Werbung

Nachricht vom 16.02.2018    

1,6 Millionen Euro für Geriatrie am Herz-Jesu-Krankenhaus

Wie Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler der heimischen Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet mitteilte, fördert das Land das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach mit insgesamt 1,613 Millionen Euro. Die Landesmittel werden für die Einrichtung eines Geriatrischen Schwerpunktes mit 20 Betten bereitgestellt.

Symbolfoto

Dernbach. Hierfür muss zunächst die vorgesehene Bettenstation in der Ebene E+4 saniert und umgebaut werden. Im Rahmen der Baumaßnahme werden vor allem vorhandene Dreibettzimmer in Ein- und Zweibettzimmer umgebaut, die mit einer größeren und barrierefreien Nasszelle ausgestattet werden. Darüber hinaus sollen im dritten Obergeschoss des Bettenhauses weitere Therapieflächen geschaffen werden.

Dr. Tanja Machalet begrüßt die Förderung für das Dernbacher Krankenhaus. „Es ist richtig, eine solche Einrichtung gerade in unserer ländlichen Region zu unterstützen und damit die medizinische Versorgung gerade älterer Patientinnen und Patienten zu stärken.“



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bedarfsplanung muss reformiert werden: 123 Bewerbungen auf 9,5 psychotherapeutische Sitze

Mainz. Das Interesse ist riesig, der Bedarf der Patienten auch. Die derzeitige Bedarfsplanung lässt aber aktuell nicht mehr ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

ADG verleiht Förderpreise 2024 an sieben junge Talente und unterstützt Lehrerprojekt

Montabaur. Es ist eine langjährige Tradition der ADG, einmal im Jahr besonders talentierte Schüler der Heinrich-Roth-Realschule ...

B 255 bei Heiligenroth: Kleinwagen flitzt zu schnell in Ausfahrt und überschlägt sich

Heiligenroth. Der ortsunkundige Fahrer war aus Richtung Rennerod kommend in Richtung A 3, Köln unterwegs, als er die Kontrolle ...

Planmäßiger Abschluss der Überbaubetonage an der Nisterbrücke trotz Herausforderungen

Nister. Der LBM Diez verkündete den erfolgreichen Abschluss der Überbaubetonage der Talbrücke über die Nister an der B 414 ...

Unbekannter beschädigt Auto in Steinebach: Polizei sucht Zeugen

Steinebach. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht vom Freitag auf Samstag (12. und 13. Juli) ein in der Straße "In ...

Weitere Artikel


ELSE erinnert und fragt: gibt es was Neues?

Inzwischen ist die Moschee im Bau. Auf die offenen Fragen gibt es leider immer noch keine klärenden Antworten. Nicht gerade ...

TÜV Nord bestätigt ENM professionelle Sicherheit

Region. Die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) hat es nun schwarz auf weiß: Der TÜV Nord hat nach ...

Gute Unterhaltung auch im neuen Jahr

Westerburg. Los ging es mit einem echten Highlight: Fred Kellner und die famose Soulsister begeisterten das Publikum in Laubach. ...

Mallorca Party in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Seit 2005 ist Krümel der großen Öffentlichkeit bekannt. Damals war die Partysängerin Kandidatin bei „Big ...

Höhr-Grenzhausen: Geldausgabeautomat gesprengt

Höhr-Grenzhausen. Am Freitag, 16. Februar, gegen 2.30 Uhr kam es zu einer Explosion in der Rathausstraße in Höhr-Grenzhausen. ...

Wirscheid beschloss Haushaltsplan und Baumaßnahmen

Wirscheid. Der Fehlbedarf im Ergebnishaushalt beträgt 81.650 Euro. Der Finanzhaushalt weist in den ordentlichen Ein- und ...

Werbung