsatz: Defekter Gastank in Ettinghausen

Ettinghausen. Aufgrund des ausdringenden Gases bestand erhöhte Explosionsgefahr und die Bewohner des Hauses, sowie der direkt ...

Jahreshauptversammlung Förderverein der FF Hellenhahn

Hellenhahn-Schellenberg. In seinem Jahresbericht gab Günter Prellberg einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr. Den Schwerpunkt ...

Märchenhafter Nachmittag am Wiesensee

Bad Marienberg. Bei leckeren Häppchen und Getränken, strahlendem Sonnenschein und einem traumhaften Blick über den zugefrorenen ...

Werbung