Werbung

Nachricht vom 14.02.2018    

Siegfried-Koch-Gedächtnislauf im Skilanglaufzentrum Emmerzhausen

Am Sonntag, 18. Februar findet im Skilanglaufzentrum Emmerzhausen der Siegfried-Koch Gedächtnislauf statt. Der Langlauf ist als Jedermann-Lauf konzipiert. Der Start ist für 13 Uhr vorgesehen. Sollte die Schlechtwetterklausel greifen gibt es die Infos auf der Homepage des Vereins.

Emmerzhausen. Der Siegfried-Koch-Gedächtnislauf im Skilanglaufzentrum Emmerzhausen Sonntag, den 18. Februar wird vom Skiverein Stegskopf Emmerzhausen veranstaltet. Ort: Emmerzhausen/Stegskopf - Skilanglaufzentrum am Stirnskopf
Lauftechnik: Klassische Technik
Rennleitung: Ulrich Rüb
Streckenchef: André Schmidt
Zeitnahme: Konrad Klein
Nenngeld: Bambini frei, Schüler 5 Euro, ab Jugend 8 Euro
Wettkampfart: Massenstart KT
Meldedaten: Die Wettkämpfer sind zu melden mit Name, Vorname, Verein, Geburtsjahr und Geschlecht an: Konrad Klein E-Mail: konrad.e.klein@t-online.de Meldungen/Fristen: Voranmeldung: bis Freitag, 16. Februar, 20 Uhr Nach- und Ummeldungen: bis 12 Uhr am Veranstaltungstag (mit 2,00 € Gebühr)

Der Wettbewerb ist offen für jedermann und wird nach der DWO und den Zusatzbestimmungen der Verbände durchgeführt. Die Klasseneinteilung erfolgt ebenfalls nach DWO-Richtlinien.
Wertung/Preise: Medaillen für alle Teilnehmer; Urkunden Platz 1-3 in der Altersklasse; Pokale für die Streckenschnellsten m/w ab 3 km



Versicherung/Haftung: Alle Teilnehmer müssen ausreichend versichert sein. Der Veranstalter sowie alle mit der Durchführung Beauftragten lehnen jede Haftung für Unfälle und sonstige Schäden bei Teilnehmern, Funktionären, Betreuern und Zuschauern ab.
Startnummernausgabe: Sonntag, 18. Februar, ab 11.30 Uhr.
Start: ab 13 Uhr Massenstarts.
Alle Entscheidungen trifft die Rennleitung.

Siegerehrung: Sonntag, im Skizentrum, zeitnah nach dem Wettbewerb. Schlechtwetterklausel: Bei unsicherer Schnee- und Wetterlage behält sich der Veranstalter eine Absage der Veranstaltung vor. Info - wenn nötig auf der Homepage des SVS Emmerzhausen
Ergebnisse: Infos und Ergebnislisten unter http://www.skiverein-stegskopf-emmerzhausen.de



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Siegfried-Koch-Gedächtnislauf im Skilanglaufzentrum Emmerzhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Lockdown, Lockdown light, Lockdown hart, Brückenlockdown

LESERMEINUNG | Immer weniger Bürger können die Entscheidungen der Politik verstehen und nachvollziehen. Ihnen fehlt eine klare Strategie. Ein gewisser Frust macht sich bei den Bürgern breit. Der nachstehende Leserbrief beschreibt dieses Empfinden.


Waldbrandtragekörbe bei den Feuerwehren angekommen

Die SPD in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg hatte im VG-Rat beantragt, dass die Feuerwehren mit Waldbrandtragekörben ausgestattet werden. Die Antragsteller haben die langen und heißen Sommer der vergangenen Jahre nicht vergessen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Wir vom „WällerLand“ - Monika Leithold: „Wir gehen wandern“

„Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen das Wandern wieder neu für sich entdecken. Der Westerwald ist so schön. Zudem hilft es, das Leben zu entschleunigen, es kostet nichts und hält fit.“


Region, Artikel vom 10.04.2021

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

LESERMEINUNG | Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig stellte verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb vor: Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung und Teststrategie. Hierzu erreicht uns ein Leserbrief eines Kita-Leiters, der die Situation aus seiner Sicht schildert.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Anschluss für Kinder der Goethe-Schule

Höhr-Grenzhausen. Aus dem gemeinsamen Spendentopf wurden Tablet-Computer bezahlt, und Sponsor Telefonica packte sowohl einen ...

MGV CÄCILIA Horbach bittet um viele Stimmen

Horbach. „Wir belohnen mit dem Sila Award Chöre, die in Zeiten der Pandemie kreative Wege gefunden und weiterführende Ideen ...

Sympathieträger Kiebitz ist stark gefährdet

Region. Der Kiebitz (Vanellus vanellus) ist ein Zugvogel, der gerade jetzt aus dem Süden zurückkehrt. Kiebitze sind standorttreue ...

Schwangerenkonfliktberatung durch donum vitae wird oft nachgefragt

Montabaur. Donum Vitae (Geschenk des Lebens) ist ein eigenständiger bürgerlich-rechtlicher Verein zur Förderung des Schutzes ...

Schwarz- und Rothalstaucher balzen wieder am Dreifelder Weiher

Holler. Seit einigen Tagen sind die seltenen Schwarz- und Rothalstaucher aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt und balzen ...

Verein Backes und Partner sorgen für mehr Schulsozialarbeit an Grundschule Selters

Selters. Während Schulsozialarbeit in Rheinland-Pfalz an weiterführenden Schulen, wie etwa der IGS Selters, gesetzlich geregelt ...

Weitere Artikel


Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Westerburg. Nach derzeitigem Stand der Polizei missachtete ein aus der Zufahrt von Wengenroth kommender PKW die Vorfahrt ...

Fast ausverkauft: Vince Ebert in Hachenburg

Hachenburg. Anderseits sagt sie auch: „Man kann den absoluten Nullpunkt niemals erreichen“. Egal, wie beschissen es Dir also ...

111 Stundenkilometer zu schnell

Montabaur. Gegen 13 Uhr wurde auf der A 3, Gemarkung Heiligenroth, innerhalb einer 100 km/h-Zone ein rumänischer PKW-Fahrer ...

Vereinswettbewerb belohnt vorbildliche Nachwuchsförderung

Region. Der Landessportbund fördert in diesem Jahr Sportvereine, die mit besonderem Engagement im Nachwuchsleistungssport ...

Neues Semester an der Kinderuni in Siegen

Siegen. Die Kinderuni Siegen startet in ein neues Semester. Die Vorbereitungen für die kommende Frühjahrsstaffel laufen, ...

NABU: Wieder mehr Wintervögel in Rheinland-Pfalz

Region/Mainz. Über 7.400 Vogelfreunde haben sich an der Aktion beteiligt und Zählungen aus knapp 5.000 Gärten übermittelt ...

Werbung