Werbung

Nachricht vom 02.02.2018    

FWG der Verbandsgemeinde Selters wählte neuen Vorsitzenden

Hanno Steindorf aus Selters löst den langjährigen Vorsitzenden Gerhard Stahl bei der Freien Wählergruppe der Verbandsgemeinde Selters ab. Zu diesem Ergebnis kam die Ergänzungswahl anlässlich der in Herschbach/ Uww. statt gefundenen Jahreshauptversammlung.

Amtsübergabe per Händedruck bei der FWG der Verbandsgemeinde Selters e.V. Im Vordergrund (von links) Gerhard Stahl und sein Nachfolger Hanno Steindorf. Hinten (von links) FWG-Kreisvorsitzender Stephan Bach, stellvertretender Vorsitzender Andreas Strüder, Geschäftsführerin Conny Dickopf, Kassenwart Klaus Zacher, stellvertretender Kassenwart Carsten Garbers und stellvertretender Vorsitzender Philipp Frensch. Es fehlt die stellvertretende Geschäftsführerin Sabrina Eiser. Foto: privat

Selters. Gerhard Stahl erläuterte in seinem Bericht unter anderem die Gründe, die ihn dazu bewogen haben, nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden zu kandidieren. Als Ur-FWG-ler (seit 1984 aktiv dabei) wird er auch zukünftig die kommunalen Mandate auf Kreis-, Verbandsgemeinde- und Ortsgemeindeebene gerne fortführen.

Die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Strüder und Philipp Frensch dankten dem scheidenden Vorsitzenden für die viele Arbeit, die er für den politischen Verein geleistet hat und überreichten eine kleine Anerkennung.

Da die Versammlung wohlwollend den Bericht des Kassenverwalters und der Kassenprüfer entgegen genommen hatte, kam es zur einstimmigen Entlastung des Vorstandes bei eigener Enthaltung.

Danach wurde Klaus Müller zum Wahlleiter bestimmt.

Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde dann Hanno Steindorf aus Selters gewählt. Da er in der Vergangenheit einige Jahre das neue Amt bereits Inne hatte, dürfte es keinen großen Einarbeitungsbedarf geben. Hanno Steindorf versprach der Versammlung, die Vorstandarbeit im Sinne seines Vorgängers fort zu setzen.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war eine vorgeschlagene Satzungsänderung, die ebenfalls einstimmig angenommen wurde.

Nach den Berichten zu politischen Themen in der Verbandsgemeinde Selters und im Westerwaldkreis wurden die Versammlungsteilnehmer noch zu einem leckeren Imbiss eingeladen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: FWG der Verbandsgemeinde Selters wählte neuen Vorsitzenden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona Westerwaldkreis: 27 neue Fälle -  Inzidenzwert bei 94,1

Am 28. Oktober meldet der Westerwaldkreis 938 (+27) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt bei 94,1 und ist weiterhin deutlich im Warnbereich „rot“. Der Kreis verzeichnet aktuell 284 aktive Fälle.


Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1

Am 28. Oktober meldet der Westerwaldkreis 921 (+33) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1 und ist weiterhin deutlich im Warnbereich „rot“. Drei Kindertagesstätten sind geschlossen, diverse Fußballer in Quarantäne.


Traktorgespann kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

VIDEO | Am 28. Oktober gegen 15.50 Uhr, befuhr der 20 Jahre alte Fahrer mit einem Traktorgespann sowie einem weiteren Fahrzeuginsassen die Kreisstraße 65 von Stockum-Püschen nach Enspel. Das Gespann kam von der Straße ab, der Traktor kippte um und der Beifahrer wurde eingeklemmt.


Höhr-Grenzhausen: Raubüberfall auf Naturkostladen

Heute Mittag, 29. Oktober 2020 kam es gegen 13 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Naturkostladen in der Hermann-Geisen-Straße. Aktuell fahndet die Polizei noch nach dem Täter. Zur Unterstützung ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Marienstatter Zukunftsgespräche 2020 - Leben im Wandel

Marienstatt. Auch virtuell werden Sie die Möglichkeit haben, sich an der Diskussion aktiv zu beteiligen.

Die Zeichen des ...

Corona war Thema im Jugend-, Schul-, Sport- und Sozialausschuss

Hachenburg. Eine so lange Sitzungspause, der Ausschuss kam zuletzt am 11. Februar.2020 zusammen, hatte es in der Vergangenheit ...

Förderung zur digitalen Ausstattung der Bad Marienberger Schulen

Bad Marienberg. Über das Sofortausstattungsprogramm stellt der Bund 500 Millionen Euro zur Beschaffung zusätzlicher Laptops, ...

CDU-Vorschlag: Stefan Leukel soll VG-Bürgermeister werden

Hachenburg. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll und Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf charakterisieren Stefan ...

Stadt Wirges: Aufforstung des Waldes bleibt Herausforderung der nächsten Jahre

Wirges. Die Entnahme des Schadholzes wird in Kürze abgeschlossen sein, jetzt steht das Wiederaufforsten mit klimastabilen ...

Landwirte und Stadtvertreter begehen gemeinsam die Gemarkung

Westerburg. Im vergangenen Herbst hatten sich die Landwirte erstmals auf Initiative des Kreisbauernverbandes mit dem damals ...

Weitere Artikel


Klasse 2000 bringt Bewegung in Grundschule Atzelgift-Streithausen

Atzelgift. Alle freuen sich, dass Besuch da ist. Besuch von Klaro, Sybille Zauder sowie Marlies Theillout und Doris Kohlhas ...

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt ein

Buchfinkenland. Ein Höhepunkt wird sicher wieder der von Harry Adams organisierte Tagesausflug. Darüber gesprochen wird in ...

Kim Pfeiffer bei den DEHOGA-Regionalmeisterschaften geehrt

Bad Marienberg. Auszubildende aus der Gastronomie stellten bei den Regionalmeisterschaften des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband ...

Busfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Zehnhausen. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der Busfahrer mit seinem unbesetzten Bus die B 54 aus Zehnhausen kommend in ...

Fünf Unternehmen mit Innovationspreis ausgezeichnet

Region. „Die Unternehmen in Rheinland-Pfalz wenden sich verstärkt den Themen Digitalisierung zu, dies wird auch bei den Anmeldungen ...

Fördererverein der Freiwilligen Feuerwehr Mogendorf tagte

Mogendorf. Ortsbürgermeisterin Nicole Hampel sowie der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Wirges, Thomas Schenk-Huberty, waren ...

Werbung