Werbung

Nachricht vom 07.02.2018    

Internationaler Frauentag am 8. März

Anlässlich des Internationalen Frauentags haben DGB und Gleichstellungsbeauftragte in der Region eine Vielzahl an Veranstaltungen in Koblenz, Neuwied, Staudt im Westerwaldkreis und Bendorf geplant. Hier die Übersicht die Veranstaltungen Blick:

Koblenz/Neuwied/Staudt/Bendorf. 10 bis 12 Uhr: Historischer Rathaussaal der Stadt Koblenz, Willi-Hörter-Platz 1, Rathausgebäude I Grußwort: Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Oberbürgermeister der Stadt Koblenz. Begrüßung: Nurije Soyudogan, GdP und stellvertretende Vorsitzende DGB-Stadtverband Koblenz. Vortrag: Simone Boers, Beraterin bei der Technologieberatungsstelle RLP, Mainz „Arbeitszeit: Flexibilisierung – Chancen und Risiken!“

Musikalischer Beitrag: Menna und Harfe: Menna Mulugeta (Gesang) und Gernot Blume (Harfe).
Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Um Anmeldung bis Montag, den 5. März wird gebeten an: DGB Region Koblenz, Telefon: 0261-303060, Email: koblenz@dgb.de. In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz und dem DGB-Stadtverband Koblenz.

Neuwied: 17:30 Uhr im Amalie-Raiffeisen-Saal, VHS Neuwied
Thema: „1918-2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht". Mit Birgit Bayer und Doris Eyl-Müller, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und des Landkreises Neuwied mit Edith Sauerbier vom Deutschen Gewerkschaftsbund Region Koblenz. Im Anschluss wird ein Spielfilm von 2015 zum Thema gezeigt. Danach ist wie immer Zeit zum Austausch. Anmeldung bis spätestens 5. März beim DGB-Büro Koblenz, Tel. 0261 303060 oder koblenz@dgb.de.

Westerwaldkreis: Kulturzentrum Alte Kirche Staudt, Bergstraße
Titel der Veranstaltung: „Lauf, Schnecke, lauf! Erwartungen von Frauen an unsere Gesellschaft heute". Kulturell-politischer Abend mit Anne Wizorek, Autorin, Bloggerin, #aufschrei. Eintritt 4 Euro, Ermäßigung möglich. Einlass 17.30 Uhr, Beginn 18 Uhr,
Anmeldung per Email: frauentag-westerwald@gmbx.de bis 2. März.

Bendorf: Blumenverteilung in der Stadtverwaltung vormittags und auf zwei Parkplätzen nachmittags. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Internationaler Frauentag am 8. März

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Volkshochschulkurs in Bad Marienberg: "Was macht ein Klimaschutzmanager?"

Bad Marienberg. Doch was macht ein Klimaschutzmanager eigentlich? Wie sieht der Arbeitsalltag aus, wie kann der Klimaschutz ...

"Zweite Heimat": Bunte Kreativkurse und Workshops rund um Ostern für Kinder

Höhr-Grenzhausen. Unter der Leitung von Vanessa Oster haben alle kreativen Kids die Möglichkeit, sich nach Lust und Laune ...

Friedensmesse in der Evangelischen Kirche Kirburg

Kirburg. Lorenz Maierhofer komponierte die Friedensmesse im Januar 2015 unter dem Eindruck von weltpolitischen und religiösen ...

Spannende Entdeckungsreise durch Montabaur: Spuren der Ahnen online erkunden

Montabaur. "WissensWandel" heißt ein Programm für Bibliotheken und Archive, mit dem der Deutsche Bibliotheksverband seit ...

Vom "Rastal Center" zu den "Westerwald Arkaden": Name des neuen Einkaufszentrum in Höhr-Grenzhausen steht fest

Höhr-Grenzhausen. Die Kuriere hatten über die Probleme bei der Namensgebung bereits berichtet. Der Projektentwickler und ...

"Grenzen setzen ist nicht schwer" - Kinderschutzbund hat ein neues Angebot für Eltern

Höhr-Grenzhausen. Jeden Tag stellt das Leben vielfältige Herausforderungen an Kinder und Eltern. Die meisten Mütter und Väter ...

Weitere Artikel


One Billion Rising mit Westerwälder Beteiligung

Westerwaldkreis. Für die Region Westerwald lädt der Frauennotruf Koblenz e.V. zusammen mit weiteren Kooperationspartnerinnen ...

Stadtrat Montabaur verabschiedet Haushalt mit Rekordinvestitionen

Montabaur. Der Haushalt ist (zum fünften Mal in Folge) ausgeglichen, die Steuereinnahmen sind auf hohem Niveau stabil, es ...

Gewerkschafter im Gespräch mit Landrat Achim Schwickert

Montabaur. Deutlich wurde den Gewerkschaftern durch seine Ausführungen, dass die Kreise so gut wie keine eigenen steuerbaren ...

Die Bald AG und die Jürgens-Gruppe kooperieren

Region. Die Eigentümer von Bald und Jürgens haben beschlossen ab Februar 2018
zusammenzuarbeiten. Während die Bald AG mit ...

88 neue Kraftfahrzeugmechatroniker freigesprochen

Ransbach-Baumbach. Gemeinsam mit dem Prüfungsvorsitzenden Karlheinz Latsch ehrte Obermeister Rudolf Röser die drei Prüfungsbesten ...

Carport brennt in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Beim Eintreffen der Polizei wenige Minuten später waren bereits Kräfte der Feuerwehr Höhr-Grenzhausen sowie ...

Werbung