Werbung

Nachricht vom 05.02.2018    

30 Stundenkilometer an der Grundschule am Schloss

Seit dem 25. Januar gilt im Bereich der Grundschule an der Leipziger Straße in Hachenburg eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometern. Grundlage hierfür ist die 1. Verordnung zur Änderung der Straßenverkehrsordnung vom 30. November2016.

Verkehrsschild mit Höchstgeschwindigkeit 30 Stundenkilometer im Bereich der Grundschule am Schloss. Foto: privat

Hachenburg. Demnach sollen Geschwindigkeitsbeschränkungen von 30 Stundenkilometern auf klassifizierten Straßen oder auf weiteren Vorfahrtstraßen im unmittelbaren Bereich von an diesen Straßen gelegenen Kindergärten, Kindertagesstätten, allgemeinbildenden Schulen, Förderschulen, Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern eingerichtet werden.

Zur Einhaltung der neuen Regelung wird die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durchführen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: 30 Stundenkilometer an der Grundschule am Schloss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Sonntag insgesamt 3.715 (+56) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 209 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 76,7.


Hachenburg: Zukunftssichere Gesundheitsversorgung umsetzen

Eine ortsnahe und zukunftssichere Gesundheitsversorgung ist im ländlichen Raum von besonderer Bedeutung. Bei einem Vor-Ort-Termin hat sich CDU-VG-Bürgermeisterkandidat Stefan Leukel bei Ortsbürgermeisterin Birgitta Käckermann über den Sachstand für den geplanten Krankenhaus-Neubau seitens der Ortsgemeinde Müschenbach informiert.


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.


Person in Weiher: Rettungseinsatz stellte sich als Falschalarm raus

Durch einen Passanten wurde am Mittag eine augenscheinlich hilflose Person im Haiden-Weiher, einem der Seen der Westerwälder Seenplatte, in Dreifelden, Ortsteil Seeburg, gemeldet.


Region, Artikel vom 17.01.2021

Brand einer Heizungsanlage in Wohnhaus

Brand einer Heizungsanlage in Wohnhaus

Am Sonntag, 17. Januar 2021, gegen 11 Uhr, kam es zu einem Einsatz der Feuerwehr an einem Wohnhaus in der Bogenstraße in Langenbach bei Kirburg. Dort war es zu einem Brand der Heizungsanlage im Kellerraum gekommen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Montabaur. Am Samstag erreichte das Gesundheitsamt die Information, dass eine 77-jährige Frau aus der VG Montabaur und ein ...

Brand einer Heizungsanlage in Wohnhaus

Langenbach bei Kirburg. Demnach war der Ölbrenner der Anlage in Brand geraten. Hierdurch wurde die Heizungsanlage sowie die ...

Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Dernbach. Am Freitagvormittag, 15. Januar 2021 gegen 11:40 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln, ...

Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Person in Weiher: Rettungseinsatz stellte sich als Falschalarm raus

Dreifelden. Zunächst musste davon ausgegangen werden, dass eine Person auf dem Weiher im Eis eingebrochen sein könnte. Daher ...

Weitere Artikel


E-Junioren von der JSG Altenkirchen I sind Hallenkreismeister

Rennerod. Es wurde eine ziemlich einseitige Sache, denn die erste Garnitur der JSG Altenkirchen/ Neitersen hatte nicht nur ...

Bei C-Junioren wird die JSG Neitersen Hallenkreismeister

Rennerod. Erst das Sechs-Meterschießen gegen die JSG Westerburg machte den Weg ins Finale frei. Hier traf man auf die JSG ...

Defekte Heizung löste Großeinsatz der Feuerwehr aus

Niedererbach. Die Meldung wurde dann bei Eintreffen der Rettungskräfte auf einen Kaminbrand reduziert. Die Einsatzkräfte ...

Beratungsangebote in der VG Hachenburg

Hachenburg. Diese Übersicht soll kurzgefasst einen Überblick über diese Möglichkeiten bieten.

Pro familia: Steinweg 13, ...

Bambini des SSV Hattert in Altenkirchen

Hattert/Altenkirchen. Gegen die JSG Lautzert waren die Hatterter Bambini dann klar überlegen, lagen schnell klar in Führung ...

10. REWE – CUP „Tore für krebskranke Kinder“

Atzelgift. Die Arbeit der Kinderkrebshilfe Gieleroth ist regional ausgerichtet und hilft derzeit über 30 Familien, deren ...

Werbung